washburn e-gitarren

von [zid], 10.07.05.

  1. [zid]

    [zid] Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.05
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.07.05   #1
    kennt einer vieleicht diese gitarren? und zwar "Washburn buffalo groove" (oder so ähnlich) ; oder 60089 chicago series KC40V. Ein typ bietet sie mir an, da will ich mich zuerst online erkundigen. Also wenn ihr ne seite zu dieser/n gitarre/n kennt, bitte antworten :)
     
  2. akikaze

    akikaze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.03
    Zuletzt hier:
    15.09.05
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 10.07.05   #2
  3. 3mAnuEL

    3mAnuEL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.04
    Zuletzt hier:
    27.06.06
    Beiträge:
    271
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 10.07.05   #3
    Dein Modell kenn ich nicht, aber ich weiß dass die alten Washburns echt feine Klampfen sind. Ein Bekannter von mir hat selbst eine, ne Semiakkustik, die er mir geliehen hat. Echt super das Teil :)

    Also wenn es sich um die von dir genannte um ne ältere handelt, dann ist das sicher ein feines Teil

    bye
     
  4. Zakk Wylde 369

    Zakk Wylde 369 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.440
    Erstellt: 10.07.05   #4
  5. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.771
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 10.07.05   #5
    KC40V? Ich hab das ding grad auf meinem Oberschenkel und spiel drauf rum :D

    Is echt ne gute Gitarre, wirklich gutes Floyd Rose system, saitenlage geht ziemlich tief wenn die Gitarre wirklich gut eingestellt ist (Hals durch unterlegplatten abgewinkelt), die Gitarre hat jedoch ein manko, bessergesagt 3, nämlich die tonabnehmer. Der Humbucker ist nicht der beste (klingt relativ dünn) und die Schaltung Bridge/Mitte ist nicht gesplittet, d.h. es brummt da 3 spulen aktiv sind. Hab aber nen Seymour Duncan TB-4 rein und das Ding geht ab wie Fischer´s Katz :D


    Die Bespielbarkeit ist ebenfalls mehr als ordentlich, Hals ist relativ flach, aber net so wie bei Ibanez Wizard II Hälsen, also man hat schon bissl was in der Hand.

    Ich hab für meine gebraucht 150 gezahlt, allerdings war der Zustand wirklich net so toll, also rein optisch, lack ab etc. ;)

    Wieviel will der kerl dafür ham?




    Und auf der Washburn-site findet man goanix über die Gitarre weil die schon länger net mehr hergestellt wird, außerdem is des jetzt praktisch ne andere firma als damals, hab denen ne mail geschrieben wegen dem teil und die wussten da noch weniger als ich ...
     
Die Seite wird geladen...

mapping