Welches Clapton Album?

von Schurke4, 15.11.03.

  1. Schurke4

    Schurke4 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.03
    Zuletzt hier:
    16.11.03
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.11.03   #1
    Welches Clapton Album sollte ich mir kaufen, um den "besten" Eric Clapton zu bekommen?
     
  2. moo

    moo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    7.04.08
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 15.11.03   #2
    halt nach 'nem Best Of Auschau...er hat sich dauernd "weiterentwickelt", die letzten Jahre sind eher ruhig, aber auch nicht schlechter. Und wenn du dir zB Crossroads vor 30 Jahren (oder noch mehr) mit Cream auflegst und dann hoerst wie er's heute spielt (zB mit Bob Dylan), hast du Gespraechsthema fuer eine gewisse Anzahl von Abenden....
     
  3. martin.wa

    martin.wa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.03
    Zuletzt hier:
    21.12.03
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.11.03   #3
    Das ist nicht einfach. Den besten Clapton ?
    Kommt drauf an, welchen "Clapton" du haben willst. Den "Cream"-Clapton? Dann empfehl ich dir "Disraeli Gears".
    "Layla and other assorted lovesongs" ist mit den Domios entstanden, ein zeitloses ALbum, das auch den Klassiker "Layla" beinhaltet...

    Ansonsten entfaltet Clapton seine wahren Fähigkeiten immer auf der Bühne, deshalb empfehl ich dir mal ein paar Live-Alben:
    "Just one Night" von 1979, Clapton dynamisch wie selten.. auch mit Klassikern wie "Cocaine", "Lay down Sally", ...
    oder "One more car, one more rider", das ist von der 2001-Tournee, Clapton nicht mehr ganz so frisch, aber immer noch überzeugend
    (Geil: "Sunshine of you love").
    "24 Nights"- auch nicht schlecht.

    Es gibt aber auch noch diverse Live-CDs von Cream.

    Da Clapton auch immer der Bluesmusiker ist, empfehl ich dir auch mal "From the Cradle" -> nothing but the blues :D
    ist aber keine Live-Platte. Ansonsten gibt's noch die "Unplugged", aber da richtet sich das Augenmerk halt auf den "akustischen" Clapton.

    Du siehst also, es ist schwer.... Ich als "Claptomane" :D hör am liebsten die Aufnahmen aus den 70ern....

    Noch ein Tipp: Es gibt eine CD "Chronicles - Best of Clapton" Da kann ich von abraten. Das ist nicht Clapton at his best, sondern eher das Pop-Gedudel aus den 80ern....

    Kannst ja mal auf meine Claptonpage schauen
    http://www.clapton-fan.de.vu

    Gruß,
    Martin
     
  4. ET

    ET Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.03
    Zuletzt hier:
    21.04.07
    Beiträge:
    1.317
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    95
    Erstellt: 16.11.03   #4
    also ich finde auch Cream is absolut TOP
    meiner Meinung sogar das beste was Clapton je gemacht hat :D
     
  5. coffeebreak

    coffeebreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    4.450
    Erstellt: 16.11.03   #5
    Einen guten Überblick verschaffst Du Dir mit dem Album "Backtrackin´"
    Ich habs auf Doppel LP, aber das gibt´s glaub ich auch als CD.

    Darauf sind 22 Tracks unterteilt in Singles, Classics, History und Livemittschnitte.

    Die neueren Sachen sind aber nicht dabei, da das Album 1984 auf den Markt gekommen ist ;)
     
  6. Orsch

    Orsch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.03
    Zuletzt hier:
    21.11.07
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.11.03   #6
    Ich kann dir da nur Just one Night nahelegen. Exzellente Live-CD mit einem noch exzellenteren Clapton.
     
Die Seite wird geladen...

mapping