Welche CPU-Mainboard Kombination???

von solocan, 27.03.08.

  1. solocan

    solocan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.07
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    328
    Erstellt: 27.03.08   #1
    Ich werde mir wahrscheinlich nächste Woche einen Desktop bei Hardwareversand.de bestellen und immer noch nicht sicher, welches CPU-Mainboard paar ich nehmen soll.

    2 kernig oder 4 kernig?
    Was für ne freuquenz?
    Was für ne L2-Cachegröße?
    Der max. Preis für Prozessor soll bei 200€ liegen.
    Folgende Möglichkeiten kommen mir vor:

    Intel E8200
    Intel Q6600
    Intel E6850

    Wie gesehen, sind alle nur Intelprozessoren. Ich habe alle AMD Prozessoren aus meiner Liste genommen (Als ein AMD-Fan) weil ich langsam denke, dass Intel besser ist. Aber Amd Vorschläge wären natürlich auch nett :)

    Wie wichtig ist denn L2 Cachegrösse?? Soll ich mich lieber für bessere Taktfrequenz als mehre Prozessorkerne entscheiden?? Welcher von oben wäre z.B. für einen Recording Computer empfehlenswert?

    Ja. Und Mainboard.. Ich will einen mit PC8500 Unterstützung, weil ich mir 1066er Arbeitsspeicher nehmen will. Er muss zuverlässig ,qualitativ und natürlich preiswert sein..

    Bitte Empfehlungen und Vorschläge .:confused:

    Grüsse
     
  2. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    569
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 27.03.08   #2
    Welche Recording Software willst du denn einsetzten?

    Ist diese auch wirklich "multi Prozessor fähig"?


    Topo :cool:
     
  3. solocan

    solocan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.07
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    328
    Erstellt: 28.03.08   #3
    Cubase Sx3
     
  4. beatsteak

    beatsteak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.05
    Zuletzt hier:
    3.08.15
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    186
    Erstellt: 28.03.08   #4
    ...dürfte noch kein Multi-Core-Processing unterstützen, wenn ich mich recht entsinne?
     
  5. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    569
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 28.03.08   #5
    Dual Core ja - aber ob die Quad/Triple Core fähig ist - keine Ahnung.
    Cubase 4 dagegen soll es aber können.
     
  6. Toaster

    Toaster HCA PC-Komponenten HCA

    Im Board seit:
    22.11.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    967
    Zustimmungen:
    131
    Kekse:
    4.501
    Erstellt: 29.03.08   #6
    Ich hab mal gegooglet und nen Pressebericht gefunden indem Steinberg schreibt SX3 sei nicht nur Dual Core optimiert sondern könne aus einer beliebigen Anzahl CPU/CPU Kerne nutzen schlagen.... leider stand das nicht auf der offiziellen Seite sondern es war ein Zitat von Steinberg auf ner anderen Seite.

    Wie auch immer bei den CPUs würde ich durchaus ein paar heraus filtern. Also den E6850 würde ich sicher nicht kaufen. Der ist zu teuer und "überholt". Dann würde ich mir doch eher eine Tasse Tee holen und warten bis die E8400er wieder lieferbar sind (ok evtl. braucht man dafür auch eine ganze Packung Teebeutel... ;) )
    Sollte SX3 tatsächlich Multi Cores auch mit mehr als 2 Kernen unterstützen wäre der Q6600 natürlich extrem attraktiv, da er dann die meiste Rechenpower hätte. Der E8200 ist sicher auch gut, aber halt dann wieder ne Leistungsklase+Preisklasse tiefer....

    1066er RAM würde ich eher nicht nehmen. Der ist im Moment noch zu teuer - das ist zumindest meine Meinung.
     
  7. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 02.04.08   #7
    Folgende Benchmarksm sind mit Cubase SX3/Nuendo 3.0 gemacht. Quadcore lohnt sich offenbar durchaus.

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  8. solocan

    solocan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.07
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    328
    Erstellt: 03.04.08   #8
    Also Q6600 wäre vernünftiger als E8400?
     
Die Seite wird geladen...

mapping