Welches Kabel kaufen ?

von Blumenhund, 01.12.03.

  1. Blumenhund

    Blumenhund Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    5.08.15
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    60
    Erstellt: 01.12.03   #1
    Tach Kinder ,
    Also ich will mir demnächst ma ein neues Kabel zulegen , sollte ma etwas besser sein als so ein Standart Kabel ....
    Gibts da zufällig eins das sich innen nich verdreht ?Worin genau liegen die Unterschiede und was könnt ihr mir denn empfehlen ?
     
  2. InFlame

    InFlame Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    1.840
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.12.03   #2
    :arrow: PLanet Waves

    Robust,sicher,einfach,Preiswert 8)
     
  3. dirtybanana

    dirtybanana Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.03.16
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    732
    Erstellt: 01.12.03   #3
    Monster Cable sollen "das Beste" sein.Kosten ca.60€ das Stück.
    Hab auch eins für Verbindung von Top + Box.Ob es klanglich aber nen Unterscheid macht kann ich nicht sagen da ich das Kabel mit dem Amp gleichzeitig gekauft hab und nie ein anderes benutzt habe. ;)
     
  4. Tibor

    Tibor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    1.391
    Ort:
    Halle/S.
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    3.755
    Erstellt: 01.12.03   #4
    kannste löten? Wenn nicht lernen!

    dann 0,4m-12m Klotz Kabel (gibts in allen Stärken und Farben) im Elektronikmarkt (Sat...,Media...,Pro...) oder Musikgeschäft kaufen... dazu 2 Neutrik Klinkenstecker.... Preiswert (kommt drauf an...) aber auf alle Fälle sehr haltbar (im Notfall immer mal wieder Nachlöten....das ist nämlich die Hauptschwachstelle)
     
  5. Direwolf

    Direwolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    Thüngfeld
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    913
    Erstellt: 01.12.03   #5
    @In Flames also preiswert sind Plant Waves Kabel sicherlich nicht
    aber die Qualtiät ist echt spitzte

    der Unterschied in den Kabeln liegt u.a. in den elektr. Werten des Kables (Induktivität, Kapazität, Ohmscher Widersrtand) und z.B. in Kontakt und der Abschirmung

    Und wenn du löten kannst kann sich das ech lohnen wie Tibor ja schon gesagt hat (wobei man über Klotz Kabel geteilter Meinung sein kann
    Und bei entsprrechenden Teilen und sauberer Arbeit kriegst du so auch sehr gute Kabel.

    cu Direwolf
     
  6. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 01.12.03   #6
    Planet Waves. Dieselbe Bauweise innen wie die Monster, aber deutlich billiger. V.a. hier beim Musik-Service. :-)
     
  7. reteep

    reteep Web Geek

    Im Board seit:
    04.08.03
    Zuletzt hier:
    25.10.16
    Beiträge:
    2.885
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    162
    Kekse:
    12.068
    Erstellt: 01.12.03   #7
    Dem kann ich nur zustimmen!
    Planet Wave 3m
     
  8. Galend

    Galend Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    342
    Ort:
    Golwisch
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    467
    Erstellt: 01.12.03   #8
    Hallo wenn wir schon bei Kabeln sind

    ich kenn es von den high-endern daß man sich Boxenkabel selbst flechten kann hab mir jetzt überlegt von meiner endstufe zur Box so ein Kabel selbst zu flechten was sagt ihr dazu oder gibts was das bei Speakerkabeln im Gitarrenbereich dagegen Spricht?

    ich denk ja mal das die Speaker-kabel sind auch nicht sonderlich abgeschirmt oder?

    Um ehrlich zu sein woltle ich das hauptsächlich aus optischen Gründne machen und natührlich auch nur wenn nichts dagegen spricht


    Gruß Galend
     
  9. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 01.12.03   #9
    Ich hab s schon mal geschrieben und werde es jederzeit wieder tun! )

    Einmal Monster immer MONSTER!

    Kosten zwar Schweinegeld, aber die sind wirklich ihr Geld wert! Die Finanzierung lohnt sich, ihr glaubt gar nicht was so ein Kabel ausmacht!Wenn man nicht so viel Kohle aus m Fenster schmeißen will, dann tun es die Planet Waves auf jeden Fall oder schau dir die Kabel bei ...öhm... www.tone-toys.de an.
     
  10. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.151
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 02.12.03   #10
    Cordial. Sind nicht aus dem Bereich der "besseren" Kabel nicht übermäßig teuer (um 20 Euro, mit vergoldeter Neutrik-Spitze) und klauen trotzdem keine Höhen.
     
  11. Blumenhund

    Blumenhund Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    5.08.15
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    60
    Erstellt: 02.12.03   #11
    Gibts denn irgendwo ne Anleitung was ich genau machen muss wenn ich mir selbst was zusammenlöten will ?
     
  12. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 02.12.03   #12
    innenleiter an die spitze, den mantel an den schaft/masse.

    ist ganz einfach
     
Die Seite wird geladen...

mapping