Taugt die ESP Ltd EX 400???

von B89, 20.06.05.

  1. B89

    B89 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.05
    Zuletzt hier:
    12.08.07
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.06.05   #1
    hi leute,
    also ich besitze im moment ne Ibanez GAX 70 und will mir demnächst ne neue gitarre zulegen. Vom design her gefällt mir die ESP Ltd EX 400 sehr gut. Hat jemand ne ahnung ob das teil taugt oder könnt ihr mir für das Geld ne bessere klampfe empfehlen? Darf auch gerne ne Paula sein!
    --> dann noch ne frage unterscheidet sich die EX 400 von der EX 400 BD nur durch diese platte oder klingen die auch unterschiedlich?

    danke schon ma im vorraus
     
  2. Gibson Explorer

    Gibson Explorer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.04
    Zuletzt hier:
    19.04.08
    Beiträge:
    539
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 20.06.05   #2
    Hi,

    Du sagtest grade dass es uach ne Paula sein darf. Ich will grade eine loswerden ist zwar "gebraucht" aber auch nich wirklich. Is ne Orginal Gibson und ich kann halt nich so gut drauf spielen und möchte se loswerden. Ich hab se seit 3 Monaten und seitdem staubt se hier nur ein. Wenn de Interresse hast, dann meld dich einfach bei mir. Die Gitarre is auch im Flohmarkt drin.

    MfG Der Axel :great:
     
  3. B89

    B89 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.05
    Zuletzt hier:
    12.08.07
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.06.05   #3
    hi! oh ne original gibson! ich glaub aber dafür reicht mein budget nicht!:o
    also so 700€ stehen mir zur verfügung!
     
  4. Gibson Explorer

    Gibson Explorer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.04
    Zuletzt hier:
    19.04.08
    Beiträge:
    539
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 20.06.05   #4
    Naja ich würd ma sagen, über den Preis lässt sich reden.
    Ich hab dne Orginalpreis auch nich bezahlt, denn n Kumpel von meinem Vater arbeitet in nem Gitarrenladen von daher würd ich ma sagen könnten wa uns da einig werden. :great:

    Wär ganz cool wenn du mir deine ICQ Nummer geben könntest, dann können wa uns da besser drüber unterhalten.
     
  5. B89

    B89 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.05
    Zuletzt hier:
    12.08.07
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.06.05   #5
    kann mir denn einer noch was zur ltd sagen???:confused:
     
  6. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    9.763
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    352
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 20.06.05   #6
    Jau, hab das Dign mal gespielt, aber nur die normale, net die BD. Ich find das Teil potthäßlich, aber der Klang ist schonmal sehr ordentlich, auf jeden Fall ihr Geld wert! Also, Verarbeitungs, spiel und soundmäßig wirklich erstklassig, v.a. für den Preis! Ich find die halt wie gesagt häßlich wie die nacht, von daher net allzu lang gespielt, aber EMGs machen halt schon was her wenns um stark verzerrte sounds geht. Wobei ich find dass die entgegen landläufiger meinungen clean auch net schlecht klingen!
     
  7. De$tructeur

    De$tructeur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.04
    Zuletzt hier:
    19.12.10
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    In der Nähe von Mainz.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    773
    Erstellt: 20.06.05   #7
    Zur EX und zur 400er Serie von Ltd gabs hier schon unzählige Threats, klasse Gitarren mit nem klasse Preis-Leistungsverhältnis, einfach geil.
     
  8. camparijari

    camparijari Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    12.05.16
    Beiträge:
    554
    Ort:
    Greifswald / Hamburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    40
    Erstellt: 20.06.05   #8
    Ich kann da nur zustimmen. Ordentlich eingestellt klingt die auch nicht schlechter als eine "echte" Esp. Ich hab meine Traumgitarre gefunden.
     
  9. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    9.763
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    352
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 20.06.05   #9
    Naja, soweit würd ich net gehen, ne "echte" ESP ist immernoch besser von der Bespielbarkeit und von der Verarbeitung. Das heißt um Gottes willen nicht dass die 400er nicht auch sehr gute Gitarren wären, aber die "echten" ESPs sind auf jeden Fall n paar Klassen hochwertiger. Dafür aber auch 3x so teuer ...
     
  10. camparijari

    camparijari Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    12.05.16
    Beiträge:
    554
    Ort:
    Greifswald / Hamburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    40
    Erstellt: 20.06.05   #10
    Hab am WE ne Eclipse 1 ctm gespielt und Ok verarbeitung besser aber klanglich und Bespielbarkeit......so ein Unterschied ist da nicht. Ich meine ja auch nich die Usa Modelle sondern die Japan.
     
  11. Disposable Hero

    Disposable Hero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    7.08.10
    Beiträge:
    859
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    280
    Erstellt: 21.06.05   #11
    Ein Kumpel von mir hat die LTD EX 400 BD, und ich find die Gitarre ziemich geil. Hat wirklich nen fetten Sound, die Cleansounds sind auch schön klar und voll und sie spielt sich angenehm (Tapping geht zB hammer gut darauf).

    Einziges Manko imho ist, dass das Ding ziemlich kopflastig is, und wenn man einen eher weniger robusten Rücken hat kann das ziemlich anstrengend werden auf Dauer.

    Wenn ichs nur zum in Sitzen spielen bräuchte, würd ich das Ding aber auch nich ablehnen! ;)
     
  12. el hefe

    el hefe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    156
    Ort:
    uelsen (grafschaft bentheim)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.06.05   #12
    die gitarre ist meiner meinung nach nur für metal,was du wahrscheinlich auch spielen willst.als ich die angetestet hab klang die nur brutal,für mich schon fast übertrieben
     
  13. jazzz

    jazzz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.05
    Zuletzt hier:
    14.01.16
    Beiträge:
    1.164
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    867
    Erstellt: 21.06.05   #13
    Unser 2. Gitarrist in der Band hat eine EX-100 und auch die hat komischerweise das Problem der Kopflastigkeit :confused: .
    Eigentlich ist so eine Explorerform nämlich überhauptnicht kopflastig - meine ESP Explorer jedenfalls, die sich jetzt in Frankreich vergnügt, war kein bisschen kopflastig, fantastisch im Stehen und im Sitzen zu bespielen und auch wirklich genial - wenn ich Depp damals nicht vom CustomShop das Warzenblech aufschrauben hätte lassen, damit sie so aussieht wie die JH-2 :screwy: ! Das Ding hat das Sustain total gekillt :mad:

    Naja, jetzt hab ich ja meine beiden Vs - und von denen ist auch keine Kopflastig :)



    greetz
    jazzz
     
  14. camparijari

    camparijari Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    12.05.16
    Beiträge:
    554
    Ort:
    Greifswald / Hamburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    40
    Erstellt: 21.06.05   #14
    Ja kopflastig ist sie, und wie aber nur für Metal??? Ich spile damit sogar Jazz. OK ich hab auch nch nen emg 60 drin, aber meiner Meinung nach ist sie relativ flexibel.
     
  15. Esp-Zocker

    Esp-Zocker Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.04
    Zuletzt hier:
    12.04.14
    Beiträge:
    1.048
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    210
    Erstellt: 21.06.05   #15
    ich habe die ex 400 und bin sehr zufrieden...
    hat nen richtig fetten sound... irgentwie fetter als die anderen von der 400 serie
    mein bruder hat die mh 400 nt.. und ich finde mein sound besser..
    bespielbarkeit ist ganz gut... vorallem weil mich bei manchen gitarren der volume potti beim spielen stört... zum glück ist der gut plaziert
    :D
    im sitzen spielt man die ex 400 soo geil :D .. viel bequemer als normale E´s
    aber es gibt nur ein nachteil.. die ist kopflastig... aber das kriegt man nach der zeit so hin.. mich störts jetzt nimma :)
     
  16. jazzz

    jazzz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.05
    Zuletzt hier:
    14.01.16
    Beiträge:
    1.164
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    867
    Erstellt: 21.06.05   #16
    Kommt halt auch darauf an, wie flexibel der "Anspielende" in seinen Spieltechniken ist :D

    Ich z.B. könnte dir auch nicht sagen, dass meine Gitarren für Jazz oder sonstwas gut wären, ausser Metal, denn da weiß ich was ich spiele und wie es klingen soll. Jazzen könnte ich zwar auch ein wenig, aber ich glaube ich wäre da im Sound schon nicht so anspruchsvoll wie ein echter Jazzer :D
    btw. bei mir klingt auch Blues nach Metal, aber egal :p



    greetz
    jazzz
     
  17. camparijari

    camparijari Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    12.05.16
    Beiträge:
    554
    Ort:
    Greifswald / Hamburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    40
    Erstellt: 21.06.05   #17
    Hmm ja gut ich nehm halt Unterricht in sachen jazz und Blues und Metal halt do-it-yourself und ich bin beeindruckt von der Vielseitigkeit.
     
  18. ESP

    ESP Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    17.04.07
    Beiträge:
    219
    Ort:
    Zwickau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 21.06.05   #18
    ich kann dir die 400 nur empfehlen!
     
Die Seite wird geladen...

mapping