Welche Amps passen zur Engl Standard 4*12 Box?

von Scrummle, 29.06.10.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Scrummle

    Scrummle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.09
    Zuletzt hier:
    22.10.20
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Weimar
    Kekse:
    81
    Erstellt: 29.06.10   #1
    Klar könnte man sagen alle, aber da die meisten ja mit v30er Celestions spielen und diese ja scheinbar als nonplusultra gelten bin ich auf eure Beiträge zu den V60 Speakern und dazu passenden Amps gespannt, da die Box ja noch ein schönes Krönchen aufbekomen soll :D
     
  2. Swordsong

    Swordsong Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.09
    Zuletzt hier:
    15.01.21
    Beiträge:
    436
    Ort:
    Kreis Groß-Gerau
    Kekse:
    321
    Erstellt: 29.06.10   #2
    Ich finde der Engl Powerball passt ziemlich gut mit der Box. :)
    Wobei man sich wieder streiten könnte, ob die v30 nicht besser dazu passen würde :rolleyes:
     
  3. rustbucket

    rustbucket Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.06
    Zuletzt hier:
    21.01.16
    Beiträge:
    476
    Ort:
    Rottenburg
    Kekse:
    742
    Erstellt: 29.06.10   #3
    Grundsätzlich passt natürlich jeder Amp auf jede Box - wenn's einem selbst gefällt (und die technischen Voraussetzungen stimmen)! Mir persönlich gefällt der Blackmore auf der Standard deutlich besser als auf der Pro. Noch besser jedoch klingt der Blacky über Greendbacks - das hat mich neulich beim Antesten förmlich aus den Socken gehauen!

    EDIT: Weil ich's gerade gelesen habe: Den Powerball an der Standard halte ich (ICH!) für eine mittlere Katastrophe!
     
  4. Scrummle

    Scrummle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.09
    Zuletzt hier:
    22.10.20
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Weimar
    Kekse:
    81
    Erstellt: 29.06.10   #4
    Ach ja angedachte Musikrichtungen sind vor allem Metal-, Death- und Hardcore!

    Kann der Blacky sehr tiefe Stimmungen gut rüberbringen?
     
  5. bloink

    bloink Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.07
    Zuletzt hier:
    26.08.14
    Beiträge:
    171
    Kekse:
    500
    Erstellt: 29.06.10   #5
    ja der Blacki kann das recht gut.
     
  6. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.437
    Ort:
    Odenwald
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 29.06.10   #6
    den amp nach der box aus zu suchen ist imho wirklich absoluter schwachsinn. geh in nen laden, spiel ein paar amps an verschiedenen boxen an und kauf den, der dir von sound und features her am besten gefällt. dann steck deine box dran und probier aus obs klingt. wenn nich muss halt ne andere box her oder neue speaker.
     
  7. Lasse Lammert

    Lasse Lammert HCA Amps und Aufnahmetechnik HCA

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    20.09.19
    Beiträge:
    4.063
    Ort:
    Lübeck
    Kekse:
    35.613
    Erstellt: 29.06.10   #7
    Blackmore, 2203, Deliverance, Triamp....
    you wand a mid heavy and not too dark sounding amp with that cab.

    Allerdings halte ich es für nicht ratsam einen (teuren) Amp nach einer Mittelfeld Box auszusuchen.
    Ich kaufe auch kein Auto nach den Winterreifen, die ich noch zufällig in der Garage hab
     
  8. LaughingShadow

    LaughingShadow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.05
    Zuletzt hier:
    10.03.20
    Beiträge:
    1.423
    Ort:
    Nürnberg
    Kekse:
    1.313
    Erstellt: 29.06.10   #8
    wie Lasse schon schrob, etwas mit viel Mitten, aus persönlicher Erfahrung kann ich nur den Blackmore empfehlen, der mit an den V60 besser gefallen hat als an V30. Könnte mir gut vorstellen, dass eine Framus Cobra auch gut passt, am Diezel Herbert war die Standard allerdings eine der am schlechtesten passenden Boxen die ich bis jetz bei nem Gig spielen durfte.
     
  9. Lasse Lammert

    Lasse Lammert HCA Amps und Aufnahmetechnik HCA

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    20.09.19
    Beiträge:
    4.063
    Ort:
    Lübeck
    Kekse:
    35.613
    Erstellt: 29.06.10   #9
    haha, gerade gemerkt, dass das auf Englisch war, sorry...bin zu viel in verschiedenen Foren gleichzeitig unterwegs, lol
     
  10. psywaltz

    psywaltz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.07
    Zuletzt hier:
    8.09.17
    Beiträge:
    8.659
    Ort:
    Schwarzenbruck
    Kekse:
    44.810
    Erstellt: 29.06.10   #10
    das ist alles eine Sache des persönlichen Zugangs... ich mag die ENGL V30 an keinem Amp. Bevorzuge sowohl am PB, FB den Blacky die Standard Box... am liebsten sogar die 1960er Marshall. Aber wie schon gesagt wurde, den Amp aufgrund eines Cabinets zu kaufen, halte ich für "ungewöhnlich"!
     
  11. Scrummle

    Scrummle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.09
    Zuletzt hier:
    22.10.20
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Weimar
    Kekse:
    81
    Erstellt: 29.06.10   #11
    Danke für die Antworten, naja ich weiß das der von mir gewählte weg ungewöhnlich ist, aber ich bekam die box quasi geschenkt, deswegen wollte ich eben nur mal wissen auf was man so achten sollte.
    Also vor allem was mit ordentlichen mitten!
     
  12. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.437
    Ort:
    Odenwald
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 29.06.10   #12
    naja dass du ne box mit v60 geschenkt bekommst heisst ja nicht dass du auch v60 spielen musst :)
    die box an sich ist klasse, da ist ein eventueller speakerwechsel garantiert kein raus geschmissenes geld. ich fahr schon ne ganze weile ne mischbestückung aus v30 und v60 und bin damit sehr zufrieden. die v30 schieben die portion mitten nach, die den v60 fehlt.
     
  13. masterpas

    masterpas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.07
    Zuletzt hier:
    20.12.20
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Münsterland
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.06.10   #13
    Ich spiele auch eine Engl Box mit V60. Ich find die klasse.
    Ich spiele dazu einen Engl Screamer und eine Gibson LP Custom. Ich finde meine Kombi klingt schon echt gut für vielseitiges spielen zuhause und in der Band.
    Aber den Blackmore würde ich mir schon gerne anschaffen.

    Ist auf jeden Fall ist der Blackmore ein absoluter Tipp.
     
  14. DeineOmma

    DeineOmma Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.08
    Zuletzt hier:
    20.10.18
    Beiträge:
    929
    Ort:
    Mannheim
    Kekse:
    2.396
    Erstellt: 29.06.10   #14
    Ich hab über die Engl mal nen Diezel Herbert gespiel :great:
    ...einfach geil:rock:
     
  15. meppenindiezweit

    meppenindiezweit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.07
    Zuletzt hier:
    15.06.12
    Beiträge:
    51
    Kekse:
    68
    Erstellt: 04.08.10   #15
    Spiele das Cab mit den V60 mit nem Blackmore - allererste Sahne, sehr musikalisch, und macht einen gehörigen Druck.
     
mapping