Welchen PC um Guitar Rig 3 live zu nutzen

x_JJ_x

x_JJ_x

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.04.19
Mitglied seit
25.09.08
Beiträge
379
Kekse
127
Ort
Wertheim
hi
welche systemkompilation (möglichst günstig) würdet ihr empfehlen um Guitar Rig 3 live im HQ-modus zu nutzen
 
G

georg80

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.01.18
Mitglied seit
12.09.07
Beiträge
356
Kekse
386
jeden pc/laptop der die emfohlenen anforderungen von der native instruments seite hat.

wieviel ist grünstig? 1€? 500€? 1000€?

mfg
 
J

John Petrucci123

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.04.09
Mitglied seit
14.01.09
Beiträge
84
Kekse
0
möglichst wenig geld für das nötige ausgeben ;)
 
4

4of

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.07.09
Mitglied seit
21.05.06
Beiträge
335
Kekse
148
Das System sollte vor allem stabil sein, deshalb setzen viele auf MacBooks. Mehr Leistung kann eigentlich auch nie schaden. Wenns günstiger sein soll, tuts denke ich auch ein günstiges (bis 500€) Notebook mit WinXP/Vista. Wichtige Komponenten sind da eigentlich nur CPU und Ram, an der Grafkkarte kann man ruhig sparen. Aber wie gesagt sollte man immer die empfohlenen Anforderungen im Auge behalten. Es gilt: lieber zu viel als zu wenig ;)
 
G

georg80

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.01.18
Mitglied seit
12.09.07
Beiträge
356
Kekse
386
bei einem vista rechner sind 2gb minimum für high quality. bei einem xp rechner kommt man mit 1gb ram locker aus. spiel nur über guitar rig (und vista laptop) und hatte nur einmal ein problem aber nur weil ich den rechner einfach überlastet hab mit vielen anderen programmen im hintergrund.

wenn man keine unnötigen programme nebenher laufen hat und den rechner sauber hält, läuft guitar rig sehr stabil auf einem windows rechner.

mfg
 
W

WallaceDefenster

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.04.18
Mitglied seit
20.04.08
Beiträge
14
Kekse
0
Ich hol den Fred nochmal vor.
Wie stehts eigentlich mit Mehrkern-CPUs?
Ich schau mich grad nach einem Laptop um. Und die gibts ja jetzt auch mehrkernig(dual,quad).
Jetzt Frag ich mich wie/ob GR3 das unterstützt bzw ausnutzt.
Konkret bei mehreren Instanzen von GR oder anderen VSTs.
Welche VST-Höste benutzt ihr live, und welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht?
Mir schwebt da ein rel. komplexe Konfiguration vor, aber dazu später mehr.
 
G

georg80

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.01.18
Mitglied seit
12.09.07
Beiträge
356
Kekse
386
also ich benutzte guitar rig zwar nur zu hause aber ich hab eine laptop mit dual core. hatte bis jetzt nur einmal probleme (windows vista), und das innerhalb eines halben jahres :great:. der rechner sollte aber, bei vista, mindestens 2gb ram haben. mit vst hosts oder ähnlichem hab ich noch keine erfahrungen gemacht.

mfg
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben