Basskauf Fragebogen

von Sepp!, 27.03.06.

  1. Sepp!

    Sepp! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.04
    Zuletzt hier:
    22.02.09
    Beiträge:
    153
    Ort:
    Marktredwitz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 27.03.06   #1
    Ich hab vor mich demnächst von meinem Mexico Jazz Bass zu trennen und mir endlich den Bass fürs Leben zu kaufen!:D

    Stufe dich selbst ein!
    [ ] Anfänger
    [ ] Ambitionierter Anfänger
    [x] Fortgeschrittener
    [ ] Profi
    [ ] Bass-Gott
    [ ] So... dunkel weiß...
    [ ] So wie ... Gips!

    Preisrahmen:
    bis 1000€

    Lieblingsband?

    Rush, Led Zeppelin, Red Hot Chili Peppers, Foo Fighters, Metallica

    Stil der eigenen Band?
    [ ] Metal
    [x] Rock
    [ ] Funk
    [ ] Blues
    [ ] Soul
    [ ] BigBand
    [ ] Orchester
    [ ] Jazz
    [ ] Prog
    [ ] 80´s Pop
    [ ] Cover/Top40
    [ ] Sonstiges _______________________


    Allgemeines
    [ ] Lefthand [x] Standard

    Bauart
    [x] Solidbody [ ] Akustik [ ] Semi-Akustik [ ] Sonstiges ...

    Saitenzahl
    [x] 4-Saiter [ ] 5-Saiter [ ] 6-Saiter [ ] Außensaiter

    Mensur
    [ ]Extra Longscale [ ] Longscale [ ] Shortscale [x] Normal [ ] Egal

    Hals
    [ ]Dick [x]Dünn [ ]Breit [x]Schmal

    [x]C-Shape [x]D-Shape [ ]V-Shape [ ]Sonstige Formen ___________

    [ ]Gewachst [ ]Lackiert (Klar) [x]Lackiert (Korpusfarbe) [ ]Natur

    Zustand
    [x] Neu [x] Gebraucht

    Wie soll der Klang sein?
    [x] crispe Höhen
    [ ] drücken soll er!
    [ ] Seidige Mitten hätte ich gerne!
    [x] knurren soll er, knurren!
    [x] mh, weiß nicht
    [x] Naja.. so von allem etwas halt...

    Wie soll der Bass aussehen?
    [x] Klassische Form (Preci, Jazz)
    [x] Klassische Form (MuMa)
    [ ] Moderne-Klassische (Yamaha RBX, LTD B etc.)
    [ ] Spector/Steinberger Design (Warwick Streamer etc.)
    [ ] Exotisch (z.B. Mosrite, Ritter...)
    [ ] HEAVY!! (Ltd F, Viper, V, ML, Explorer etc.)
    [ ] Klassisch rockig (Thunderbird etc.)
    [ ] Edel (Form egal, hauptsache goldene Hardware und schöne Decke)
    [ ] Vintage (abgeranzt)
    [ ] Freakig (Daisyrock Heartbreaker etc.)
    [ ] Sonstiges________________

    Lackierung
    [x] Deckende Farbe
    [ ] Schwarz
    [ ] See-Through-Lackierung
    [ ] Natur-Finish (Wachs, Öl, garkeins)
    [ ] Struktur Lack
    [ ] Grafik
    [ ] Schöne Ahorn oder sonstwas Decke
    [ ] Glitzernd
    [ ] Flake (Metalflake)
    [ ] Riffelblechplatte
    [ ] Sonstiges ______________________

    Aktiv oder Passiv?
    [ ] Aktive Klangregelung (2-Band)
    [ ] Aktive Klangregelung (3-Band)
    [ ] Aktive Klangregelung (3-Band mit parametrischen Mitten)
    [x] Umschaltbar von Aktiv auf Passivbetrieb
    [x] Passiv

    Pickups
    [x] Pickup: Humbucker
    [x] Pickup: Jazz-Style
    [x] Pickup: Preci-Style
    [ ] Pickup: Soapbar
    [ ] Pickup: Lipstick
    [ ] Pickup: Sonstiges (Midi, Lightwave,etc)
    [ ] Pickup: Piezo
    [ ] Marken-Pickups (EMG, Duncan, Häusel, Delano etc..)

    Was würdet ihr mir hier empfehlen?

    So ein Basskauf sollte schon gut durchdacht werden:great:
     
  2. lord_blizzard

    lord_blizzard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    18.08.08
    Beiträge:
    483
    Ort:
    Crimmitschau\Sachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    97
    Erstellt: 27.03.06   #2
    Wenn du schon von Fender sprichst, wieso kaufst du dir nicht einfach einen besseren Fender, sind im oberen Preissegment sehr gut und entsprechen(was für ein Zufall) auch deinen Anforderungen.:great:
     
  3. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 28.03.06   #3
    Neben dem klaren weg einen teureren Fender zu kaufen fällt mir noch der MuMa SUB ein, der ist allerdings nicht passiv schaltbar.

    Perfekt wäre imho ein gebrauchter Warwick Thumb BO, den kann man zu dem Kurs teilweise bekommen.
    Knurrt wie die Hölle, ist passiv schaltbar und auch sonst über die meißten Zweifel erhaben.
    Nachteil: Man muss länger "lauern" bis man einen zu dem Preis bekommt und es gibt ihn nur in Natur, nicht deckend lackiert.

    Ein Corvette $$ wäre vieleicht auch ne Lösung, allerdings imho auch wiedermal nicht schaltbar, wobei ich mir nicht sicher bin bei all den schalter ;)
    Und natürlich auch nur in Natur oder Wachs+Öl Finish.

    Ne ganz andere richtung wäre noch das Top Modell der Ibanez RD Reihe, der ist allerdings auch nur in transparenten lackierungen erhältlich und knurrt natürlich nicht so wie ein Thumb...ist aber durch und durch ein solider Bass.
     
  4. Matt Bun

    Matt Bun Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.06
    Zuletzt hier:
    29.07.13
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Rhein-Main-Town
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.03.06   #4
    Schau Dich mal bei Sandberg im Custom-Shop um, das sind Custom-Bässe made in Germany, die California-Serie fußt auf Preci und Jazz-Bass, es gibt sie wahlweise mit J, P oder MM Pickups in allen erdenklichen Kombinationen, splitbare Humbucker, mit und ohne aktive Elektronik usw. Du hast sehr viel Auswahl und Deinen Traumbass bekommst Du dort für unter 1.200 EUR, das ist wirklich ein guter Preis für die gebotene Qualität.
    Ich habe selbst einen Sandberg für meine Rockband ins Auge gefasst, die Alternative wäre für mich ein (wesentlich teurerer) Original Music-Man.
    Ein Superduper-Fachgeschäft für Sandberg ist m.E. Musik-Schmidt in Frankfurt/Main, aber das ist für Dich wahrscheinlich zu weit entfernt...
    Gruß
    MB
     
Die Seite wird geladen...

mapping