Welche Akkorde passen zusammen ?

von dennisbieser, 03.01.05.

  1. dennisbieser

    dennisbieser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    26.01.16
    Beiträge:
    953
    Ort:
    Dinslaken
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    114
    Erstellt: 03.01.05   #1
    also die reihengolge z.b. G,D blabla ^^ danke
     
  2. guitargeorge

    guitargeorge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.04
    Zuletzt hier:
    19.10.07
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 03.01.05   #2
    1.) gehört das nicht hier her, sondern höchstens ins forum: tabs & spieltechniken

    2.) beschäftige dich mal mit der harmonielehre, die sollte dir verständnis dafür bringen...

    http://www.geilundlaut.de/

    gibts ein paar auch für anfänger gut verständliche workshops...

    3.) erlaubt is, was gefällt... es gibt ja auch oft ganz tonleiterfremde akkorde oder so... wenn es sich gut anhört, warum nicht!

    mfg guitargeorge
     
  3. Peda

    Peda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.325
    Erstellt: 03.01.05   #3
    du kannst zum beispiel C, dann die terz (schlagt mich wenns nich so iss) F und die Quinte G

    Also als Riff C F G

    kann man dann beliebig verschieben, aber auf halbtonschritte achten!

    iss nur eine der leichtesten dinge...

    lies dir aber mal das harmoniezeugs durch, hat mir auch geholfen.

    'greets'
     
  4. Gnomi

    Gnomi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.04
    Zuletzt hier:
    5.01.07
    Beiträge:
    239
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    59
    Erstellt: 04.01.05   #4
    Wenn ich mich nicht täusche, dann ist die einfachste Akkordfolge immer:
    1. Stufe, 4.Stufe und 5.Stufe.
    Vielleicht ist das auch nur bei Dur so, das weiß ich nicht genau .
    Also z.b.: C, F, G.

    Sagt Bescheid wenn das net richtig is. :D
     
  5. harvi

    harvi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.07
    Beiträge:
    740
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    159
    Erstellt: 04.01.05   #5
    ja das ist halt die Quarte, schlagen muss man dich deswegen nicht :great:
     
  6. Masterfoo

    Masterfoo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.03
    Zuletzt hier:
    14.01.07
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    68
    Erstellt: 05.01.05   #6
    Schau mal hier

    [​IMG]

    So und nun besteht ein Akkord immer aus 3 Tönen

    1,4,5 Ton in einem Akkord.
    Im Zirkel kannste nun das im Uhrzeiger Sinn ablesen, also ist die Akkordfolge
    C,F,G

    So im Blues ist es meist so das man 7bender Akkorde spielt, dann nimmste einfach die 7 noch mit dazu!
    d.h. C,F,G,H bzw.. B

    Wenn du/ihr mal nicht wisst wie der Akkord gegriffen wird, sucht euch dann auf dem Griffbrett ein C,F,G.
    Ich hoffe ich konnte dir helfen und anderen auch :)

    IS auch glaubig mein längster Post hier im Forum :)

    PS: So geht das mit allen anderen Akkordfolgen auch!
     
  7. Recke

    Recke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    3.03.09
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Witten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.01.05   #7
    Ganz genau. Der Quintenzirkel ist die richte Lösung zum Ziel!!!!
     
  8. whir

    whir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    10.06.16
    Beiträge:
    1.108
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    292
    Erstellt: 06.01.05   #8
    Das ist aber nicht der Quintenzirkel :rolleyes: kann man zugegeben auch schlecht erkennen :)
     
  9. Masterfoo

    Masterfoo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.03
    Zuletzt hier:
    14.01.07
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    68
    Erstellt: 06.01.05   #9
    Ja hast recht

    [​IMG]

    So isser besser.
     
  10. MartinB.

    MartinB. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    21.10.10
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Planegg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 07.01.05   #10
    Ihr könnt doch hier nich rum disktutieren, welche kadenzen bzw. Tonfolgen gut klingen, da gibt´s Tausende und ich weiß b da der Quintenzirkel weiterhilft...
    Tipp: Ausprobiern!!
     
Die Seite wird geladen...

mapping