Was treibe ich da mit meiner Stimme?

von FourStringer, 09.12.04.

  1. FourStringer

    FourStringer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.04
    Zuletzt hier:
    30.11.09
    Beiträge:
    141
    Ort:
    Halle
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    42
    Erstellt: 09.12.04   #1
    Hallo,

    also ich bin seit kurzem wieder in einer Band tätig, ich wollte ursprünglich Gitarrist werden, aber ich hab nich die Zeit das zu lernen und auch keine Kohle
    mir ne Gitarre zu holn.

    Also singe ich nun, da meine Freunde der Meinung sind ich hab ein krasses Organ, wenn ihr versteht, Problem is nur das ich halt nur so krasses
    "gegrunze" hinbekomme. Ich weis allerdings nichtmal genau wie ich das mache.
    Also ich denke meine gegrunze hat nen Max Cavalera Touch, ich weis nich wie aber ich bringe irgendwie einen Ton raus und lass dann irgendwas röhren.....wäre erstmal schön ob mir jemand sagen kann was ich da treibe.....und ob es meine stimme zu krass strapaziert.

    Als nächstes: Ich liebe zwar gegrunze aber da ich nicht dieses Typische Schema erfüllen will möchte ich auch normal singen, aber das is nich so leicht ich kann zwar übelst hoch singen (aber das hat ja nix im Metal verloren)
    aber den Teil zwischen dem hoch singen und dem Grunzen bekomm ich nicht hin. Bei bestimmten Tönen oder Tonlagen (hab von sowas keine ahnung sorry) ist es als ob meine Stimme einfach vor einer Wand stoppt. Ich komm einfach nich höher sozusagen. Ich will ja nich super Perfekt singen und ich erwarte von mir selbst auch nich das ich später immer die Töne treffe aber es sollte schon Gut klingen!

    Bitte helft mir mal! :(
     
  2. Premium

    Premium Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.04
    Zuletzt hier:
    9.02.05
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.12.04   #2
    " ich erwarte von mir selbst auch nich das ich später immer die Töne treffe aber es sollte schon Gut klingen!"


    Naja wenn Du die Töne nicht triffst dann klingt nie gut ;)
     
  3. sonofdeath

    sonofdeath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.04
    Zuletzt hier:
    4.03.10
    Beiträge:
    422
    Ort:
    Hof
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    115
    Erstellt: 09.12.04   #3
    Bleib einfach beim Grunzen: Klingt besser :great: ;)
     
  4. Foo Fighter

    Foo Fighter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    19.05.14
    Beiträge:
    199
    Ort:
    Lüneburg, Germany, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.12.04   #4
    Ich weiß zwar nicht woran es liegt aber ich würde saegn übe das regelmäßig vieelciht schaffst du es ja dann ich kenne mich damit lkeider nicht so aus aber versuche es mal

    Gruß , Foo Figher
     
  5. FourStringer

    FourStringer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.04
    Zuletzt hier:
    30.11.09
    Beiträge:
    141
    Ort:
    Halle
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    42
    Erstellt: 09.12.04   #5
    ja was regelmässig üben? Das Grunzen?
     
  6. Foo Fighter

    Foo Fighter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    19.05.14
    Beiträge:
    199
    Ort:
    Lüneburg, Germany, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.12.04   #6
    Du bekommst doch das dazwischen nicht so hin , oder ?
    also es hört sich dann einfach "scheiße" an , oder wie ist das ?
     
  7. FourStringer

    FourStringer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.04
    Zuletzt hier:
    30.11.09
    Beiträge:
    141
    Ort:
    Halle
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    42
    Erstellt: 09.12.04   #7
    ja da versagt sozusagen die stimme ausser ich sing einigermassen leise (fast flüstern)
     
  8. Plainshift

    Plainshift Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.04
    Zuletzt hier:
    10.12.05
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 09.12.04   #8
    Ich bin nicht der Experte in solchen Sachen, aber ich habe davon gehört, dass z.B. so einige Metalsänger nur entweder sehr tief, oder sehr hoch singen könne, quasi keine Mitte haben. Sollte das bei dir der Fall sein - who cares, entsprechend angepasste Songs mit deiner eigenen Band, und es wird gut klingen. Dann eben in ruhige, tiefe und hohe, energische Parts unterteilen. :great:
     
  9. Whych

    Whych Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Calw
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.474
    Erstellt: 10.12.04   #9
    Das hat nichts alleine mit Metal zutun. Die Mitten sind am schwersten zu Singen. Sehr hoch kann man auch mit Falsett loesen nur man hoert sich eben nicht an wie ein Bruce Dickinson der auch seine Hohen mit Bruststimme singt und tief rumbrummeln kann so ziemlich jeder Mann ;)

    Die Mitten sind reine Techniksache. Da faellts am meisten auf wenn man den Ton falsch ansetzt. Das einzigste was hilft ist wie gesagt die richtige Atmentechnik und zu wissen wie man einen Ton 'ansetzen' muss. Naja oder einfach Naturbegabung. Ich konnte auch am Anfang ueberhaupt nicht in den Mitten singen und wenn dann war der Ton sehr duenn. Es kann da sehr schnell passieren das man versucht den Ton durch pressen zu erreichen und so hoert sich das dann auch an. Zudem wird die Stimme mit der Zeit auch staerker so das es leichter wird einen vollen Ton zu Singen.

    Ach ja: Wieso hat uebelst hoch singen nichts mit Metal zutun ? Gerade im Metal sind die Saenger bekannt dafuer auch als Mann uebelst hoch zu Singen. Hoer dir doch z.B. mal Judas Priest an. Es mag sein das in den moderneren Arten des Metals hoch singen verpoehnt ist aber fruher war das Gang und gebe.
     
Die Seite wird geladen...

mapping