Washburn X200 Pro Buzz Feiten Tuning System ?

R
riff
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
24.10.10
Registriert
11.09.03
Beiträge
2.434
Kekse
1.314
Ort
Schleswig-Holstein
Hallo ich interesiere mich für diese Gitarre , aber verstehe nicht genau dieses Tuning System bzw was damit genau gemeint ist :confused:

"Das Buzz Feiten Tuning System ist eine temperierte Stimmungsart, welches eine kompensierende Steg- und Sattelkombination nutzt, um die typischen Intonationsprobleme der westlichen Stimmung zu korrigieren. Fans dieses Systems sind u.a. Eddie Van Halen, Steve Vai, Joe Satriani, Liona Boyd und Andy Summers."

Und kann mir jemand sagen welche Seymour Duncans da genau verbaut sind :confused:

JB und 59 er :confused:

Sind wohl Restposten ......

https://www.thomann.de/de/washburn_x200pro_tbk.htm

Mit EMG 81 u.85

http://cgi.ebay.de/Washburn-X-200-P...14&_trkparms=72:1229|66:2|65:12|39:1|240:1318

Taugen die was :confused:
 
Eigenschaft
 
Zuletzt bearbeitet:
R
riff
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
24.10.10
Registriert
11.09.03
Beiträge
2.434
Kekse
1.314
Ort
Schleswig-Holstein
:)Oha danke Hans3 ...habe ebend nach langen suchen auch noch etwas gefunden , " heißt schlicht die Gitarre klingt in sich gestimmter und sauberer ."
 
H
Hans_3
High Competence Award
HCA
Zuletzt hier
21.01.23
Registriert
09.11.03
Beiträge
16.632
Kekse
60.439
Heißt aber auch:

Spezielles Stimmgerät wird benötigt, was man dann auch nur für dieses System verwenden kann. Und was sich feiner einstellen lässt, erfordert entsprechend mehr Mühe und Erfahrung und reagiert auch empfindlicher auf Veränderungen. Ist wie mit Rennrädern und Formel1-Autos: Bis ins Detail optimierte Maschinen sind geil, reagieren aber ziemlich zickig, wenn der Techniker nicht alles optimal macht.
 
R
riff
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
24.10.10
Registriert
11.09.03
Beiträge
2.434
Kekse
1.314
Ort
Schleswig-Holstein
Hmm dann wäre es doch am besten wie bei normalen Systemen wie es dort steht

"Meiner Erfahrung nach sollte vor Installation des Buzz Feiten Tuning Systems jede andere Möglichkeit ausgeschöpft werden die Gitarre korrekt einzustellen, also Saitenlage optimieren, Bünde ausrichten oder abschleifen, Halskrümmung optimieren"

Und garnicht damit rumfummeln . Was mein die denn mit Installation :confused:
 
DerZauberer
DerZauberer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.02.23
Registriert
03.04.07
Beiträge
5.006
Kekse
75.950
Ort
München
Heißt aber auch:

Spezielles Stimmgerät wird benötigt, was man dann auch nur für dieses System verwenden kann. Und was sich feiner einstellen lässt, erfordert entsprechend mehr Mühe und Erfahrung und reagiert auch empfindlicher auf Veränderungen. Ist wie mit Rennrädern und Formel1-Autos: Bis ins Detail optimierte Maschinen sind geil, reagieren aber ziemlich zickig, wenn der Techniker nicht alles optimal macht.

Bitte was? Ein E ist ein E ist ein E... :D

Jetzt mal im Ernst: auf meiner Akustik-12-String ist so ein System drauf und gerade da finde ich's wirklich sehr sinnvoll - an Akustik-Klampfen hat man ja bauartbedingt weniger Möglichkeiten, selbst am Sound usw. zu frickeln als an E-Gitarren. Hier brauche ich auch definitiv kein anderes Stimmgerät. :screwy:

Für E-Gitarren halte ich's allerdings für ziemlich dummsinnig - wenn ich eh jeden Reiter einzeln einstellen kann, dann hab' ich doch alles was ich für den Hausgebrauch so will...
 
U
UncleReaper
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
23.01.09
Registriert
29.04.05
Beiträge
5.843
Kekse
11.642
Ort
Babylon-5
Bitte was? Ein E ist ein E ist ein E... :D

Jetzt mal im Ernst: auf meiner Akustik-12-String ist so ein System drauf und gerade da finde ich's wirklich sehr sinnvoll - an Akustik-Klampfen hat man ja bauartbedingt weniger Möglichkeiten, selbst am Sound usw. zu frickeln als an E-Gitarren. Hier brauche ich auch definitiv kein anderes Stimmgerät. :screwy:

Für E-Gitarren halte ich's allerdings für ziemlich dummsinnig - wenn ich eh jeden Reiter einzeln einstellen kann, dann hab' ich doch alles was ich für den Hausgebrauch so will...

Bei dem Buzz Feiten System geht es um die Intonation. Ich habe selbst
zwei Gitarren mit dem Buzz Feiten. Es ist sinnvoll. Neben Peterson bieten
Korg mittlerweile auch Stimmgeräte mit Buzz Feiten an. Ein E ist ein E, in
den höheren Bünden ist ein E, dann schnell kein E mehr und ein Stimmgerät
ist auch nicht gleich ein Stimmgerät. Jedoch sind die wenigen, die das Buzz
Feiten unterstützen, nicht so ein billiger Kitsch. Also dann hat man halt mal
ein paar Euro in ein gutes Stimmgerät investiert, das auch völlig normal für
jede Gitarre genutzt werden kann.

Man benötigt auch KEIN spezielles Stimmgerät um diese Gitarren zu stimmen.
Wenn man jedoch das Buzz Feiten System nutzen möchte- und ein gutes bzw.
passendes Stimmgerät hat (sowie die Fähigkeiten die Klampfe auch im gesamten
einzustellen), lässt sich da doch noch einiges rausholen. Wenn man den Unterschied
von kompensiertem Earvana Sattel zu normalem Sattel hört, dann aufjedenfall auch
den Unterschied zu einem Buzz Feiten.

Vorteil gegenüber den kompensierten Earvana Sätteln ist meiner Meinung nach..
Buzz Feiten benötigt zwar ein extra Stimmgerät bringt aber auch mehr und finde
mal einen kompensierten Earvana Sattel für Floyd Rose Systeme.

Edit: Bald sind es 3 Buzz Feiten Gitarren.
 
DerZauberer
DerZauberer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.02.23
Registriert
03.04.07
Beiträge
5.006
Kekse
75.950
Ort
München
Man benötigt auch KEIN spezielles Stimmgerät um diese Gitarren zu stimmen.
Wenn man jedoch das Buzz Feiten System nutzen möchte- und ein gutes bzw.
passendes Stimmgerät hat (sowie die Fähigkeiten die Klampfe auch im gesamten
einzustellen), lässt sich da doch noch einiges rausholen. Wenn man den Unterschied
von kompensiertem Earvana Sattel zu normalem Sattel hört, dann aufjedenfall auch
den Unterschied zu einem Buzz Feiten.

Alles klar, da waren wir uns also grundsätzlich einig. Und wieder was gelernt habe ich auch - nämlich, dass BF nicht nur wie ich dachte bei A-Gitarren sinnvoll ist...
 
Everlast90
Everlast90
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.07.13
Registriert
14.10.08
Beiträge
157
Kekse
21
Ort
Bahlingen bei Freiburg
Ich habe ein Buzz Feiten System auf meiner Acoustik aber was genau kann ich damit machen sorry das ich so dumm frage aber iwie versteh ich das nicht ?
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben