welchen Effekt für Punksound?

von Sodapinion, 07.07.08.

  1. Sodapinion

    Sodapinion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.08
    Zuletzt hier:
    28.04.12
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.07.08   #1
    Hey Leute,
    ich suche nach nem coolem Verzerrer für meine Gitarre. Der Sound sollte so an typische Punkbands wie Offspring, Against Me!, NOFX rankommen, aber immer noch klar klingen (d.h. so das die Verzerrung nich so stark is das jeder Ton gleich klingt).
    Ein Freund hat mir zur TS-Serie von Ibanez geraten und hat mir auch ne CD gegeben auf denen Aufnahmen vom TS7 sind, klingt schon ganz geil! Hat jemand selbst Erfahrungen mit dem TS7 oder TS9 oder kann mir einen Anderen Bodentreter empfehlen? (Preis sollte nich mehr als der vom TS9 sein)
    Danke schonmal!
    Gruß Marvin
     
  2. Chaos-Black

    Chaos-Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    30.12.13
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Niedersachsen/Göttingen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    3.073
    Erstellt: 07.07.08   #2
    Der Boss DS-1 wäre auch eine geeignete Anspielstation für dich. Den Boss BD-2 find ich allerdings auch ziemlich gut in dem Bereich....

    Liebe Grüße
    Alex
     
  3. morpheusz

    morpheusz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.247
    Erstellt: 07.07.08   #3
    Boss BD-2 ist vielleicht schon etwas zu harmlos, ein Brett bekommst du damit nicht hin.
    Ansonsten her eigentlich kein schlechter Tipp, vor allem wenn man bedenkt, dass ich meinen grad verkauf^^
    Ne, jetzt mal im Ernst, Der BD-2 unterscheidet sich von den Tubescreamern darin, dass er etwas wärmer und dreckiger klingt. DS-1 ist imo schon zu dreckig für US Punk.
    Also bei Interesse PM an mich.
     
  4. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 07.07.08   #4
    Die Bands, die du erwähnst, klingen teils recht unterschiedlich, sie holen aber alle ihre Verzerrung aus Amps. Von daher würde ich vielleicht mal bei den "ampähnlichen" Verzerrern gucken, Marshall Guv'nor z.B. Ein Tube Screamer wird in härteren Musikrichtungen vor allem verwendet, um zerrenden Amps noch einen Tick mehr Zerre zu geben; für sich genommen wird er nicht genug Verzerrung für deine Zwecke haben.
     
  5. Sodapinion

    Sodapinion Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.08
    Zuletzt hier:
    28.04.12
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.07.08   #5
    @morpheusz
    könntest du vll mal n Audiodatei on stellen in der du mit dem Boss BD-2 spielst oder weiß jemand wo es Beispiele gibt?
    Danke schonmal für die vielen Tipps
     
  6. morpheusz

    morpheusz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.247
    Erstellt: 08.07.08   #6
  7. Crestfallen

    Crestfallen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.05
    Zuletzt hier:
    28.02.12
    Beiträge:
    1.170
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    3.599
    Erstellt: 08.07.08   #7
    dann kennst du den TS-7 noch nicht. der hat einen "hot" schalter, und mit dem eingeschaltet bringt er mehr als genug verzerrung. hab das teil selber lange gespielt, bin jetzt aber zum tube factor übergegangen (weniger zerre, weicher, wärmer als der ts-7)
     
  8. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 08.07.08   #8
    TS-7, Super Tube Screamer... Das sind schon Sonderfälle. Ein normaler tubescreamer hat nicht genug Gain. Und nebenbei: Auch mit ausreichend Gain finde ich ihn von der Klangfarbe her für die Art Musik nicht passend, das ist aber schon Geschmackssache.
     
  9. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    12.024
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.232
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 08.07.08   #9
    Habe den TS-7 vor nem Hartke Piggy Back gespielt, der ja nicht gerade eine Mörderzerre hat, aber die Kombination: Humbucker, 2ter Kanal und TS-7 hat eigentlich einen solide Hard-Rock-sound gebracht, der noch mal variabel war - ich kann mir gut vorstellen, dass das für Punk reicht.

    Hast Du keine Möglichkeit, das mal auszutesten?
    Entweder im Instrumentenladen oder im Proberaum?

    Ansonsten denke ich, dass der TS-7 sehr vielseitig ist und eigentlich ganz gut was abdeckt - und für runde 70 € würde ich mir den einfach anschaffen ...

    Aber gut: Antesten ist halt im er die erste Empfehlung - soundfiles sind ganz nett, um einen Eindruck zu bekommen, aber ob Du an diese sounds mit Deinem Equipment rankommst, ist dann immer die zweite Frage ...
     
  10. LeonSon

    LeonSon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    3.211
    Erstellt: 08.07.08   #10
    Wenn du bei Ibanez bleiben willst (was nicht falsch ist, die haben ein paar super Treter im Sortiment), dann empfehle ich die Smashbox, meißt heißt sie SM-7. Ist halt kein "einfaches" Overdrive-Pedal, sonder liefert eine richtig gute, aggresive Zerre. Ich habe selber so eine ( 16€ bei Ebay :D ), und spiele damit meißt Metal, und dafür ist sie auch gut geeignet.

    Kurz was zu den Features:
    Drive-Steller (bei mir trotz bösen Metals nie über 12 Uhr)
    2-Band Klangregelung (Lo/Hi)
    Level-Steller (also Output/Lautstärke)

    desweiteren ein kleines eingebautes Noisegate, mit den Modi Off/1/2.
    Steht bei mir immer auf 2, und leistet recht ordentliche Dienste, auch bei hohen Lautstärken.

    Schließlich ein Edge-Schalter. Hat die Modi Sharp und Smooth.
    Der steht bei mir immer auf Smooth, da dieser Modus erstens aggresiv genug ist, und zweitens, weil Sharp etwas brizzelt.

    Also wie gesagt, teste das Teil einfach mal, ist bei Ebay meißt günstig zu haben, und es lohnt sich.
     
  11. raphrav

    raphrav Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.08
    Zuletzt hier:
    7.02.13
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    3.442
    Erstellt: 08.07.08   #11
    hallo, wir reden hier von punk - das hat mit brett oder superhammerultramörderheftiger zerre und entsprechend gain relativ wenig zu tun.
    die zerre muss agressiv und druckvoll sein, ja, aber bei punk darf man es auf keinen fall mit gain übertreiben - weniger ist in dem fall mehr!
    und es wurde schon angesprochen: für punk braucht man in vielen fällen gar keine effekte, es tuts sehr oft, einfach die gitarre an einen amp mit guter eingebauter rock-zerre bzw. starkem overdrive oder leichter distortion zu hängen.
    und nein, ein ts allein ist imo dafür nicht geeignet, da zu warm und zu singend. aber für punk würden seine gainreserven sehr wohl ausreichen.
    und jetzt konkrete vorschläge für treter? bitte: wie schon gesagt den marshall guvnor, dann fällt mir, etwas teurer, noch der t-rex möller ein, das boss ds-1 oder das os-2 sind wieder eher günstiger...
     
  12. Crestfallen

    Crestfallen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.05
    Zuletzt hier:
    28.02.12
    Beiträge:
    1.170
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    3.599
    Erstellt: 08.07.08   #12
    er hat den ts-7 explizit in seinem eröffnungspost als kandidat erwähnt. ich will dir nicht zunahetreten oder sonstiges - aber du hast den ts-7 wohl wirklich noch nie gespielt. denn im hot modus hat er nicht nur genug gain, sondern auch eine durchaus härtere und rauere klangfarbe als im standard-modus, der dem normalen tubescreamer entspricht. wie gesagt, ich habe jetzt statt dem ts-7 den tube factor, einfach weil mir der ts-7 zu hart und rau war.
    für punk reicht das locker. der ts-7 ist sogar schon für runde 50 € zu haben! bei ebay gebraucht wohl noch günstiger.
    wie ich das verstanden habe, will er punk-sound. und die smashbox ist nun wirklich alles andere als das (für metal mag sie geeignet sein).
     
  13. Hrabns

    Hrabns Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.06
    Zuletzt hier:
    1.05.15
    Beiträge:
    80
    Ort:
    Nds
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 08.07.08   #13
    Effekt für Punk? Dosenbier in Massen :D (Und die daraus resultierdende Wirkung..)

    Sonst kann ich nur widerholen was bereits gesagt wurde, Boss Ds-1 etc.. Aber über was für nen Amp spielst du denn?
     
  14. Sodapinion

    Sodapinion Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.08
    Zuletzt hier:
    28.04.12
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.07.08   #14
    hey danke für die ganzen Tipps!
    Ja also anspielen will ich die natürlich schon ganz gern, aber bei dem Musikladen hier bei uns gibts fast nix im Angebot an Fußtretern.
    Ich habe nen Peavey Transtube 110-EFX und spiel den mit ner RG oder ner Brownsville Impala an. Im allgemeinen gehts mir darum: Der Sound is so scho echt geil! Nur würd ich auch mal gern zwischen Clean und Gain umschalten, bzw zwischen schwachem Gain starken Gain. Von dem her denke ich das der Tubescreamer ganz gut geht.
    Nja vll bestell ich den mal beim Musicstore und vll noch den Boss DS-1, da hat man ja 30 Tage Money-back.
    Und wie schon oft gesagt wurde, ich will Punksound, d.h. kein zu starker Gain sondern nur guten agressiven Sound mit klar definierbaren Tönen.
     
  15. Mawel

    Mawel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    2.08.13
    Beiträge:
    2.283
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.738
    Erstellt: 08.07.08   #15
    da biste mit dem ds-1 auf jeden fall an er richtigen adresse, ts kenn ich nicht. ich finde das ds-1 ist das schönste pedal von boss, auch wenns für meine musikrichtung zurzeit nicht taugt. das teil macht echt spaß. wenn man das gian voll aufdreht wirds halt ziemlich dreckig aber immernoch definiert, ich denk das passt ganz gut zu punk.
     
  16. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 08.07.08   #16


    Schön, dass wir Pauschalitäten vermeiden. Die genannten Bands sind durchaus auf dem Gainniveau eines aufgerissenen JCM800, das hat mit dem angezerrten Schrammelsound von den Sex Pistols oder The Clash nichts zu tun.
     
  17. LeonSon

    LeonSon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    3.211
    Erstellt: 08.07.08   #17
    Korrekt! Außerdem, nur weil ich jetzt die Smashbox für Metal verwende, oder sie vielleicht das Image eines Metalzerrers hat, heißt das nicht, dass man mit ihr nicht auch andere Richtungen spielen kann.
    Man muss ja den Gainregler nicht immer gleich voll aufreissen.
    Und die nötige Aggresivität für Punk bringt sie mit, also warum nicht mal antesten?
     
  18. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 09.07.08   #18
    Das muss ich übersehen haben; an dieser Stelle: Sorry.

    was die reinen Gainreserven angeht, ist der TS-7 ok; Er ist und bleibt aber von der Klangfarbe her ein TS, und der klingt (vor einem cleanen Amp) nicht nach dem was er wohl sucht. Ohnehin ist es der Fluch jeder diskussion über die kotzgrüne Kiste, dass der Sound vor einem cleanen und und vor einem zerrenden Amp durcheinander geschmissen werden. Wie oft durfte ich schon lesen "ich will Metal machen und Metallica benutzen ja den TS"...
     
  19. zwieback-dude

    zwieback-dude Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    585
    Erstellt: 09.07.08   #19
    Hi,
    schau dir mal die MI Audio Crunchbox an. Gibts bei zB bei tonetoys.de, kostet um die 130€ und ist meiner Meinung nach sehr gut für Punk geeignet. Das Pedal hat ausreichend Gainreservern, klingt aber auch mit weniger Gain noch sehr gut.

    edit:
    Hab eben noch ne alte Aufnahme von mir gefunden:
    http://home.arcor.de/crazydawg/songs/crunchbox.MP3
    Strat - Crunchbox - Fame GTA15
    Der Gainregler war am Anfang auf 9h, dann später auf 12h und gegen Ende auf 15h Position. Die Qualität der Aufnahme ist zwar nicht die beste, aber man hört in welche Richtung das Pedal geht.
     
  20. Sodapinion

    Sodapinion Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.08
    Zuletzt hier:
    28.04.12
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.07.08   #20
    Also ich hab mir jetzt mal bei Youtube Videos zu den ganzen Effekten angeschaut, einige gefallen mir so schon überhaupt nicht, aber es gibt drei die ich ganz cool finde: TS-7, DS-1, Marshal Gun'var. Ich guck mal das ich die noch anspielen kann und dann guck was ich nehme. Danke an alle die mir hier geholfen haben!!
    Und falls noch wer was zu sagen hat ist das gern erwünscht.
    LG Marvin
     
Die Seite wird geladen...

mapping