Welche Mindestanforderungen an Laptop für Musikproduktion?

von tulpe2, 22.10.16.

  1. tulpe2

    tulpe2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.13
    Zuletzt hier:
    12.11.16
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.10.16   #1
    Hallo allerseits!

    Ich möchte mir einen neuen Laptop für die Musikproduktion aneignen. Ich habe da einen bestimmten im Visier, bin mir aber nicht sicher, ob er für die Musikproduktion gut genug ist, v.a. hinsichtlich des Prozessors.

    Erstmal möchte ich was zu meiner Produktionsweise sagen: Also ich vermute, dass ich nicht unbedingt einen Desktop-PC brauche, da ich (vorerst) keine Bands aufnehmen möchte und meine Projekte meist auch nicht mehr als 20 Spuren haben. Allerdings kommt es manchmal vor, dass ich auf mehrere Spuren Effekte wie Hall rauf packe. Ich frage mich, ob dass so einen Laptop nicht ein bisschen überlasten würde. Ich mache Instrumentales mithilfe meiner Sample-Library, manchmal mit Gesang. Auf meinem Computer hatte ich bisher (neben Cubase) die mittelgroße Version von Komplete, einer recht umfangreichen Sample-Library (benötigt 122 GB freien Speicherplatz).

    Der Computer sollte nicht mehr als 1000 Euro kosten.

    Und nun zum Computer:
    Ist Intel Core i3 ausreichend?
    Eine RAM von 8GB müsste doch genügen, oder?
    Meint ihr der Laptop ist schnell genug oder könnte es vielleicht Ewigkeiten dauern, bis die Sample-Library geladen wird?

    Hier die genauen Daten vom Laptop:
    http://www.mediamarkt.de/de/product/_acer-aspire-e-17-e5-774g-363e-2179582.html

    Vielen Dank schon mal!!!
     
  2. rbschu

    rbschu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.13
    Zuletzt hier:
    21.06.18
    Beiträge:
    1.992
    Ort:
    Schwalmstadt
    Zustimmungen:
    1.447
    Kekse:
    14.981
    Erstellt: 22.10.16   #2
    Ich meine Dein Budget ist ausreichend, um in einen i5 Prozessor zu investieren. 8 GB RAM sind okay, aber auch nicht wirklich üppig. Zukunftssicher - Du willst ihn doch neu kaufen, nicht wahr? - wären allerdings 16 GB und eine SSD von 500 bis 800 GB. Wenn Du Dich entscheiden musst, dann verzichte auf die zusätzlichen 8 GB und bevorzuge die SSD.
     
  3. tulpe2

    tulpe2 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.13
    Zuletzt hier:
    12.11.16
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.10.16   #3
    Vielen Dank. :)
     
  4. mjmueller

    mjmueller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.14
    Beiträge:
    4.372
    Ort:
    Mondach Moin 8:15...Die Woch ziiehd sich widda!
    Zustimmungen:
    2.044
    Kekse:
    13.931
    Erstellt: 23.10.16   #4
    Hallo,
    vor ein paar Monaten stand ich vor derselben Frage und habe mich dann einem Tipp von Klaus folgend mal bei gebrauchten BusinessNotebooks umgeschaut.
    Wenn Du das Notebook als reines Audiogerät einsetzen willst, ist dieser ganze Firlefanz mit dem im Consumerbereich so ein Gerät zugemüllt ist, total nervig.
    Letztlich habe ich mich für ein Lenovo ThinkPad mit i5 Prozessor SSD und HDD mit (momentan) 4GB und WIN7 Pro 64 entschieden. Auf 8GB RAM rüste ich noch auf, müsste aber nicht wirklich sein. In den meisen Projekten komme ich mit 4GB klar, aber in Deinem Fall sollten es schon mindestens 8 GB RAM sein.
    Mein Tipp: Schau Dich mal bei gebrauchten Businessnotebooks um. Hier kannst uU 16GB RAM, i5, 500GB SSD usw. für den selben Preis des von Dir genannten Notebooks bekommen.
    Grüße
    Markus
     
  5. MrNicHoe

    MrNicHoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.12
    Zuletzt hier:
    16.08.17
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    20
    Kekse:
    235
    Erstellt: 25.10.16   #5
    Achtung: Je nachdem, was für Bibliotheken du nutzt, ist der Arbeitsspeicher (und auch die Festplatte, SSD ist einfach Standard) sehr wichtig. Für die richtig guten Software-Instrumente (8DIO) benötigst du mindestens 16 GB RAM. Bei NI Komplete reichen dann auch 8. Zumal Arbeitsspeicher halbwegs erschwinglich ist.
     
Die Seite wird geladen...

mapping