Welchen Bass für Punkrocker (mit Fragebogen)

von ApeX, 09.04.06.

  1. ApeX

    ApeX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.460
    Ort:
    AC/DN/HS
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    980
    Erstellt: 09.04.06   #1
    Hi, ich hab mal den Bogen ausgefüllt und hoff jetzt das ihr mir was gutes empfehlen könnt :)

    Stufe dich selbst ein!
    [x] Anfänger
    [ ] Ambitionierter Anfänger
    [ ] Fortgeschrittener
    [ ] Profi
    [ ] Bass-Gott
    [ ] So... dunkel weiß...
    [ ] So wie ... Gips!

    Preisrahmen:
    bis 300 Euro

    Wer ist dein Vorbild/Idol? (bezogen auf Bass)

    Mike Dirnt

    Lieblingsband?

    Green Day

    Stil der eigenen Band?
    [ ] Metal
    [ ] Rock
    [x] Punk
    [ ] Blues
    [ ] Soul
    [ ] BigBand
    [ ] Orchester
    [ ] Jazz
    [ ] Prog
    [ ] 80´s Pop
    [ ] Cover/Top40
    [ ] Sonstiges _______________________


    Allgemeines
    [ ] Lefthand [x] Standard

    Bauart
    [x] Solidbody [ ] Akustik [ ] Semi-Akustik [ ] Sonstiges ...

    Saitenzahl
    [x] 4-Saiter [ ] 5-Saiter [ ] 6-Saiter [ ] Außensaiter

    Stringspacing
    [ ] Enges Stringspacing [ ] Weites Stringspacing

    Mensur
    [ ]Extra Longscale [ ] Longscale [ ] Shortscale [x] Normal [ ] Egal

    Hals
    [ ]Dick [x]Dünn [ ]Breit [ ]Schmal

    [ ]C-Shape [ ]D-Shape [ ]V-Shape [ ]Sonstige Formen ___________

    [ ]Gewachst [ ]Lackiert (Klar) [ ]Lackiert (Korpusfarbe) [ ]Natur

    Zustand
    [ ] Neu [ ] Gebraucht

    Wie soll der Klang sein?
    [ ] crispe Höhen
    [ ] drücken soll er!
    [ ] Seidige Mitten hätte ich gerne!
    [x] knurren soll er, knurren!
    [ ] mh, weiß nicht
    [ ] Naja.. so von allem etwas halt...

    Wie soll der Bass aussehen?
    [x] Klassische Form (Preci)
    [ ] Klassische Form (MuMa)
    [ ] Moderne-Klassische (Yamaha RBX, LTD B etc.)
    [ ] Spector/Steinberger Design (Warwick Streamer etc.)
    [ ] Exotisch (z.B. Mosrite, Ritter...)
    [ ] HEAVY!! (Ltd F, Viper, V, ML, Explorer etc.)
    [ ] Klassisch rockig (Thunderbird etc.)
    [ ] Edel (Form egal, hauptsache goldene Hardware und schöne Decke)
    [ ] Vintage (abgeranzt)
    [ ] Freakig (Daisyrock Heartbreaker etc.)
    [ ] Sonstiges________________

    Lackierung
    [x] Deckende Farbe
    [x] Schwarz
    [ ] See-Through-Lackierung
    [ ] Natur-Finish (Wachs, Öl, garkeins)
    [ ] Struktur Lack
    [ ] Grafik
    [ ] Schöne Ahorn oder sonstwas Decke
    [ ] Glitzernd
    [ ] Flake (Metalflake)
    [ ] Riffelblechplatte
    [ ] Sonstiges ______________________

    Pickups
    [ ] Pickup: Humbucker
    [ ] Pickup: Jazz-Style
    [x] Pickup: Preci-Style
    [ ] Pickup: Soapbar
    [ ] Pickup: Lipstick
    [ ] Pickup: Sonstiges (Midi, Lightwave,etc)
    [ ] Pickup: Piezo
    [ ] Marken-Pickups (EMG, Duncan, Häusel, Delano etc..)

    Danke schon mal im vorraus.


    Ich habe dne Thread aufgemacht, da ich trotz der vielen meinungen über die squier modelle noch unschlüssig war.
     
  2. Elma

    Elma Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    27.05.16
    Beiträge:
    1.401
    Ort:
    Oberpfalz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    655
    Erstellt: 09.04.06   #2
    naja...schau doch nach den precis in deiner preisklasse...da hast du dich schon ganz gut eingeschränkt...wenn du nen guten squier findest ist der recht amtlich...vll gebraucht nen fender, aber nur mit glück...des weiteren...sx stellt gute precis her.
    mike dirnt spielte auch mal muma, vll n fame mm400 (gebraucht) sieht auch "klassisch" aus und ist geil
     
  3. TheTigger

    TheTigger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    29.11.09
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.04.06   #3
    Jack und Danny Preci Bass... Gute Substanz, schmaler Einstiegspreis und später kann mann immernoch ein bißchen aufrüsten (Badass Bridge, Schaller Mechankien, andere PU´s, Elektronik...)
    Und wenn mal ne Macke reinkommt, ärgert man sich nicht schwarz :)
     
  4. ApeX

    ApeX Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.460
    Ort:
    AC/DN/HS
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    980
    Erstellt: 09.04.06   #4
    sind denn die jaxk und danny nachbauten was vernünftiges?? und wo bekomme ich die SX modelle???
     
  5. Elma

    Elma Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    27.05.16
    Beiträge:
    1.401
    Ort:
    Oberpfalz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    655
    Erstellt: 09.04.06   #5
    sx nur (selten) bei ebay
    jack und danny sind sehr sehr billig, kenn ich aber nicht, schwer zu sagen
     
  6. ApeX

    ApeX Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.460
    Ort:
    AC/DN/HS
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    980
    Erstellt: 09.04.06   #6
    ds is halt das problem, cih weis nciht wie die jack und dannys sind. im moment habe ich eine johnsen preci replika, aber die is nicht das wahre. naja mal sehen, was scih findet.
     
  7. Bassistenimitat

    Bassistenimitat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    18.08.07
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 09.04.06   #7
  8. Ryknow

    Ryknow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    18.08.15
    Beiträge:
    4.640
    Ort:
    Zuhause
    Zustimmungen:
    730
    Kekse:
    10.700
    Erstellt: 09.04.06   #8
    du bist Green Day Fan und dein Lieblingsbassist ist Mike Dirnt...versuch n gebrauchten Fender Mike Dirnt Bass zu schießen =P

    ansonsten mit nem Fender Mexico P bass ist dir auch gut geholfen
     
  9. Dj Tobias K.

    Dj Tobias K. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    20.07.08
    Beiträge:
    156
    Ort:
    Schöllkrippen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 09.04.06   #9
    gebracuhter fame MM 400 halte ich auch für ne gute idee... die teile sind klasse und du hast 100% mehr davon wie von nem squier für 140€ oder solchen ebay bässen.....
    fame baut wirklich ziemlich professionelle sachen mit denen man auch in ein paar jahren noch was anfangen kann
     
  10. ApeX

    ApeX Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.460
    Ort:
    AC/DN/HS
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    980
    Erstellt: 09.04.06   #10
    aber fame find ich sieht scheisse aus, cih mag diese MM kopien nicht. und wo bekomme ich nen mexico P bass?

    und gebraucht das mike dirnt modell?? wo gibts das denn??

    dieses squier modell ahtte ich auch schon angesehen, nur hat das nen zusätzlichen j style PU aber ich hätte gerne ausschliesslich dne P style pu
     
  11. Elma

    Elma Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    27.05.16
    Beiträge:
    1.401
    Ort:
    Oberpfalz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    655
    Erstellt: 09.04.06   #11
    ebay :)
    der dirnt ist sicher die beste wahl...aber kostst neu knapp 600...da wirste gebraucht nicht auf die 300 kommen....so hässlich is n fame nun auch wieder nicht ;) freu mich schon auf meinen ;) aber wenn du preci willst...gebraucht nach fender schaun und alten squier
     
  12. ApeX

    ApeX Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.460
    Ort:
    AC/DN/HS
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    980
    Erstellt: 09.04.06   #12
    naja mal sehen, was sich bei ebay ergibt
     
  13. bassist1990

    bassist1990 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.05
    Zuletzt hier:
    30.11.13
    Beiträge:
    200
    Ort:
    Kairo
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 09.04.06   #13
    du musst den J-style PU ja nicht benutzen... du haeltst dir damit nur eine zusaetzliche moeglichkeit offen
     
  14. ApeX

    ApeX Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.460
    Ort:
    AC/DN/HS
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    980
    Erstellt: 10.04.06   #14
    naja mal sehen. und dazu kaufe ich mir dann ernie balls super slinky strings ( die in der lila verpackung) da der bassist von greenday die auch spielt
     
  15. disastR

    disastR Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.04
    Zuletzt hier:
    2.05.13
    Beiträge:
    206
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    55
    Erstellt: 10.04.06   #15
    also ich würd nich unbedingt danach gehen was dein "idol" für equipment benutzt, grade bei saiten...mir wär da viel wichtiger dass stärke, saitenzug etc. für MICH stimmen. was dem guten herrn dirnt gefällt muss dir ja noch lange nicht liegen...
     
  16. ApeX

    ApeX Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.460
    Ort:
    AC/DN/HS
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    980
    Erstellt: 10.04.06   #16
    da hast du recht. ich habe mir nun einen satz ernie balls bestellt und werde sehen, wie die sind. ich kann die saiten ja noch immer beliebig austauschen, wenn sie mir nciht gefallen
     
  17. MMBassboy

    MMBassboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    15.04.08
    Beiträge:
    107
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 10.04.06   #17
    Wenn es ihm Spaß macht die selben Saiten zu spielen wie sein Idol dann lass ihn doch :great:
    Aber lasst euch nicht von den Firmen verscheissern, der gute Mike bekommt was dafür das er seine Nase in die Kameras streckt und erzählt er würde die oder jene Marke bevorzugen :eek:

    Zum Thema: für 300 gute und ehrliche Eu's bekommst Du garantiert irgendwo einen guten gebrauchten (mex oder jap) Fender-Preci! Die sind doch schon neu kaum teurer. Leg noch 200€ dazu und Du kriegst das Ding sogar nagelneu.
    Aber angucken, Fender is nicht gleich Fender!!
     
  18. EddyK

    EddyK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.05
    Zuletzt hier:
    24.10.09
    Beiträge:
    144
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    310
    Erstellt: 10.04.06   #18
    Bei No1 in Hamburg wird am Samstag B-Ware von Fender verkauft. Da haben sie zZ zwei oider drei Mike Dirnt Bässe mit leichten Fehlern (meistens in der Lackierung). Kostenpunkt sind glaube ich 400 EUR. Würde ich mal anrufen und nachfragen. Ist iÜ ein sehr netter Laden. Super Service und sehr fachkundige Verkäufer.

    www.no-1.de
     
  19. ApeX

    ApeX Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.460
    Ort:
    AC/DN/HS
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    980
    Erstellt: 11.04.06   #19
    ich habe festgestellt, das bei dme 255 €squier affinity garkein wahschalter für die pickups da ist, also der jaz PU und der p style PU glecihzeitig benutzt werden. nur frag ich cih wie sich das auf dne klang auswirkt?? weil würde es den klang irgendwie verändern wäre der bass für mcih auch schon cniht mehr relevant
     
  20. Elma

    Elma Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    27.05.16
    Beiträge:
    1.401
    Ort:
    Oberpfalz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    655
    Erstellt: 11.04.06   #20
    du kannst den j-pu ja abdrehn, dann hast auch nur den p-pu, aber warum sollte der bass dann gleich uninteressant werden, ne portion bridge-pu is immer gut ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping