Welche Pickups in Ibanez RG

von marco421, 01.11.07.

  1. marco421

    marco421 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    864
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    215
    Kekse:
    1.982
    Erstellt: 01.11.07   #1
    Also,
    ich hab eine Ibanez RG Japan und da sind bekannterweise die V8 und V7 Tonabnehmer drin, nur irgendwie gefällt mir der Sound dieser Pickups nicht so wirklich. Meine Ibanez hat einen drei weg schalter und eben diese 2 Humbucker, sprich sie werden in der Mittelposition gesplittet. Da Weinachten immer näher kommt will ich eben 2 neue gscheite Gumbucker in diese geile guitar. Also was könntet ihr mir empfehlen. Ich hab auch noch eine Prs Johnny Hiland und momentan sind da eben doch dann noch stärkere pickups drin, also müssten die von der Ibanez die rein kommen werden relativ ähnlich sein. Ich hatte schonmal einen Jeff Beck bucker in einer ähnlichen guitar verbaut und der gefiel mir richtig gut nur möchte ich vll. auch noch andere Meinungen und eben andre Pickups in betracht ziehen. Das wichtigere wäre jetzt für mich der Bridge pickup weil ich doch ziemlich 90% drauf spiel. Der Neck sollte eheer gut mit dem Bridge Humbucker im Splitmodus harmonieren. Also ich bitte um Hilfe°!°°°

    Danke im Vorhinein
     
  2. Vanillekönich

    Vanillekönich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.04
    Zuletzt hier:
    19.07.12
    Beiträge:
    151
    Ort:
    Pfaffendorf, die Hauptstadt von Koblenz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    307
    Erstellt: 02.11.07   #2
    Ich hab' auch die RG 620 und werde mir in den nächsten Tagen einen Di Marzio Tone Zone als Bridge Pickup einbauen. Ich poste das Ergebnis im Vergleich zum V8 gerne hier rein.
     
  3. bodacious

    bodacious Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    347
    Ort:
    köln
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    404
    Erstellt: 02.11.07   #3
    hi!

    ich hab in meiner rg547 am steg einen seymour duncan sh-11 drin. bin hell begeistert. tolle mitten, höhen eher dezent, aber doch klar, so dass sie mit dem recht hell klingenden holz der rg nicht aufdringlich sind, genug bass, aber ohne brummelig zu werden. ist jetzt kein high gain humbucker, man kann aber trotzdem sowohl blues, als auch rock und metal damit spielen. nur für nu metal zeug ist er vielleicht weniger geeignet.

    am neck hab ich dort einen dimarzio air zone. klingt für mich auch großartig. richtig dick, schön definiert und klar, ein toller neck humbucker.

    ich kann dir allerdings nicht sagen, wie die zusammen gesplittet klingen, bei mir hängt in der mitte noch ein single coil dazwischen. ich stelle es mir aber recht schön vor...

    gruß

    bodacious
     
  4. marco421

    marco421 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    864
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    215
    Kekse:
    1.982
    Erstellt: 02.11.07   #4
    Super das wird mir sehr helfen. Danke freu mich scho auf den Vergleich.

    @bodacious

    ich hab in meiner rg547 am steg einen seymour duncan sh-11 drin. bin hell begeistert. tolle mitten, höhen eher dezent, aber doch klar, so dass sie mit dem recht hell klingenden holz der rg nicht aufdringlich sind, genug bass, aber ohne brummelig zu werden. ist jetzt kein high gain humbucker, man kann aber trotzdem sowohl blues, als auch rock und metal damit spielen. nur für nu metal zeug ist er vielleicht weniger geeignet.

    am neck hab ich dort einen dimarzio air zone. klingt für mich auch großartig. richtig dick, schön definiert und klar, ein toller neck humbucker.

    ich kann dir allerdings nicht sagen, wie die zusammen gesplittet klingen, bei mir hängt in der mitte noch ein single coil dazwischen. ich stelle es mir aber recht schön vor...

    gruß


    Der sh-11 ist doch speziell für Metal gebaut oda seh ich das falsch. Verwirrung??????
    Kannst du vll. irgendwas im Vergleich zum sh-4 sagen?
    Der air-zone klingt nicht schlecht den kenn ich auch, aba mir war er damals lustiger weise zu laut?????ßObwohl er schon ganz unten war. Egal Danke jedenfals
     
  5. bodacious

    bodacious Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    347
    Ort:
    köln
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    404
    Erstellt: 02.11.07   #5
    der sh-11 hat nen alnico2 magneten drin und ist deshalb etwas zurückhaltender als manch anderer high gain humbucker. klar, metal ist damit kein problem, der geizt nicht mit output, ist halt nur in den höhen und tiefen etwas gemäßigter, so dass er mmn fü drop-tunings etc weniger geeignet ist. ist aber wahrscheinlich auch geschmackssache :) normalen metal kannst du aber damit auf jeden fall spielen, kein thema.

    im vergleich zum sh-4 würde ich sagen, dass er etwas weicher rüberkommt, und nicht so harsch in den höhen ist, kanns aber schwer ausdrücken.

    der air zone ist schon laut, das stimmt! ich musste den bei mir auch sehr weit runter drehen, damit der beim umschalten die anderen pickups in der gitte nicht übertönt...
     
  6. Vanillekönich

    Vanillekönich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.04
    Zuletzt hier:
    19.07.12
    Beiträge:
    151
    Ort:
    Pfaffendorf, die Hauptstadt von Koblenz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    307
    Erstellt: 06.11.07   #6
    So! Tone Zone ist eingebaut.
    Ich hab' ihn zwar bisher nur über meine Übungsschachtel (Park MG-10) getested, aber der Unterschied zum V8 ist gravierend. Der Tone Zone klingt brillanter und bringt eindeutig den saubereren verzerrten Sound. Wem der V8 zu basslastig ist und wem es an Output fehlt, der ist mit dem Tone Zone für die RG 620 bestens beraten. Die Mitten kommen eindeutig besser und Powerchords drücken richtig nach vorne. Ebenso klingen verzerrt gespielte Akkorde sauberer/differenzierter und die Höhen kommen brillianter. Wo man den V8 noch zu Splitharmonics zwingen musste geht das mit dem Tone Zone wie von selbst.
    Ein großer Vorteil ist, daß er sich splitten lässt und man ihn somit so verlöten kann, dass die inneren Spulen beider HBs in Mittelstellung phasenverdreht miteinander arbeiten, was 'nen geilen und sehr brillianten Cleansound gibt.
    Ich bin mit meiner Wahl zufrieden und kann den Test an meiner Anlage kaum noch erwarten.
     
  7. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 06.11.07   #7
    ToneZone klingt in jeder Klampfe gut, finde ich :)
     
  8. Vanillekönich

    Vanillekönich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.04
    Zuletzt hier:
    19.07.12
    Beiträge:
    151
    Ort:
    Pfaffendorf, die Hauptstadt von Koblenz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    307
    Erstellt: 06.11.07   #8
    Finde ich auch mittlerweile. Hab mir direkt mal 'nen kleinen Vorrat über die Bucht geschossen und habe mittlerweile 3 Gitarren mit Tone Zone an der Bridge.
    Einbauen - anschließen - aufdrehen - wohlfühlen. :)
     
  9. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 07.11.07   #9
    Noch einen in schwarz übrig vielleicht?
     
  10. Vanillekönich

    Vanillekönich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.04
    Zuletzt hier:
    19.07.12
    Beiträge:
    151
    Ort:
    Pfaffendorf, die Hauptstadt von Koblenz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    307
    Erstellt: 07.11.07   #10
    Nee, leider nicht. Alle schon verbaut.
     
  11. marco421

    marco421 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    864
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    215
    Kekse:
    1.982
    Erstellt: 08.11.07   #11
    GEIL!!!!!!!!
    Tonezone=Geil
    passt hab ihn schon bestellt in den nächsten tagen sollt a kommen
     
  12. Vanillekönich

    Vanillekönich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.04
    Zuletzt hier:
    19.07.12
    Beiträge:
    151
    Ort:
    Pfaffendorf, die Hauptstadt von Koblenz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    307
    Erstellt: 09.11.07   #12
    Sach' mal an ob Du zufrieden bist, wenn Du Ihn eingebaut hast.
    Also ich hab die RG heute mal über mein Rack angespielt und bin begeistert! Die klingt jetzt fast besser als meine 620 special mit Ibanez/DiMarzio QM Pickups. Besonders die Mittelstellung ist erste Sahne für Cleansounds.
    Verlötet hab' ich sie übreigens nach der DiMarzio-Anleitung:

    http://http://www.dimarzio.com/media/diagrams/D.pdf
     
Die Seite wird geladen...

mapping