Welcher 7 Saiter

  • Ersteller springill
  • Erstellt am
S

springill

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.02.18
Mitglied seit
07.01.04
Beiträge
18
Kekse
0
Ich plane, mir eine 7 seitige Gitarre zuzulegen. Mein Augenmerk ist dabei auf die "breite" Palette von Ibanez gefallen.
Nur muss es gleich ein Modell für 1800 sein? Oder spart man vielleicht bei günstigeren am falschen Ende? Wo bezahlt man zuviel?
Eure Meinung interessiert mich.
Danke
(Musikstil: Rock/ Metal)
 
L

Lucki

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.09.09
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
536
Kekse
15
ibanez sind schon gut bei 7 saitern.


wenn dir korn gefällt, ist die k7 natürlich ultimativ. aber die ist wohl auch nur teuer weil sie halt ein signature modell ist.
 
panic

panic

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.09.20
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
120
Kekse
0
hey.
also ich hab auch ne 7-saiter von ibanez (ibanez RG 7321).
absolut sehr gut für das geld. hab dann nach ein paar monaten die PU`s gegen 2 DiMarzio Blaze7 humbucker ausgetauscht.
bin echt sehr zufrieden damit.
kann sie dir nur empfehelen.
mfg...panic
 
Direwolf

Direwolf

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.02.21
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
978
Kekse
1.261
Ort
Thüngfeld
Ich hab die RG 7-620 und bin voll zufrieden damit. Aber wenn du kein Tremolo brauchst, dann bist du bei der RG 7321 sicher auch gut aufgehoben (wenns sein muss hat pu's tauschen)

cu Direwolf
 
mnemo

mnemo

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.02.21
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
5.393
Kekse
9.344
Ort
Berlin
Die 7320 ist ein Koreamade. Hab se letztens auch angespielt. Gefiel mir mit den PU, die drin waren nicht wirklich, deswegen wohl der PU tausch(siehe Beitrag vor mir). Wenn du irgendwo noch ne 7620 (made in Japan)herbekommst und dann die PU austauscht(sind zwar DiMarzio drin, jedoch neigt se zum Matschen), hast du eine gute 7ibner.

Die 1520 ist auch ein sehr gutes Stück, da made in Japan und Prestige. Nur würde ich da empfehlen die PU auszutauschen, da keine DiMArzio.

Ans Herz würde ich dir die 2077XL(1077XL älteres Modell). Hat aber BAritonemensur(27") und da mußt du keine PU austauschen, da DiMArzio bereits an Bord sind. Ist auch eine Prestige. HAt "mehr" Soundmöglichkeiten durch den Singlecoil in der Mittenposition.
 
Direwolf

Direwolf

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.02.21
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
978
Kekse
1.261
Ort
Thüngfeld
Wenn du das Geld hast würd ich dir auch zur 2077xl bzw 1077xl raten, auch ja beim Musikhaus Thomann war neulich noch ne RG7-620 rumgestanden, von Preis-/Leistung her meiner Meinung nach die beste wahl. Ach ja zum Singlecoil: Is meiner Meinung nach nur Spielerei, ich hab auch ne Gitarre mit HSH Bestückung und ich hab den Singlecoil noch nie benutzt

cu Direwolf
 
zytozid

zytozid

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.11.17
Mitglied seit
09.09.03
Beiträge
205
Kekse
6
Ort
Hannover
ich hab auch vor mir ne 7-saiter ibanez zu kaufen.
ich schwanke zwischen der 2077xl und der uv777.
die universe kost ja nomma en bisschen mehr und ich frag mich ob sich dat wirklich lohnt.
bei der 2077 reizt mich die baritonmensur. außerdem hat sie 2 dimarzio custom pu's und nur einen blaze 2 pu. und die uv777 hat ne leicht andere hals-rundung, oda irr ich da?
hach schwierige entscheidung. hat jemand nen rat? *g
musikrichtung die ich spielen will wird allet mögliche an extreme metal sein, also von metalcore über deathmetal bis grindcore und soweiter..
 
mnemo

mnemo

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.02.21
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
5.393
Kekse
9.344
Ort
Berlin
Der SC ist wirklich supergeil für Cleansounds, da kannst du die Mittenstellung der H-H-Bestückten 7iebner von Ibanez vergessen.

Die UV777 ist tatsächlich etwas runder als die anderen 7-Saiter. Die Customes sind gleich den BlazeII nur mit mehr Mitten. Gibts seit neuerdings auch bei DiMarzio. Die UV777 ist schon geiler als die 2077XL, nur würde ich die UV777 wirklich auf H lassen oder evtl. mal A, aber tiefer auf keinen Fall.

Die UV777 ganz klarer Fall, wenn man das Geld hat, nur gleich als 7-Saiter-Anfänger so ein Gerät zu kaufen, ist schonet was riskant, da es nicht jedem liegt. Schau mal in Internet noch n bisl rum. Ich hab die UV777 auch schon für unter 1500,- gesehen. Ich glaub bei pro-guitar oder so.
 
D

danielscheibenstock

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.06.20
Mitglied seit
07.12.03
Beiträge
273
Kekse
0
Mir wurde von Thomann fälschlicherweiße mal eine Harlybenton E-Gitarre(7 Seiten) :rolleyes: war sehr schlecht das Instrument!!
Ich würde davon abraten
mfg daniel
 
j.konetzki

j.konetzki

Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
11.02.20
Mitglied seit
04.01.04
Beiträge
4.368
Kekse
12.995
Ort
Bonn Beuel
Warum nicht gleich dann eine 8-Saitige Klampfe ... :shock: ... so á la http://www.meshuggah.net/

sleipnerI8.jpg


http://www.nevbornguitars.com/ Hier gibts massig Infos
 

Ähnliche Themen

 

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben