Wer von Euch spielt nur Multi über PA?

von Hooker, 05.11.07.

  1. Hooker

    Hooker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.06
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    623
    Ort:
    A5300
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    820
    Erstellt: 05.11.07   #1
    Der Titel ist Programm.

    Wer von euch spielt live keinen klassischen Gitarrenverstärker sondern einen Multieffekt/Modeler ala Ax1500, GT6, GT8, ME50 etc... direkt auf die PA.

    Welche PA-Systeme verwendet ihr dafür und welche Monitore verwendet ihr für die Gitarre?

    Grüße
    Hooker
     
  2. zwiebel777

    zwiebel777 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.07
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    62
    Erstellt: 05.11.07   #2
    ich werde ab nächstes jahr live mein bossgt8 live direkt in die pa spielen.ich hab das auch im proberaum momentan offt getestet-klingt mit dem recht gut.ich hatt das problem das wir bei einigen gigs über fremde verstärker spielen mussten u. das klang darüber einfach nicht.wir hatten dann auch meist nicht viel zeit um alles einzustellen u. meinen verstärker möcht ich auch nicht immer mitschleppen.jo und nun werde ich mal testen ob es mit der pa funzt.:great:
     
  3. Hooker

    Hooker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.06
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    623
    Ort:
    A5300
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    820
    Erstellt: 05.11.07   #3
    Und was machst du um dich auf der Bühne zu hören?

    In Ear, eigene PA-Box (Wenn ja welche?) für die Gitarre oder nen vorhandenen Bühnenmonitor?
     
  4. zwiebel777

    zwiebel777 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.07
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    62
    Erstellt: 05.11.07   #4
    ja auf den meisten bühnen auf dem wir spielen stehen bühnenmonitore!ich bin auch gleichzeitig sänger und bekomme meist vom amp auf der bühne nicht viel monitoring.das bedeutet ich bin eh immer sehr stark auf die frontmonitore angwiesen.mal schaun wie es sich anfühlt:D
     
  5. Havege

    Havege Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    288
    Ort:
    Ludwigshafen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    543
    Erstellt: 05.11.07   #5
    Ich hatte bis jetzt zwar nur ein paar "Gastauftritte" bei befreundeten Bands, hab da aber meistens meinen PodXT Live gespielt, direkt in die PA

    Das mit Fremden Verstärkern kenn ich aber auch. An Fremden Amps klingt mein PodXT zu 95% unheimlich besch.... Weil ich da eben auch weder Zeit noch Lust habe die Presets anzupassen. Gut klingt er nur an PA, oder die an meinen Spider II angepassten Presets eben an selbigem.
    Mich selbst hör ich dabei in der Regel über Monitoringboxen. Die dann vermutlich demnächst auch fürs "Zuhause rumklimpern" zum Einsatz kommen.

    Ich werde deswegen vermutlich noch dieses Jahr komplett auf PA mit Amp Modeller umsteigen (auch Zuhause).
    Wobei die Überlegung ist einen neuen Ampmodeller anzuschaffen der den XT zumindest Live komplett ersetzen soll. Ok für Backupzwecke wird der trotzdem mit dabei sein.

    Auch wenn viele diese Lösung mit Modeler und PA nicht soo toll finden. Es ist für mich halt momentan nichts anderes drinn Geldtechnisch, und bisher fanden die meisten dass es richtig gut klingt :great:
    Hätte ich die Kohle würde ich garantiert komplett auf Diezel VH4 und "echte Tretminen" Umsteigen :D
     
  6. zwiebel777

    zwiebel777 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.07
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    62
    Erstellt: 06.11.07   #6
    ja so geht es mir auch:( wir hatten nun schon einige auftritte bei denen der sound sowas von sch.. war)das gt8 klang über jeden amp anders.da hat mir auch nicht der output select geholfen.obwohl mir der sound aus nem anständigen git.speaker besser gefällt-ist einfach authentischer.
     
  7. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 06.11.07   #7
    Momentan spiel' ich auch etwa die Haelfte meiner Gigs mitm GT-8 direkt in die PA... je nach der PA klingt das auch recht anstaendig (mit den Hochwertigeren ein Traum...). Ab und zu ist's aber einfach nur grausig - ueber diese HK Wedges die so ziemlich jeder irgendwann mal vor sich stehen hatte klingt z.B. jeder Zerrsound wie ne Kettensaege - egal wie schoen er ueber Kopfhoerer oder HiFi klingt...
     
  8. Disgracer

    Disgracer A-Gitarren-Mod Moderator

    Im Board seit:
    18.10.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    4.968
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    1.243
    Kekse:
    47.175
    Erstellt: 06.11.07   #8
    hab auch nen paar kleine akustik gigs mitm gt-pro gespielt, war einwandfrei.
    gut, monitoring war kein thema, der raum war nicht so wahnsinnig groß, und meine akustik klampfe ist für mich noch gut hörbar gewesen.

    und einen mini gig hab ich auch so gespielt, hier mit e-gitarre. hatte einfach keine lust für 4 lieder mein ganzes halfstack rumzuschleppen (außerdem hatte ich grad kein auto *gg*)
    also gitarre in die eine hand, gt-pro (im 2HE case) in die andere, ab in den bus ;-)

    da bin ich ganz nutzen <--> aufwand orientiert. 99% der zuschauer ist es eh wurscht, ob der sound jetzt durch den amp kommt, oder gemoddelt ist und hören tun es auch die wenigsten.
     
  9. zwiebel777

    zwiebel777 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.07
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    62
    Erstellt: 06.11.07   #9
    ja die hat ich vor kurzem auch mal vor mir zu stehen aber da klang der gitarrensound sogar vom amp mit mic. abgenommen super nach kettensäge hi hi :p
     
  10. Hooker

    Hooker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.06
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    623
    Ort:
    A5300
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    820
    Erstellt: 06.11.07   #10
    Das ist das Problem, wir haben im Proberaum die HK DART-Wedges. Meint ihr die?

    Welche Boxen könnt ihr aus Erfahrung empfehlen?
     
  11. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    4.881
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    679
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 06.11.07   #11
    Die hier:
    d&b Max 15
    Ich habe da zwar noch keine Modeller drüber gespielt, aber eine Akustikgitarre direkt ins Pult. Und das klang absolut fantastisch.
    Wenn darüber was schlecht klingt, sollte man sich erst mal um seine Einstellungen Gedanken machen, als um die Box.

    Welche Preisklasse hattest du dir denn vorgestellt?
     
  12. Hooker

    Hooker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.06
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    623
    Ort:
    A5300
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    820
    Erstellt: 06.11.07   #12
    So bis 500 Euro sollte doch was zu finden sein

    [EDIT] AUTSCH, habe mir grade deinen Link angesehen um den Preis schmeiss ich meinen GT8 weg und kauf mir nen orderntliche HK Stack :(
     
  13. Hooker

    Hooker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.06
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    623
    Ort:
    A5300
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    820
Die Seite wird geladen...

mapping