Weltmeister Stella (40 Bass): C-Grundbass klemmt

von Weltenbummler, 15.04.12.

  1. Weltenbummler

    Weltenbummler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.12
    Zuletzt hier:
    9.11.18
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    90
    Erstellt: 15.04.12   #1
    Anm. d. Mod.: Threadtitel präzisiert - bitte lesen: https://www.musiker-board.de/board-regeln-bt/217384-warum-aussagekraeftige-titel.html
    Gruß, Wil Riker


    Hallo in die Runde,


    habe noch eine Weltmeister Stella (40 Bass) in tadellosem Zustand. Nur der C-Grundbass bleibt immer stecken und verklemmt sich. Nach Öffnen und Anschauen war kein offener Mangel ersichtlich. Keinerlei Korrosion oder Verschleiß.
    Allerdings ist das Instrument lange nicht gespielt und wurde auch davor nur unregelmäßig benutzt. Hat jemand einen Tipp, wie das unkompliziert zu beheben sein könnte?


    Herzliche Grüße,


    Weltenbummler
     
  2. Wil_Riker

    Wil_Riker Helpful & Friendly Akkordeon-Mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    27.489
    Zustimmungen:
    4.461
    Kekse:
    119.715
  3. Heinz1975

    Heinz1975 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.07
    Zuletzt hier:
    8.12.18
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    988
    Erstellt: 16.04.12   #3
    Häufig steht der Draht, auf dem der Kopf sitzt, nicht ganz senkrecht - der Knopf sitzt also etwas schief im Loch und bleibt aus diesem Grund hängen.
    (der Knopf verkantet im Loch beim niederdrücken) Also - öffnen und mal reinschauen.

    freundlichen Gruß
    Heinz1975
     
  4. Weltenbummler

    Weltenbummler Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.12
    Zuletzt hier:
    9.11.18
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    90
    Erstellt: 16.04.12   #4
    Lieber Heinz1975,


    vielen Dank für den Tipp. Das hatte ich schon probiert. Die Ursache liegt aber scheinbar tiefer. Auf den ersten Blick ist jedenfalls nichts erkennbar.


    Grüße,


    WB
     
  5. maxito

    maxito Mod Akkordeon Moderator HFU

    Im Board seit:
    12.01.09
    Beiträge:
    5.852
    Ort:
    Daimlerhofen
    Zustimmungen:
    3.414
    Kekse:
    35.779
    Erstellt: 16.04.12   #5
    Gut möglich!

    Ich hab auch grad bei einem kleinen alten Akkordeon einen "hängenden " G Grundbass ... und... klar - natürlcih auch erstmal bei der Gestängemechanik gesucht!

    Wars aber nicht:

    Die Klappen für die Grundbässe sind bei diesem Akkordeon auf einer Welle gelagert. Und erst nachdem ich die Bassmechanik ausgebaut hatte, die wieder erwarten in allen Punkten sehr leicht ging (eher ein klassischer "Klapperatismus schon) stellte ich fest, dass der Klappenhebel auf dem Achslager nicht mehr leichtgängig genug ging.

    Die Achswelle hatte im Laufe der Jahrzehnte etwas Patina angesetzt, was offenbar die Ursache war. Jedenfalls nachdem ich die Welle ausgebaut und etwas aufpoliert hatte und noch bei der Wiedermontage mit etwas Teflonspray eingesalbt hatte ging wieder alles einwandfrei.

    Bevor man sich an die Klappenhebel ranmacht, solte man allerdings erst mal schauen, ob die Bassmechanik einfach und am Stück herausnehmbar ist - sonst artet die Sache nämlich gleich tierisch aus! und das ist dann eher was für den Fachmann - schont die eigenen Nerven doch sehr!

    Gruß, maxito

    Gruß, maxito
     
  6. Weltenbummler

    Weltenbummler Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.12
    Zuletzt hier:
    9.11.18
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    90
    Erstellt: 17.04.12   #6
    Lieber maxito,


    vielen Dank für deine Antwort. Da werde ich wohl doch einen Fachmann konsultieren.


    Gruß,


    WB
     
  7. Vogt

    Vogt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.09
    Zuletzt hier:
    21.03.15
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    80
    Erstellt: 18.04.12   #7
    Hallo , es könnte sein das der Schieber in der Mechanik abgenutzt ist. Man merkt das indem man darauf drückt und der Schieber einen Widerstand gibt bevor er sich bewegt.
    Ist schon öfter vorgekommen. Dann muß er ersetzt werden.

    Gruß vogt
     
Die Seite wird geladen...

mapping