Werkzeugkasten für Bassisten

  • Ersteller Cold Prep
  • Erstellt am
C
Cold Prep
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
28.02.19
Registriert
18.11.11
Beiträge
4.175
Kekse
5.755
Ort
daheim
Wusste nicht wohin ich diesen Thread schreiben soll, darum hier.....wenns stört könnte er ja von den Mod`s verschoben werden.
Im voraus Danke :)

Meine Frage bezieht sich auf was an des man (ich) selten denke aber zur Zeit hat des irgendwie eine bestimmte Wichtigkeit.
Es geht darum ob es so etwas gibt wie nen (Thread) Werkzeugkasten für Musiker ?
Kann man sowas komplett kaufen oder habt ihr euch alle nen eigenen, speziellen zugelegt ? :gruebel:

Danke für eure Antworten
 
Eigenschaft
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
B
Bierpreis
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.07.21
Registriert
22.12.04
Beiträge
1.432
Kekse
6.232
Ort
Dresden
Weiß nicht ob es da was spezielles gibt aber mit der Zeit hat sich halt so das übliche angesammelt (Lötkolben, versch Schraubendreher, metrische und zöllische Sechskant). Solange wie man Live immer einen Ersatzbass mitschleppt macht es für mich schon Sinn, nur dann Werkzeug zu kaufen, wenn ich konkret etwas vor habe und nicht auf Vorrat.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Saftglas
Saftglas
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.02.14
Registriert
16.07.05
Beiträge
423
Kekse
1.713
Ort
Berlin
Speziellen Werkzeugkoffer nicht,...

Ich hab mir einfach nen "Stagecase" gebaut.
Da drin sind:
- Ein Schraubendreher mit Bitaufnahme
- Kleine Schachtel mit gut 40 Bits drin
- von allen Batterien die man brauch [AA, AAA, 9V] je eine Packung
- Mein Gerbertool
- ein Satz Wechselsaiten
- Taschenlampe
- Drahtlossystem
- 6m Kabel Klinke-Klinke
- Eine unserer DemoCDs ;P

das is so der grundstock den ich zu gigs mithab...
passt alles in ein, kP wie groß, H15xB35xT25 Köfferchen,...


EDIT: @ Bierpreis: Nen Lötkolben halte ich nur für bedingt sinnvoll... wenn man wie du schon sagst bis hin zum instrument für alles ein ersatzteil mithat, dann wird der hinfällig.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
sKu
sKu
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
31.07.21
Registriert
27.06.05
Beiträge
3.258
Kekse
19.420
Für die Bühne/Proberaum
* Schraubenzieher, Imbusschlüssel bzw entsprechende Bits
* Kneifzange (für Saitenwechsel)
* Taschenlampe
* Ersatzteile (Saiten, Kabel, Batterien)
* Gaffa Tape

Für daheim dann zusätzlich:
* Stahlwolle
* Schlüsselfeilen
* Lötkolben
* Fühlerlehre
* ...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
sKu
sKu
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
31.07.21
Registriert
27.06.05
Beiträge
3.258
Kekse
19.420
braucht man nicht zwingend, aber ist halt ne einfache Möglichkeit Saitenlage in verschiedenen Bünden zu messen. Unter anderem recht praktisch beim Justieren eines Sattels...
 
Saftglas
Saftglas
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.02.14
Registriert
16.07.05
Beiträge
423
Kekse
1.713
Ort
Berlin
absolut. lass ich aber immer zuhause. bei gigs oder im proberaum braucht mans nicht würd ich sagen.
da verstellt man nur im affekt mehr als nötig^^
aber pratktisch ist es dennoch^^
 
ratking
ratking
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
19.02.21
Registriert
26.09.03
Beiträge
5.080
Kekse
38.168
Ort
München
Ich find' ja für unterwegs das CruzTools-Set sehr praktisch - kompakt, eigentlich alles bei, was man vor Ort braucht, und sehr hochwertig.

Ansonsten, der Thread ist hier unter "Zubehör" schon recht gut aufgehoben, denk' ich ... Geht ja auch v.a. um Werkzeug rund um den Bass, oder?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Saftglas
Saftglas
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.02.14
Registriert
16.07.05
Beiträge
423
Kekse
1.713
Ort
Berlin
vorrangig ja. aber wenn man sich schon nen "kasten" oder "koffer" macht, dann kann man dessen
nutzen ja auch erweitern durch kram den man generell im proberaum oder on stage benötigt^^
...anstatt dann 2x zu tragen weil man noch einen kabelkoffer oder so hat^^
 
d'Averc
d'Averc
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
08.12.16
Registriert
23.07.04
Beiträge
16.268
Kekse
54.560
Ort
Elbeweserland
Wusste nicht wohin ich diesen Thread schreiben soll, darum hier.....wenns stört könnte er ja von den Mod`s verschoben werden....
stört nicht ;) - es gibt jedoch ´nen ähnlichen thread in der plauderecke: https://www.musiker-board.de/plauderecke-bass/331571-bordwerkzeug-oder-reservebass.html
... Geht ja auch v.a. um Werkzeug rund um den Bass, oder?
sieht so aus. ich ersetze einfach mal im titel musiker durch bassisten. wenn ich mal an meiner uralten eko-orgel schrauben/löten werde, brauche ich u.u. was anderes als in einem optionalen bass-ambulanzkoffer.
 
gruenteebaer
gruenteebaer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.03.21
Registriert
21.08.07
Beiträge
245
Kekse
5.095
Ort
AT - Graz
Hi,
bei mir dasselbe genau das:
Für die Bühne/Proberaum
* Schraubenzieher, Imbusschlüssel bzw entsprechende Bits
* Kneifzange (für Saitenwechsel)
* Taschenlampe
* Ersatzteile (Saiten, Kabel, Batterien)
* Gaffa Tape

Nur das ich keine Batterien brauch
Zusätzlich noch:
* Saitenkurbel

Wegen daheim kann ich das auch nur Unterschreiben: :great:
Für daheim dann zusätzlich:
* Stahlwolle
* Schlüsselfeilen
* Lötkolben
* Fühlerlehre
* ...

plus dazu:
* Abrichtwerkzeug (+ Bünde verrunden, polieren etc.)
* Bundierhammer
* Bundschlitzssäge
* Div Ersatzteile (Potis, Hardware,...)
* Pflegemittel (Lemon Oil, Wax etc.)

... jetzt wo ichs seh,... :gruebel: Sattelfeilen wären auch mal nicht schlecht, dann bin ich für eine Privatperson schon ganz gut aufgestellt mit Werkzeug :D

Das Bühnenzeug ist in meinem Gig-Bag drinnen, das restliche Zeug daheim in der Werkstatt!
In der Werkstatt arbeitet es sich gemütlicher, und wenn wer was braucht, muss derjenige zu mir kommen,
ich trag meinen Koffer nimmer spazieren :cool:, da hab ich schon zuviel und müsst immer wieder umpacken.

Lg Norbert
 
Ted Logan
Ted Logan
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.07.21
Registriert
08.04.06
Beiträge
217
Kekse
1.389
Ort
Gießen
Ich habe mittlerweile auch noch ein kleines Multimeter mit im Koffer. Hat sich schon auf ein paar Gigs bewährt.
 
C
Cold Prep
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
28.02.19
Registriert
18.11.11
Beiträge
4.175
Kekse
5.755
Ort
daheim
hmm da kam ja einiges an Antworten zusammen und mal wieder war einiges dabei an des ich im ersten Moment nicht gedacht habe.
Wird dringend Zeit das ich mir so "First-Aid Kit" bereitlege

- - - Aktualisiert - - -

ich ersetze einfach mal im titel musiker durch bassisten.
Ja des wär generell ne gute Sache.......(von wegen.....nein ich spiel heut kein Solo) :D
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben