Welche DI BOX?

von J.B.Goode, 30.03.05.

  1. J.B.Goode

    J.B.Goode Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    1.888
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    1.252
    Erstellt: 30.03.05   #1
    Hallo Leute,

    habe vor mir ein 30m langes XLR Multicore inc. Stagebox zuzulegen und zwar dieses hier:
    link

    Darüber sollen aber auch das Keyboard, die Akustig Gitare (preamp eingebaut) und ev. der Bass (line out) laufen.

    Dazu brauche ich natürlich eine DI BOX. Habe mir diese rausgeschaut Behringer Ultra DI Pro DI-800

    Sie ist im Vergleich günstig und vietet mehr als genügend Kanäle, hinzu kommen nohch die unsymetrischen ausgänge pro Kanal die man weiterverarbeiten kann.

    Was haltet ihr von diesem Stück, wer hat damit schon gearbeitet, gibt es bessere günstige Alternativen?
    Letzte Frage: 3 Buxen pro kanal d.h.
    1. Unsymetrisch in
    2. Unsymetrisch out
    3. ???

    danke,
    Janis
     
  2. J.B.Goode

    J.B.Goode Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    1.888
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    1.252
  3. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 30.03.05   #3
    ich würd da eher 3 seperate DI boxen kaufen!!!

    eine passive palmer für den bass und 2 aktive oder ein aktiven mit 2 kanäle von palmer

    da kommst du nicht sehr viel teurer!

    Aktive Palmer

    passive palmer
     
  4. J.B.Goode

    J.B.Goode Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    1.888
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    1.252
    Erstellt: 30.03.05   #4
    warum? inwiefern sind diese besser?
     
  5. J.B.Goode

    J.B.Goode Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    1.888
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    1.252
    Erstellt: 01.04.05   #5
    Leute bitte,
    habt erbarmen :)
    es kennen sich bestimmt einige mit den DI Boxen aus
     
  6. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 01.04.05   #6
    3.symmetrisch out,damit dann auf das Multicore
    Ich nicht,finde die 19" Variante besser.
    Liegt nicht auf dem Boden rum.
    Habe mit Behringer DI-Boxen gute Erfahrungen gemacht,warum soll die 19" Variante schlechter sein.
     
  7. J.B.Goode

    J.B.Goode Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    1.888
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    1.252
    Erstellt: 02.04.05   #7
    oder hinten über xlr :)


    das freut mich, hast du diese benuzt?
     
  8. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 02.04.05   #8
    Das ist doch symmetrisch out.
    Nein ,aber wie schon gesagt die können nicht schlechter sein.
    Regelmässig benutze ich die
    und die
    ohne Probleme.
     
  9. J.B.Goode

    J.B.Goode Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    1.888
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    1.252
    Erstellt: 02.04.05   #9
    :) ich habe mit 3 die dritte Buchse vorne gemeint, es gibt 4 Buchsen pro kanal:
    1.usym in
    2.sofort abgegeriffenes out
    3. unsym out: ist das Gleiche Signal was über xlr rausgeht (boost,dämpfung, etc.), aber noch unsymetrisch
    4. xlr sym out

    danke noch mal
     
  10. J.B.Goode

    J.B.Goode Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    1.888
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    1.252
    Erstellt: 05.04.05   #10
    hier noch eine, seeehr günstig.
    Etek Personal DI 2 kanal
    UVP 87,- für einen shlappen 10ner

    was ist davon zu halten? Billigware?

    link
     
Die Seite wird geladen...

mapping