Welches Metronom?

von D-a-N, 22.08.07.

  1. D-a-N

    D-a-N Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.06
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    838
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    154
    Erstellt: 22.08.07   #1
    Hallo,
    Ich suche ein Metronom fürs Schlagzeug, welches
    -einen Kopfhörerausgang
    -eine TAB Taste
    -verschiedene Taktaten (viertel, achter, triolen)
    -speicher für verschiedene tempi
    -display mit bmp
    haben sollte
    idealerweise:
    -einen lautsprecher
    -netzbetrieb
    -eingang für fußschalter

    Welches is da am empfelenswertesten?

    Das TAMA rythem Watch hat eig. alles, aber is mir zu teuer.
    Erfüllt dieses nicht auch meine Anforderungen?:
    http://musik-service.de/Boss-DB-30-Metronome-prx395749469de.aspx oder
    http://musik-service.de/Korg-TM-40-Tuner-Metronome-prx395750932de.aspx

    Oder lohnt sicher aufpreis zu diesen:
    http://musik-service.de/Korg-KDM-2-Metronome-prx395750929de.aspx oder
    http://musik-service.de/Boss-DB-60-prx395743240de.aspx

    oder garr zum tama oder boss db-90 ??
     
  2. D-a-N

    D-a-N Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.06
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    838
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    154
    Erstellt: 23.08.07   #2
    Gehört das nich hier rein? Wenn nich bitte ich einen Mod es zu verschieden
    Danke
     
  3. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 23.08.07   #3
    Ich gehe mal davon aus, das die wenigsten die Geräte kenne bzw Vergleichsmöglichkeiten haben.
     
  4. wudu

    wudu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.06
    Zuletzt hier:
    30.12.11
    Beiträge:
    474
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 24.08.07   #4
    Also ich kenne die geräte leider nicht,
    kann dir nur das Tama Rhythm Watch empfehlen. Super, das ding, kann alles.
    Ne Stufe besser ist noch die Yamaha CLickstation Die ist auch sehr cool, hat noch einige extra features, die man aber nicht unbedingt braucht.
    Gruß Jonas
     
  5. WINTRIS

    WINTRIS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.07
    Zuletzt hier:
    10.03.15
    Beiträge:
    1.026
    Ort:
    Partenstein
    Zustimmungen:
    46
    Kekse:
    2.646
    Erstellt: 24.08.07   #5
    Ich hab mir das Korg Beatlab zugelegt! Das ist hammergeil vor allem weil es alles abdeckt was du dir an deinem künftigen Metronom wünscht.
    Separate Speicherplätze für unterschiedliche Metren (20 Stück).
    Chain Funktion um mehrere Metren, Geschwindigkeiten, Betonungen etc. hintereinander- und in einer Schlaufe zu schalten.
    Practise Funktion mit Grundaufwärmübungen für Paradiddle, Windmill, etc.
    Schlaganzeige mit Betonungshervorhebung und left - right Diodenanzeige.
    Einen Kopfhörerausgang mit ner großen Klinke.
    Wechselbar auf Netzbetrieb und Batterie.
    Integrierter Lautsprecher. (kann sehr laut werden)
    Programmierfunktion um eigene Tempos, Betonungen und Metren zu speichern.
    Eine Bpm, Metrum sowie Programmwahlanzeige bei der man die verschiedenen Tempi nochmal separat mit den unteren Reglern einstellen kann (1. Betonung, 2. Viertel, 3. Achtel, 4. Triolen, 5. sechzehntel - dabei kannst du die verschiedenen Regelungen und Soundausgaben in ihrer Lautstärke variieren und übereinanderlegen)
    Nur ob das mit dem Fußschalter auch zutrifft weiß ich nicht genau.

    (und wo ichs grad sehe...da sind auch ganz schöne preisliche Unterschiede dazwischen^^ aber einmal gekauft bleibt es dir für immer erhalten :D )
     
  6. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.559
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 26.08.07   #6
    Dazu musst du mind. das DB-60 nehmen.

    Lezteres kann das DB-60 dann nicht. Die Tama Rhythm Watch hab ich (gebraucht gekauft). Ist m.E. überteuert; da bieten andere deutlich mehr fürs Geld. Das schon erwähnte Korg Beatlab ( http://musik-service.de/korg-beatlab-rythm-trainer-prx395755123de.aspx ) bietet dabei m.E. das meiste fürs Geld in der höheren Preisklasse. Wenn du aber die ganzen Zusatzfeatures nicht brauchst, würde ich das DB-60 holen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping