Wer setzt Korg Karma-Funktion ein für was?

von mcmidi, 12.06.07.

  1. mcmidi

    mcmidi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.07
    Zuletzt hier:
    12.06.07
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.06.07   #1
    Hallo,

    mich würde mal interessieren, wer von euch die Karma-Funktion eines Korg Karma oder Oasys einsetzt und damit z.B. schon einmal einen Song erstellt hat oder die Styles als Inspiration für Songs genutzt hat? Ich habe selber einen Korg Karma, aber denke, dass die Funktion eher eine Spielerei ist, als kreatives Arbeiten unterstützt. Denn sobald man versucht die GEs (Generated Effects) an seine Bedürfnisse anzupassen, wird es kompliziert, was nicht gerade das Umsetzen eigener Ideen fördert.
     
  2. WEM

    WEM Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.07
    Zuletzt hier:
    7.09.08
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.06.07   #2
    Sebi von Reamonn ist prominetes Beispiel (Karma). Da gabs mal einen Artikel in der Keyboards...

    Werner
     
Die Seite wird geladen...

mapping