Was taugen billig Wireless-System für Gitarre wie von T.Bone?

K

Kell

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.07.14
Registriert
23.06.06
Beiträge
624
Kekse
721
Sorry, hab in der Suche nix wirklich aussagekräftiges gefunden. Deshalb hier mal meine Frage, ob man sein Geld sinnvoll investiert, wenn man beispielsweise das hier kauft:

https://www.thomann.de/de/the_tbone_ews_16pt.htm

und ob man damit auch auf der Bühne auftreten kann, ohne mit irgendwelchen Schwierigkeiten rechnen zu müssen. Ich habe mich ehrlich gesagt noch kaum mit dem Thema Drathlosempfänger auseinandergesetzt, finde das ganze aber höchst interessant und möchte nun wissen, wie viel man wirklich ausgeben sollte/muss, um zufrieden gestellt zu werden. Was zB macht die teuren Geräte zu "besseren" im Gegensatz zu dem T.Bone-Teil bespielsweise?
 
FloGatt

FloGatt

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.01.20
Registriert
20.02.08
Beiträge
656
Kekse
2.227
Ort
Hirschhorn (Neckar)
Hi,

ich hatte mal so ein Teil. Ist wirklich in Ordnung, nicht nur für den Preis.
Mir hats allerdings ein wenig zu stark gerauscht fürs üben daheim, deswegen habe ichs wieder verkauft ;)

Auf der Bühne und bei Bandproben merkt man sowas natürlich nicht.

Grüße,
Florian
 
S

Schilipp

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.07.18
Registriert
15.03.09
Beiträge
172
Kekse
4
Also ich kann dir nur vom Sennheiser FreePort berichten
Es is meiner meinung nach ein sehr gutes wirless-system
und auch ned als so teuer
 
buesing_de

buesing_de

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.02.21
Registriert
07.03.05
Beiträge
2.060
Kekse
1.814
Ort
Langen
Dem kann ich mich nur anschliessen - ich hatte auch schon das T.Bone, war für den Preis OK, aber das Freeport ist schon ne andere Liga. <150,- € klar meine Empfehlung! :great:
 
K

Kell

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.07.14
Registriert
23.06.06
Beiträge
624
Kekse
721
und inwiefern definiert sich andere liga? also latenz dürfte ja eh nicht spürbar vorhanden sein, macht sich der preis dann im klang bemerkbar oder wie?
 
guitar_master

guitar_master

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
18.02.15
Registriert
11.01.08
Beiträge
1.907
Kekse
7.490
Ort
Graz/Salzburg
buesing_de

buesing_de

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.02.21
Registriert
07.03.05
Beiträge
2.060
Kekse
1.814
Ort
Langen
macht sich der preis dann im klang bemerkbar oder wie?

Joh, würde ich schon sagen - das T.Bone färbte den Sound deutlich mehr als das Freeport (bei dem ich zum Kabel keinen Unterschied hören konnte) und rauschte auch mehr...

Die 2010er-Geschichte ist echt heftig, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass die das so (schnell) durchziehen...ich würde mich davon jedenfalls nicht verrückt machen lassen.
 
Herr Stiller

Herr Stiller

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.03.18
Registriert
03.05.09
Beiträge
52
Kekse
0
Ort
Karlsruhe
welche sind denn zu empfehlen, so bis 200 euro /2 gitarren ?

Mit freundlichen Grüßen :)
 
netstalker

netstalker

R.I.P.
HCA
Zuletzt hier
08.12.20
Registriert
29.03.12
Beiträge
5.820
Kekse
37.111
Der Thread kommt in die Schule - stammt aus 2009.....

Für 200€ bekommst du ein System für einer Gitarre - mit 2 wird es eng.

https://www.thomann.de/de/search.html?filter=true&gk=miwigi&price-first=150&price-last=200

Für den Preis gibt es dann meist keine Diversity, das Rauschen ist schon mal etwas stärker und die Frequenzen auf eine Bank beschränkt.
Wie diese Geräte arbeiten kann ich nicht sagen; ich hatte nie eines unter etwa 400€; mein Equipment muss funktionieren.
 
Herr Stiller

Herr Stiller

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.03.18
Registriert
03.05.09
Beiträge
52
Kekse
0
Ort
Karlsruhe
Der Thread kommt in die Schule - stammt aus 2009.....

Für 200€ bekommst du ein System für einer Gitarre - mit 2 wird es eng.

https://www.thomann.de/de/search.html?filter=true&gk=miwigi&price-first=150&price-last=200

Für den Preis gibt es dann meist keine Diversity, das Rauschen ist schon mal etwas stärker und die Frequenzen auf eine Bank beschränkt.
Wie diese Geräte arbeiten kann ich nicht sagen; ich hatte nie eines unter etwa 400€; mein Equipment muss funktionieren.

Danke... das hab ich in der zwischenzeit auch rausgefunden. Ich denk diversity muss schon sein und was "stabilität" und funktionalität
angeht bin ich deiner meinung. Danke trotzdem für die Antwort!

lg,
P.S.: Super Signatur - Spruch. luv it =)
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben