Washburn Gitarren

von Timbale, 31.07.07.

  1. Timbale

    Timbale Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.06
    Zuletzt hier:
    5.07.16
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    2.570
    Erstellt: 31.07.07   #1
    hallo zusammen,
    hatte zwar mit der SUFU nach einem Thread wie diesem gesucht aber nichts gefunden :(
    seit einiger zeit locken mit die washburn gitarren stark...dan donegan (disturbed) oder
    scott ian (anthrax) spielen ja eine
    würde mich sehr interessieren was die besitzer von washburn gitarren bisher von ihnen halten
    vom ausehen her fand ich die idol serie am besten wie stehts mim sound der idol?
     
  2. Timbale

    Timbale Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.06
    Zuletzt hier:
    5.07.16
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    2.570
    Erstellt: 01.08.07   #2
    hm...
     
  3. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 01.08.07   #3
    Da sich hier keiner meldet. Ich bin Besitzer von zwei, in absehbarer Zeit drei
    Washburn Gitarren. Ich glaube Washburn gehört zu den hier in Deutschland am
    wenigsten beachteten großen Gitarrenherstellern. Bisher war jede Washburn die
    ich gespielt habe qualitativ absolut hochwertig- und das !auch! bei den aus Korea
    stammenden Modellen. Buzz Feiten Tuning System gibt es bei allen USA Modellen-
    und ausschließlich bei ausgewählten Korea Modellen.

    Mit Washburn macht man m.M.n. nichts falsch..

    Sei es mit der "Boogie Street Guitars" Custom; der Nick Catanese Signature Idol,
    der alten Chicago Serie oder auch den Bettencourt Signatures N4 & co.

    Vom Aussehen her geht aber nichts über meine Washburns! :D
     
  4. TR Metal

    TR Metal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    24.06.13
    Beiträge:
    607
    Ort:
    @home
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    216
    Erstellt: 01.08.07   #4
    hallo reaper was kannst du denn aus den aktullen dingern empfehlen, unser lokaler gitarrenladen wollte angeblich mal zum grössten deutschen vertreiber werden hat aber keine einzige stehen!
     
  5. Hind

    Hind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.216
    Zustimmungen:
    568
    Kekse:
    16.498
    Erstellt: 01.08.07   #5
    Wie ist denn das günstige Scott Ian-Modell so? Die sieht ja aus wie ein teures Customshop-Modell und hängt in den US-Shops für ein paar hundert Dolla herum. Hat die schonmal jemand angespielt?
     
  6. das_Jan

    das_Jan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.05
    Zuletzt hier:
    4.10.08
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.08.07   #6
    Ich besitze eine Washburn 7-Saiter. Gab's (vielleicht gibt's sie auch noch) sehr günstig bei 'nem Ami-Online-Laden. Ich wollte unbedingt ne 7er haben und sie wurde mir empfolen, darum hab ich zugeschlagen (von ca 700$ auf ca 200$ reduziert, wie kann man da nein sagen?)
    Ergebnis:
    Bin immernoch sehr zufrieden. Gut verarbeitet. Sehr stimmstabil. Die Pickups sind auch gut, obwohl keine Marke drauf steht. Ich kann Washburn nur empfelen!

    [PS: wie schreibt man empfelen? so nicht, oder? naja, auch egal!]
     
  7. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.771
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 01.08.07   #7
    ALso, ich hab ne KC40v, das is ne fernost-washburn von anfang der 90s/ende 80s. Gibts relativ häufig in der Bucht für 150-250€.

    Sehr gutes lic. Floyd Rose (nur dass halt Takeuchi und made in japan druffsteht ;) ), sehr stimmstabil (logisch). Einziges Manko war der Humbucher, aber nach Austausch durch SH4 Jeff Beck macht das ding ordentlich Krach ;)


    Von den neueren Washburns hab ich nur mal ne Bettencourt sig und so ne fernost mit so nem x aufm fretboard gespielt (hatte quilted maple decke und neck-thru), war aber exzellentes Instrument.
     
  8. 101010-fender

    101010-fender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    2.10.12
    Beiträge:
    1.576
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.930
    Erstellt: 01.08.07   #8
    Kommt drauf an welches Modell du meinst,
    die SL61 gibts für ca. 460€ :
    --> http://www.audio-electric-shop.de/shop/catalog/product_info.php?products_id=8202
    die SL91 für ca. 4180€
    --> http://www.musikhaus-korn.de/shop/artikel.aspx?artikelid=57549

    ...schon ein kleines Unterschied ;)

    Ich selbst bin noch nie in den Genuss gekommen eine Washburn zu spielen, dafür gibts die hier viel zu selten wie Reaper angedeutet hat, optisch gefällt mir diese Shadows Fall Signature sehr gut, über Bespielbarkeit, Klang usw. kann ich jedoch kein Urteil fällen.
     
  9. jesses

    jesses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.097
    Ort:
    Rostock
    Zustimmungen:
    319
    Kekse:
    12.042
    Erstellt: 01.08.07   #9
    na Ende der 80er war Washburn ziemlich dicke.. grade bei den "Hairspray Metallern" ich sach nur 27 bzw 36 Bünde...
     
  10. EvolutionVII

    EvolutionVII Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    8.11.16
    Beiträge:
    9.586
    Ort:
    Oberwart/Burgenland/Österreich
    Zustimmungen:
    1.194
    Kekse:
    32.554
    Erstellt: 01.08.07   #10
  11. DEATHCRAWL666

    DEATHCRAWL666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    26.09.10
    Beiträge:
    2.143
    Ort:
    Wels (OÖ)
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    299
    Erstellt: 01.08.07   #11
    die kopplatte find ich zum kotzen (IMHO!!)....
    Ich habe auch ne Washburn (bis spätestens übermorgen dann isse weg) und ich muss Uncle Reaper recht geben.
    Nach den erfahrungen mit meiner (Dime V Pro) kann ich nur sagen das die Verarbeitung sehr gut ist und auch die verbauten teile (seymour Duncans, brdinge, Grover Tuner usw.) spitze sind.
    Das Buzz Feiten Tuning system ist nur genial! Der hals ist auch echt verdammt dünn, fast schon auf Ibanez Wizard 2 niveau, ein richtiger shredder hals.

    Das einzige was mich an meiner stört ist die Form und die Lackierung, deswegen verkaufe ich sie auch.
     
  12. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.771
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 01.08.07   #12
    Dat wäre so ungefähr der ultimative Grund das Teil nicht zu kaufen ;)
     
  13. 101010-fender

    101010-fender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    2.10.12
    Beiträge:
    1.576
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.930
    Erstellt: 01.08.07   #13
    Mhh...wo hast du die denn gekauft ??
    Weil Form und Lackierung erkennt man zu 90% in Internet Shops, Katalogen etc, sollte sich ein Geschäft finden das Washburn anbietet allerspätestens dort.
    Wenn mir die Optik und Farbe nicht gefallen, dann lasse ich auch die Finger davon, für solche Experimente ist mir mein Geld dann doch zu schade...
    Oder hast die irgendwie geschenkt bekommen oder gewonnen ?
     
  14. DEATHCRAWL666

    DEATHCRAWL666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    26.09.10
    Beiträge:
    2.143
    Ort:
    Wels (OÖ)
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    299
    Erstellt: 01.08.07   #14
    Damals hats mir ja auch gefallen bin aber draufgekommen dass ich solche designs schnell satt habe, deswegen will ich auch die avenger von Schecter.
     
  15. Hind

    Hind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.216
    Zustimmungen:
    568
    Kekse:
    16.498
    Erstellt: 01.08.07   #15
    Ach? Nix mehr mit Ibanez Xiphos? Du bist schon ein lustiges Wesen, weißt du das? :screwy: Alle zwei Tage ne neue Gitarre wollen und das dann hier im Forum mitteilen. Ich glaube ein Psychologe würde beim Durchsehen mancher Beiträge interessante Studien anstellen können. :great:
     
  16. KotSammler

    KotSammler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.06
    Zuletzt hier:
    8.10.09
    Beiträge:
    354
    Ort:
    Arnsberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    45
    Erstellt: 01.08.07   #16
    Ui die Dan Donegan Washburn sieht toll aus :great: ich glaub ich hab mich verliebt :D
    muss ma irgendwo schauen um das ding ma anzuspielen aber von der optik her bin ich überzeugt!
     
  17. Mr Polfus

    Mr Polfus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    406
    Erstellt: 01.08.07   #17
  18. Timbale

    Timbale Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.06
    Zuletzt hier:
    5.07.16
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    2.570
    Erstellt: 02.08.07   #18
    danke für dei antworten
    noch eine frage: an der qualität der USA gitarren zweifel ich ja net aber die legen WIRKLICH net im meinem Preisrahmen...
    ich hatte vor maximal 1000-1200 € herzugeben und da kommen nur die fernost gitarren in frage
    können diese wenigtens ansatzweise mit den originalen mithalten?
     
  19. Seppeltura

    Seppeltura Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.04
    Zuletzt hier:
    27.01.11
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    67
    Erstellt: 02.08.07   #19
    ich hab auch mal ne frage zu washburn. weiß jemand zufällig ob es eine ähnliche gitarre wie die von jon donais als standard serie gibt? ich hab die irgendwann mal in einer werbeanzeige gesehen, aber im internet nichts gefunden. vielleicht lag es auch daran, dass die anzeige sehr widersprüchlich im bezug auf bild und beschreibung war. die gitarre war eine strat im naturfinish, hatte zwei emg´s und kein tremolo
    danke
     
  20. musix

    musix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.05
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    299
    Ort:
    Germany
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    647
    Erstellt: 02.08.07   #20
    Hi,
    Du meinst die "Face-Eraser"? Also lt. Washburn-Website gibst die nur als USA-Modell, sauteuer.
    Eine Alternative ist die billige X35 oder diese günstige Import X50.
     
Die Seite wird geladen...

mapping