Welche Endstufe bringt den meisten Bass?

von 1234fire, 29.07.06.

  1. 1234fire

    1234fire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    3.02.15
    Beiträge:
    55
    Ort:
    Weimar
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 29.07.06   #1
    Hallo nochmal,

    ich weiß, die Fragestellung bringt einige auf die Palme, wäre dennoch schön, Antwort zu bekommen...

    Für meine Bassgitarren-Anlage (Preamp - Line6 Bass Pod Xt Pro) und Bassboxen vorhanden), suche ich eine kraftvolle, bassstarke Endstufe (mind 2x400 Watt). Habe schon einige Nächte hier im Forum verbracht und mittlerweile so viele Meinungen gelesen, dass mir fast schwindelig ist :p

    Preislich stelle ich mir was in der Region von 500 EUR vor...

    Etwas eingeschossen habe ich mich im Moment auf die Crown XLS 602, die PSE SE 900, auch QSC und Amptronic scheinen tauglich zu sein. HK vermutlich zu teuer. Als Bassist ist es mir natürlich wichtig, dass die Endstufe "untenrum" schön satt und kraftvoll ist. Dass es keinen Königsweg gibt, ist klar, aber vielleicht habt ihr ja dennoch einige Tipps parat...

    Danke
    Volkmar
     
  2. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
    Erstellt: 29.07.06   #2
    Ich bin aus deiner Auflistung für die PSE, da ich selbst die beiden größeren Versionen habe und die ihre Sache richtig gut machen und bisher auch noch nie irgendwelche Probleme hatten. Wenn Du nicht unbedingt auf das PSE-Logo eingeschworen bist und ein paar Teuros sparen willst, dann schau dich bei ebay mal nach den Marken Amptec, FatAudio oder MTC um. Die sind alle baugleich mit der PSE und werden im fränkischen Schweinfurth von der Firma Maintronic gebaut. Sozusagen Qualität made in Germany. :great:
     
  3. Carl

    Carl Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    14.01.14
    Beiträge:
    3.768
    Zustimmungen:
    427
    Kekse:
    15.951
    Erstellt: 30.07.06   #3
    Die XLS würde ich nach den Bildern von Rockopa keinesfalls nehmen.
    In der Preisklasse spielt noch die Yamaha P-5000S, sicher auch keine schlechte Wahl.
     
  4. seby

    seby Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.06
    Zuletzt hier:
    13.02.08
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.07.06   #4
    Ich hab gehört, dass die Yamaha P-5000S etwas Bassschwach sein soll.
     
  5. Gast32715

    Gast32715 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.06
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 30.07.06   #5
    xls und yammi halte ich nicht für besonders basstark

    meint tip
    ecler xp 7000
    ld 1600
    t&m sa 800 pro

    oder was gebrauchte ala fat audio fpa 2.2 oder 2.9 oder halt andere sachen in der richtung...
     
Die Seite wird geladen...

mapping