Welces DMX Interface für Freestyler?

von XTreme555, 26.02.12.

Sponsored by
QSC
  1. XTreme555

    XTreme555 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.12
    Zuletzt hier:
    26.09.15
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.02.12   #1
    Hallo,

    Ich hab mich jetzt entschieden ein DMX Interface zu kaufen. Habe noch keine kronkreten Vorstellugen und frag deshalb mal bei euch nach was Ihr so empfehlt.
    Also ich würde damit vorerst 2 4 chanal dimmerpacks und einen moving head steuern wollen, das equipment wird aber erweitert.
    Software TEchnisch komme ich mit Freestyler ganz gut klar.
    Interfacetechnisch habe ich hier im Forum schon öfter vom FX5 gegört - ABER selber bauen will ich net (könnt ich zwar) weil ich Garantie will und fertig kaufen is da so, hab ich da Garantie??
    Und die website sieht mir so nach selberbastel aus und wirk für mich iwi net seriös und es gibt nur vorkasse zahlung???


    Also über interface vorschläge würd ich mich freuen.

    mfg
     
  2. SB

    SB Licht | Ton | Elektro Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.04.07
    Zuletzt hier:
    14.10.18
    Beiträge:
    3.327
    Ort:
    Bavarian Outback (AÖ)
    Zustimmungen:
    757
    Kekse:
    20.764
    Erstellt: 26.02.12   #2
    Naja - ein vernünftiger Selbstbau macht ja jegliche Garantieansprüche obsolet - wenn man das Teil vernünftig baut, funktionierts ja :D:p

    Zum Thema: Beim FX5 hast du die gewünschte Garantie (oder war da jetzt wieder "Gewährleistung" der richtige Begriff? Nagel mich da nicht fest...) natürlich. Falls du mit "sieht mir so nach selberbastel aus" die Webseite meinst - wie sollte eine Webseite für dich aussehen? :gruebel:

    Der Mann ist absolut seriös und es gibt ja auch genug User, die genau dieses Teil einsetzen. Vorkasse ist eine gängige Zahlungsart - nicht jeder will wochenlang seinem Geld hinterherrennen (Rechnung) oder selbst draufzahlen (Kreditkarte, PayPal,...) - und selbst bei größeren Shops zumindest beim ersten Einkauf immer noch der Standard.

    Zum Interface selbst: Eine auch nur ansatzweise vergleichbare Lösung gibt es in diesem Preissegment m.E. nicht. Preislich wäre ENTTEC mit dem "DMX USB PRO" am nächsten dran, wobei die zwei DMX-Anschlüsse da IMHO absolute Augenwischerei sind, da du das Interface entweder als Ein- oder Ausgang nutzen kannst. Ich frage mich, wer sowas eigentlich konstruiert...


    Gruß Stephan
     
  3. XTreme555

    XTreme555 Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.12
    Zuletzt hier:
    26.09.15
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.02.12   #3
    Vielen Dank mal für die Infos
    Soweit ich wieß ist Gewärleistung eine vom staat vorgeschrieben mindest gewärleistungszeit halt - die geht 1 jahr, Garantie is alles drüber

    wie siehts mit dem Eurolite USB-DMX512-PRO Interface aus?? Link

    DMX In is nich unbedingt nötig da ich ein Pult mit in und out im auge habe.

    Eine seriöse website wo ich über 100€ liegen lass sieht für mich so aus: www.Musicstore.de / www.Thomann.de / usw. ::D is aba nicht so das ich dem nicht trauen würde und zur Vorkasse ich mach lieber Nachname nach dem Motto erst ware dann geld

    mfg
     
  4. SB

    SB Licht | Ton | Elektro Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.04.07
    Zuletzt hier:
    14.10.18
    Beiträge:
    3.327
    Ort:
    Bavarian Outback (AÖ)
    Zustimmungen:
    757
    Kekse:
    20.764
    Erstellt: 26.02.12   #4
    Da kann ich nichts dazu sagen, weil ich dieses Interface nicht kenne. Habe jetzt auf Anhieb auch keine Seite gefunden, wo ersichtlich wird, ob das Ding nen eingebauten Mikrocontroller hat, der die Daten puffert. Das wäre sehr wichtig, weil der PC sonst den kompletten DMX-Datenstrom selbst erzeugen muss - bei 512 Kanälen, die 40mal pro Sekunde gesendet werden müssen, nicht unbedingt "CPU-schonend".
     
  5. XTreme555

    XTreme555 Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.12
    Zuletzt hier:
    26.09.15
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.02.12   #5
    Jup en puffer wäre schon cool Ich schau mal selber

    -edit-
    ok es hatt einen aber von dem Interface wird algemein aberaten
    sieht so aus als bau ich mir dann doch das FX5 kanst du mir da zufällig sagen wo ich die paltine und den Microkontroller herbekomm (alos die gefräste Platine und den programierten microconroller)
     
  6. SB

    SB Licht | Ton | Elektro Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.04.07
    Zuletzt hier:
    14.10.18
    Beiträge:
    3.327
    Ort:
    Bavarian Outback (AÖ)
    Zustimmungen:
    757
    Kekse:
    20.764
    Erstellt: 26.02.12   #6
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  7. XTreme555

    XTreme555 Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.12
    Zuletzt hier:
    26.09.15
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.02.12   #7
    vielen dank weißt du zufällig ob das die platine mit neuem layout ist da in der anleitung steht das 3 wieter kondensatoren für mehr stabilität geadded wurden
     
  8. SB

    SB Licht | Ton | Elektro Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.04.07
    Zuletzt hier:
    14.10.18
    Beiträge:
    3.327
    Ort:
    Bavarian Outback (AÖ)
    Zustimmungen:
    757
    Kekse:
    20.764
    Erstellt: 26.02.12   #8
    Wenn ich mich richtig erinnere ja.

    Mobil gesendet.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping