Wer ist eigentlich dieser Duesenberg? -Eine Gitarre für Johnny Depp

von IjaRoxx, 15.02.19.

Sponsored by
pedaltrain
  1. ACIES

    ACIES Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.16
    Zuletzt hier:
    18.03.19
    Beiträge:
    778
    Ort:
    RLP
    Zustimmungen:
    569
    Kekse:
    2.640
    Erstellt: 18.02.19   #41
    würde dazu eine Gitarre genügen?... :)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  2. firestormmd

    firestormmd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.17
    Zuletzt hier:
    18.03.19
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    110
    Erstellt: 18.02.19   #42
    Ich finde die Gitarre ist richtig gut geworden. Da steckt ja richtig viel Handarbeit drin, die sichtbar mit viel Liebe ausgeführt worden ist. Und das Ergebnis ist echt toll geworden. Das Video hat mir erstmal die Augen geöfnet, was da wirklich alles gemacht worden ist. Auf den bloßen Bildern wirkt das garnicht so aufwendig.

    Mir persönlich steckt zwar etwas viel Symbolik drin, aber das ist Geschmackssache. Und da kommt wahrscheinlich der Punkt ins Spiel, den @TE335 meint. Wenn man als Weltstar so eine Fan-Gitarre geschenkt bekommt, würde ich mich dabei schon etwas komisch fühlen. Ich bin mir sicher dass @TE335 dich nicht als Stalker bezeichnet hat, sondern nur wiedergegeben hat, was Jonny Depp bei solch einem persönlichen Geschenk denken könnte. Fans, die sich so tief in den Star hineindenken, könnten vielleicht etwas aufdringlich herüberkommen. Und bevor hier andere wieder aufschreien: Ich halte dich nicht für einen Stalker oder irren Fan.

    An deiner Stelle würde ich die Gitarre für dich selbst behalten und die Illusion, dass du sie mal persönlich Übergeben wirst und er sie dankend annimmt und auf Konzerten spielt, begraben. Ich würde es dir natürlich sehr wünschen, aber ich denke sie ist für die ein viel größeres Geschenk, als für Jonny Depp. Solltest du ihn mal persönlich treffen, dann lass die Gitarre unterschreiben und behalte sie als Schatz für dich.

    Grüße, Marc
     
  3. stoffl.s

    stoffl.s Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.12.09
    Beiträge:
    16.945
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    14.914
    Kekse:
    26.577
    Erstellt: 18.02.19   #43
    Du siehst ja schon auf der "JD" Gitarre, dass hier viele Details drinstecken. Da reicht also eine Gitarre, die dafür absolut individuell ist.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  4. Michael Burman

    Michael Burman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    18.03.19
    Beiträge:
    8.287
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    1.466
    Kekse:
    10.188
    Erstellt: 18.02.19   #44
    Ich sehe das wie mit dem Küchenmesser: In den meisten Fällen wird damit Gemüse geschnitten und vergleichsweise eher selten wird damit jemand umgebracht. So auch mit Fan vs. Stalker.
    Die meisten Menschen, die irgendwas arbeiten, ob für Geld oder unentgeltlich, bekommen gern dafür Anerkennung in nicht-monetärer Form.
    Das einzige, was ein Star in einer solchen Situation aus meiner Sicht machen wollen würde, sich für das wertvolle Geschenk irgendwie revanchieren.
    Jedenfalls, wenn ich als Star viel Kohle verdienen würde, wäre es mir unangenehm vom jemanden einfach so ein wertvolles Geschenk anzunehmen ohne mich irgendwie adäquat zu revanchieren.
    Das ist meine Sicht der Dinge.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. left to do

    left to do Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.15
    Zuletzt hier:
    14.03.19
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    318
    Kekse:
    4.690
    Erstellt: 18.02.19   #45
    Baujahr '62 ist immer noch das beste! :D Und ja, auch ich bin Fan von JD. Keiner der ersten Stunde, aber ich kann das Schärmen verstehen. Und so ganz abgebrüht scheint er mir ja nicht zu sein, wenn er gelegentlich in Krankenhäusern auftaucht und für die Kinder dort den Kptn Jack macht.
    Und @IjaRoxx: Wenn du creepy bist, dann möchte ich das bitte auch sein. :):)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  6. Bady

    Bady Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.09
    Zuletzt hier:
    12.03.19
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    109
    Kekse:
    210
    Erstellt: 18.02.19   #46
    Das Schallplatten Pickguard ist mal eine mega geniale idee , wow ich bin begeistert !

    Doof nur das es eine von den guten Platten war :eek: hätte man da nicht irgend eine Heino oder so nehmen können ^^ ?
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  7. TE335

    TE335 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.15
    Beiträge:
    403
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    287
    Kekse:
    205
    Erstellt: 18.02.19   #47
    "Into the great wide open" war ein Hit von Tom Petty mit Johnny Depp im Video 1991, damit ist JD (neben seinem 21 Jump Street) bekannt geworden. Heino hatte keinen Beitrag dazu.
     
  8. Statler

    Statler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.11
    Beiträge:
    2.190
    Zustimmungen:
    2.088
    Kekse:
    13.695
    Erstellt: 18.02.19   #48
    Ich würde zunächst mal zwar auch vermuten, dass die Gitarre für Mr. Depp nur YAFG wäre ("yet another fan gift"), aber andererseits: Er ist (u. a.) Gitarrist.
    Von daher ist die Wahrscheinlichkeit, dass er - wie wir (fast) alle - ein aussichtsreicher Kandidat für GAS ist, doch relativ hoch.
    Und prinzipell steht er wohl auch eher auf abgefahrene Dinge als auf Stangenware.
    Kurz und gut: Ich kann mir schon vorstellen, dass er das Teil ziemlich genial fände, vor allem wenn man sich anschaut, wie viel Liebe zum Detail (bis hin zur Auswahl der Platte für das Pickguard) da drin steckt.
    Das einzige Problem, das ich sehe: Wie soll man "an allen anderen Fans vorbei" erreichen, dass er überhaupt davon erfährt?
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  9. Michael Burman

    Michael Burman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    18.03.19
    Beiträge:
    8.287
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    1.466
    Kekse:
    10.188
    Erstellt: 18.02.19   #49
    Z.B. sich an das Management wenden? Oder über soziale Netzwerke, wenn er bzw. sein Management sich dort auch beteiligt.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  10. Statler

    Statler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.11
    Beiträge:
    2.190
    Zustimmungen:
    2.088
    Kekse:
    13.695
    Erstellt: 19.02.19   #50
    Das wird wohl generell auch ziemlich überrant werden, aber versuchen würd ich's auf diesem Kanal auf jeden Fall!
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  11. Rotor

    Rotor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.09
    Beiträge:
    3.444
    Ort:
    Haus
    Zustimmungen:
    1.115
    Kekse:
    1.705
    Erstellt: 19.02.19   #51
    Das schrob ich ja bereits. Wenn überhaupt, ist es so vermutlich der "Einfachste" Weg. Wenn er sich nicht geehrt fühlt und das ding nicht zu schätzen weiß: Schande über sein Haupt. Aber es ist auch von außen schwer zu beurteilen, welche Herzungen solche Weltstars übers Jahr/Karriere so bekommen. Da wird es schnell als "Noch so ein Fan ding..." abgetan. Diese ganzen Mega-Stars leben eh in ihrer eigenen Welt, abgeschirmt von der "normalen" Welt und oft relativ einsam, irgendwie. Obwohl das hier natürlich was sehr spezielles und einzigartiges ist. Ich glaube fast nicht, das er sowas tolles schon mal bekommen hat.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  12. Michael Burman

    Michael Burman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    18.03.19
    Beiträge:
    8.287
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    1.466
    Kekse:
    10.188
    Erstellt: 19.02.19   #52
    Ich habe das Gefühl, dass gerade durch das Internet auch die Mega-Stars sehr viel von der "normalen" Welt mitbekommen bzw. mit dieser ganz "normal" interagieren bzw. kommunizieren. Es kommt wohl auch einfach auf den Menschen bzw. auf seinen Umfeld wie Familie etc. an, wie viel Kommunikation er/sie mit anderen Menschen haben möchte.
    Ich hatte mal einen Fall, wo ich ein Buch von einem sehr bekannten Musiker gekauft habe. Ich habe zufällig auf seiner Homepage gesehen, dass dort von ihm signierte Bücher direkt verkauft werden und dachte, ok, statt normal im Laden unsigniert kaufe ich lieber direkt ein signiertes Buch. Der Versand erfolgte aus den USA, und nach der Bestellung habe ich nach so etwas wie einer Tracking-Nummer gefragt, um vielleicht mal die Sendung verfolgen zu können. Die habe ich auch per E-Mail bekommen, und daraus ist eine weitere Unterhaltung entstanden, wobei ich zunächst dachte, ich kommuniziere da mit Angestellten des Managements oder so. Allerdings ist mir die Schreibweise irgendwie wenig offiziell und mehr so direkt vorgekommen, und ich kam dann dahinter, dass ich mit der Ehefrau dieses Musikers kommuniziere. Bei dieser Gelegenheit habe ich dann auch so etwas wie eine Botschaft an ihren Mann übermittelt, die dann vom ihm bzw. in seinem Namen bei Facebook veröffentlicht wurde. Ich habe keinen direkten Kontakt gesucht und hatte auch keine Fragen außer zu der Tracking-Nummer zur Sendung, habe aber offenbar sofort direkt mit der Familie kommuniziert.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  13. Rotor

    Rotor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.09
    Beiträge:
    3.444
    Ort:
    Haus
    Zustimmungen:
    1.115
    Kekse:
    1.705
    Erstellt: 19.02.19   #53
    Das möchte ich auch gar nicht abstreiten oder sonst was. Es kommt immer darauf an, auf die Person und ggf den "Promi" Status. Würde ich so einschätzen. Kann ich aber weder bestätigen noch widerlegen. Da jeder Mensch in Individuum ist, verhält es sich vermutich auch so mit seiner Einstellung und Kommunikation nach außen-so nenne ich es einfach mal.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  14. mr.coleslaw

    mr.coleslaw Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.04
    Zuletzt hier:
    18.03.19
    Beiträge:
    2.503
    Ort:
    Mainhatten
    Zustimmungen:
    1.703
    Kekse:
    9.355
    Erstellt: 19.02.19   #54
    Daumen hoch für deine Arbeit :great:
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  15. Mike Stryder

    Mike Stryder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.12
    Beiträge:
    1.526
    Ort:
    schönste Stadt der Welt ;)
    Zustimmungen:
    649
    Kekse:
    5.314
    Erstellt: 19.02.19   #55
    Die Gitarre schaut richtig klasse aus. RESPEKT !!!

    Bevor sie bei Mr. Depp verkommt oder er im Drogenrausch sonst was mit Ihr macht, würde ich sie eher selbst behalten oder für einen guten Zweck versteigern. Gibt bestimmt noch andere Depp Fans da draußen.

    Ansonsten kannst Du mich auch gerne Johnny nennen *g*
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  16. Statler

    Statler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.11
    Beiträge:
    2.190
    Zustimmungen:
    2.088
    Kekse:
    13.695
    Erstellt: 19.02.19   #56
    Ich bin Johnny!
    Und meine Frau ist auch Johnny!
     
    gefällt mir nicht mehr 5 Person(en) gefällt das
  17. IjaRoxx

    IjaRoxx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.18
    Zuletzt hier:
    14.03.19
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    277
    Kekse:
    9.764
    Erstellt: 20.02.19   #57
    Sorry für die späte Antwort, war das Wochenende in Hamburg bei der Rockband Ghost... und habe mich anständig gegruselt.

    @stoffl.s Viiiielen lieben Dank ! genau :D Nobody knows. hahahaha danke, dass Du soviel Vertrauen in mich hast.-Klar könnte ich dir , mit der helfenden Hand von @left to do , eine Gize bauen. Ich habe nur Bedenken, dass es gruselig für dich werden könnte, wenn die Gitarre zu detailliert wird. - Also durch die ganzen persönlichen Dinge, die du mir ja dann freiwillig preis gibst.:rolleyes1: Nein mal im Ernst, Danke Danke Danke:heartbeat:


    @firestormmd Hallo Marc. Vielen Dank für Deine netten Worte. Ich finde es sehr schwierig mich in einen Weltstar wie JD hineinzudenken. Ich kann nur für mich selbst sprechen und aus meiner Position heraus fühle ich mich immer geschmeichelt, wenn mir Menschen nach Gigs etwas schenken möchten (ja das kommt tatsächlich öfter vor, weiss auch nicht warum:gruebel: :heartbeat:)

    Auf jeden Fall empfinde ich das als was positives und schönes. Und noch einmal, und ich hoffe, dass ich das jetzt auch zum letzten Mal sagen muss:
    Entweder er mag es oder eben nicht. So einfach ist das. Immer mit der Prämisse, dass er die Gize überhaupt zu sehen bekommt. Ich bin erstaunt wie sich hier manch einer reinsteigert, so viel Phantasie mir auszumalen, er würde das Teil wohlmöglich sogar live/oder überhaupt spielen, habe ich ja nicht einmal. Das habe ich nicht kommen sehen. Mal im Ernst, was ist denn los mit Euch? Warum wollt ihr denn unbedingt, dass ich sage: JD die Gitarre zu überreichen und ihm gefällt sie, sei eine wunderschöne Utopie ?- Und das es vermutlich wahrscheinlicher wäre, dass er die Gitarre zusehen bekommt, wenn ich das Teil als Brennholz durch den Schornstein jage, so dass sich Rauchzeichen am Himmel verteilen? Man hat mich hier wörtlich als Stalkerin bezeichnet "noch ein Geschenk einer Stalkerin" war glaube ich der genaue Wortlaut, und das geht einfach gar nicht.- Das lässt sich auch nicht schön reden. -Das steht da jetzt für immer, wir schreiben hier bekanntlich nicht mit Bleistift. Dafür habe ich Null Toleranz.

    Ich habe wahnsinnig viel durch dieses Projekt gelernt, nicht nur den Umgang mit den verschiedenen Materialen sondern auch, wie ich meine eigenen Gitarren im Falle eines Falles reparieren und/oder modifizieren kann... Also hat es sich sich in jedem Fall gelohnt. Und was noch wichtiger ist, da spreche ich glaub ich auch im Namen von @left to do , ich/wir hatte(n) dabei sehr viel Spaß.


    @Michael Burman schön, dass du noch Humor hast. Mir geht er langsam aus.... und es stecken wohl in dem einen oder anderen Weltstarmantel auch nur ganz normale Menschen wie Du und ich.;-)


    @Bady vielen Dank. Also ganz wohl war mir beim zerschneiden des guten Stückes auch nicht. Sie hatte eine 50/50 Chance.-Entweder sie oder *ACHTUNG FAN GIRL ALLERT*:rolleyes1: "Iggy Pop" und zwar die Platte aus dem Jahr als JD mit seiner Band den Support für Iggy machte. ba ba ba baaaaaamm aber hab mich dann doch für Tom Petty entschieden.


    @Statler Danke, für dein Interesse :heartbeat: Ist mir etwas peinlich, dass ich fragen muss aber was bedeutet "GAS" ?:confused: hahahaha, lieber nicht.... nicht dass es zu Hause streit darum gibt wer spielen darf, Du oder Deine Frau ? 8-):-D



    @Rotor nochmal vielen Dank. :heartbeat: Du bringst es auf den Punkt. Deswegen verstehe ich gar nicht, warum man mich so attackiert. Wer nicht wagt der nicht gewinnt.



    @mr.coleslaw viiiielen Dank :-)



    @Mike Stryder lieben Dank Mr. Stryder ääähmm Depp :-) :-D das mit dem Versteigern habe ich hier irgendwo schon mal gelesen. Ich befürchte fast, dass sich ein JD Fan eher für die Signature von Duesenberg (auch ohne Autogramm) entscheidet als für mein kleines Baby.- Ist eben doch nur Amateur.
     
    gefällt mir nicht mehr 4 Person(en) gefällt das
  18. Bassturmator

    Bassturmator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.08
    Zuletzt hier:
    18.03.19
    Beiträge:
    2.915
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    1.723
    Kekse:
    11.367
    Erstellt: 20.02.19   #58
    Es sind doch beides Gitarren aus fernöstlicher Fertigung. Dein persönlicher liebevoller Ansatz bei der Fertigstellung ist mir da wesentlich sympathischer als der des Profis.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  19. IjaRoxx

    IjaRoxx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.18
    Zuletzt hier:
    14.03.19
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    277
    Kekse:
    9.764
    Erstellt: 20.02.19   #59
    @Bassturmator
    stimmt, ist ja in OSTFRIESLAND hergestellt, bzw zumindest weiterverarbeitet. :-D Vielen Dank, vielleicht hat man da als Musiker auch ein anderes Empfinden für...
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  20. Statler

    Statler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.11
    Beiträge:
    2.190
    Zustimmungen:
    2.088
    Kekse:
    13.695
    Erstellt: 20.02.19   #60
    Das ist das vor allem unter Gitarristen sehr weit verbreitete "Gear Acquisition Syndrome", also das zwanghafte Verlangen, sich neues Equipment zuzulegen.
    ;-)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping