Wertige Fender Strat - feuerrot, dunkles Griffbrett, bis max. 2.500€

von Goldenarrow, 08.05.20.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Goldenarrow

    Goldenarrow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.20
    Zuletzt hier:
    30.05.20
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    1
    Erstellt: 08.05.20   #1
    Hallo Leute,

    Mein erstes Posting hier. Ich habe mit einer billigst Squier Affinity in Race Red angefangen E- Gitarre zu spielen. Ich wollte anfangs nicht viel Geld ausgeben, und erst schauen wie sich das Ganze entwickelt und ob es mir auch langfristig Spaß macht. Und wie!
    Also denke ich mir, es ist Zeit für eine richtig gute Fender Stratocaster. Problem ist, ich will unbedingt eine feuerrote mit dunklem Griffbrett. Also entweder Race Red, wie meine Squire Affinity, oder Hot Rod Red. Preis Maximal 2500 Euro, gerne aber auch billiger.Was meint ihr?
    1.Gebrauchte Mark Knopfler kaufen.
    2.Meinen Squier Body verwenden und alles andere tauschen.
    3. Eine Mexican in Sonic Red kaufen
    Andere Lösung?

    LG Goldenarrow
     
  2. Dr Dulle

    Dr Dulle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.14
    Zuletzt hier:
    30.05.20
    Beiträge:
    4.356
    Ort:
    Berlin Wedding
    Zustimmungen:
    2.878
    Kekse:
    11.954
    Erstellt: 08.05.20   #2
    Bevor man überhaupt darauf antworten kann mal eine Frage. Über welchem Amp spielst du denn ....??
     
  3. Bholenath

    Bholenath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.18
    Beiträge:
    447
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    302
    Kekse:
    831
    Erstellt: 08.05.20   #3

    Mit einer Affinity funktionieren glaube ich nicht alle Teile.
    Also Vorsicht und vorher Abmessungen abchecken.
    Das Trem ist "shallower" also weniger "tief" weil der Body angeblich ebenso weniger tief ist.

    Zu mindestens bei den "Affinities" aus den 2010er Jahren scheint das so zu sein.
    Ich hab da eine schwarze und die ist definitiv dünner am Body.

    Selbst mit guter Hardware, ganz zu einer echten Fender wird man das nicht hinbringen.
    Ich hab in meine Squier Affinity Fender Al-NiCo 5 Pickups, ich glaube aus einer Mexican, eingebaut und bin ganz happy aber wie das Original klingt es noch immer nicht deswegen.
    So ehrlich muss man sein.
    Allerdings ist die Soundqualität um sehr vieles besser als mit den Affintiy original Pickups und das Ganze hat mich zusammen (Gitarre und Pickups) nur 160 EUR gekostet.

    Die wirkich guten Squier sind die aus der CV Serie die kann man wahrscheinlich so aufwerten das man fast keinen Unterschied merkt.

    [​IMG]

    Ob das dann notwendig ist die noch zu "Pimpen" ist vielleicht fraglich.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  4. Goldenarrow

    Goldenarrow Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.20
    Zuletzt hier:
    30.05.20
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    1
    Erstellt: 08.05.20   #4
    Wo, das geht hier ja sehr rasch mit den Antworten, danke!
    Ich hab derzeit nur einen ganz ganz billigen Verstärker der wird dann natürlich auch gewechselt, aber hier soll es nur mal um die Gitarre gehen.
    Ich könnt es mir auch ganz einfach machen und mir eine American Standard in Candy Apple Red kaufen, aber auf den Abbildungen gefällt mir irgendwie die Farbe nicht so ganz, und ich möchte nicht so viel Geld für eine Strat ausgeben, die zwar hoffentlich gut klingt, mir aber optisch nicht gefällt. Mir ist das sehr wichtig.
    Tremolo ist mir nicht wesentlich, da ich es nicht benutze.Klanglich ist mir vor allem Clean Sound und leicht angezerrt wichtig und der Klang in Position 4.

    LG Goldenarrow
     
  5. TurTur

    TurTur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.09
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    227
    Kekse:
    844
    Erstellt: 08.05.20   #5
    Hi @Goldenarrow , willkommen im Board.

    Candy Apple Red kommt auf Bildern gar nicht mal so gut rüber, das solltest Du in Echt begutachten.
     
  6. Goldenarrow

    Goldenarrow Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.20
    Zuletzt hier:
    30.05.20
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    1
    Erstellt: 08.05.20   #6
    Hi TurTur,

    naja auf dem Foto sieht man den Vergleich von Candy Apple, Dakota und Fiesta, gefällt mir eindeutig fiesta besser, und hot rod red und race red ,die hier nicht abgebildet sind, sind noch knalliger, also candy scheidet eindeutig aus, was die Sache leider schwieriger macht.
    LG Screenshot_20200508-221549_Samsung Internet.jpg Goldenarrow
     
  7. Software-Pirat

    Software-Pirat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.17
    Zuletzt hier:
    30.05.20
    Beiträge:
    459
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    217
    Kekse:
    568
    Erstellt: 09.05.20   #7
    Ich hab selber eine Standard Strat (made in Mexico) mit Palisander-Griffbrett in Candy Apple Red und ich kann sagen, daß das Rot schon relativ dunkel ist. Sieht auch gut aus, finde ich. Was die Qualität der Gitarre abseits der Farbe angeht, solltest du da kein Problem haben, da etwas zu finden. Die Gitarren aus Mexico sind schon ganz gut, bei der Player-Serie scheint es aber gerade diese Farbe nicht zu geben, und auch bei der Vintera wohl nicht. Ich würde dir raten, mal die Performer bzw. Professional-Serie anzuschauen und am Besten (natürlich mal) anzuchecken.
     
  8. Dr Dulle

    Dr Dulle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.14
    Zuletzt hier:
    30.05.20
    Beiträge:
    4.356
    Ort:
    Berlin Wedding
    Zustimmungen:
    2.878
    Kekse:
    11.954
    Erstellt: 09.05.20   #8
    Ja hab auch gestaunt Fender bietet z.Zt. kaum was in rot an. Die Classic Vibe in CAR und FR und die Deluxe in CAR.
    Sonst gar nichts in rot unter 1000€ :confused: :bad:. Fiesta red sieht übringens mMn doch noch anders aus als dein race red. Geht leicht ins orange ....


     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  9. Goldenarrow

    Goldenarrow Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.20
    Zuletzt hier:
    30.05.20
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    1
    Erstellt: 09.05.20   #9
    Hier ein Foto von meiner Sqier Affinity in Race Red. Die Optik find ich sehr gut, aber der Sound und die Mechanik ist nicht das was ich mir von meiner endgültigen Strat erwarte.
     

    Anhänge:

  10. Demagoge

    Demagoge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.14
    Zuletzt hier:
    30.05.20
    Beiträge:
    212
    Ort:
    Kaiserslautern
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    127
    Erstellt: 09.05.20   #10
    Hallo Goldenarrow,

    dein Budget ist ja relativ hoch. Muss es denn eine Fender sein, oder würde sich ggf. das Anfragen bei einem Gitarrenbauer lohnen. Evtl. gibt es da ja einen, der dir deine Traumstrat mit deinen genauen Wünschen erfüllt.

    Ich würde mal in die Richtung recherchieren.

    Cheers,
    Michael
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  11. Dr Dulle

    Dr Dulle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.14
    Zuletzt hier:
    30.05.20
    Beiträge:
    4.356
    Ort:
    Berlin Wedding
    Zustimmungen:
    2.878
    Kekse:
    11.954
    Erstellt: 09.05.20   #11
    Also ich finde Gitarre und T Shirt passen nicht so gut zusammen ....... :D :evil: SCNR

    Race red gibts nur bei deinem Modell und Fiesta Red sieht deutlich oranger aus und gibt es z.Zt. (bei Fender/Squier) scheinbar nur mit Ahorn Griffbrett ......

    Race red
    [​IMG]

    Fiesta red
    [​IMG]
    Dakota red
     
  12. Software-Pirat

    Software-Pirat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.17
    Zuletzt hier:
    30.05.20
    Beiträge:
    459
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    217
    Kekse:
    568
    Erstellt: 09.05.20   #12
    Das rote Strats bei Fender momentan etwas selten geworden sind, wundert mich. Rot ist doch eine der klassischen Strat-Farben... Meine Empfehlung, einfach mal in einen Musikladen gehen und ein paar Strats vor Ort anschauen. Sollten ja wieder offen haben. Da siehst du relativ schnell, was dir gefällt und was nicht. Bilder im Internet ist immer so eine Sache.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  13. Dr Dulle

    Dr Dulle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.14
    Zuletzt hier:
    30.05.20
    Beiträge:
    4.356
    Ort:
    Berlin Wedding
    Zustimmungen:
    2.878
    Kekse:
    11.954
    Erstellt: 09.05.20   #13
    Ja seh ich auch so !! Aber gerade bei Preisen zwischen 500 - 1000 € sieht es mit roten Strats bei Fender im Augenblick mau aus
     
  14. Goldenarrow

    Goldenarrow Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.20
    Zuletzt hier:
    30.05.20
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    1
    Erstellt: 09.05.20   #14
    Meine Traumstrat wäre eine gute MK. Aber ich trau mich nicht so recht eine Gebrauchte von Privat ohne Umtauschrecht zu erwerben. Das scheint mir bei den Preisen etwas riskant zu sein.
    Was wäre wenn ich mir einfach die Fender Mechaniken, einen Rosewood Hals und Texas Specials kaufe und einbaue in meine Affinity und gut ists?
    Oder eine USA Standard umlackieren lasse, falls das wer ordentlich macht? Was meint ihr?
     
  15. Bholenath

    Bholenath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.18
    Beiträge:
    447
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    302
    Kekse:
    831
    Erstellt: 09.05.20   #15
    Für die Mechaniken musst du vielleicht bohren, die Affinties haben glaube ich andere Durchmesser nicht ganz sicher.
    Also vorher messen.
    Ob die Halstasche im Body von der Größe her passt würde ich auch vorher überprüfen sonst stehst du mit einem Hals da der nicht reinpasst.
    Die Pickups dürften rein mechanisch das geringste Problem sein die sollten in die Fräsung passen.
     
  16. Bassturmator

    Bassturmator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.08
    Zuletzt hier:
    30.05.20
    Beiträge:
    4.606
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    3.441
    Kekse:
    22.707
    Erstellt: 09.05.20   #16
    Ausgerechnet den Korpus der Affinity zu behalten und den Rest auszutauschen halte ich für eine schlechte Idee.

    Dann einfach gleich eine Partscaster aus ausgewählten Teilen zusammenstellen.

    Oder besser wenn man so wenig Ahnung von der Materie hat eine nach den eingenen Vorstellungen konfigurierte bestellen, z.B. in Holland bei Haar.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  17. Dr Dulle

    Dr Dulle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.14
    Zuletzt hier:
    30.05.20
    Beiträge:
    4.356
    Ort:
    Berlin Wedding
    Zustimmungen:
    2.878
    Kekse:
    11.954
    Erstellt: 09.05.20   #17
    Ach das geht ?? Das Haar klasse Gitarren baut weiß ich und auf seiner Seite war ich auch schon.
    Aber das man da was selber zusammenstellen kann war mir so nicht bekannt .....
     
  18. Spanish Tony

    Spanish Tony Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.14
    Zuletzt hier:
    30.05.20
    Beiträge:
    1.229
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    1.283
    Kekse:
    6.242
    Erstellt: 09.05.20   #18
    Für Geld macht der alles
     
  19. Dr Dulle

    Dr Dulle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.14
    Zuletzt hier:
    30.05.20
    Beiträge:
    4.356
    Ort:
    Berlin Wedding
    Zustimmungen:
    2.878
    Kekse:
    11.954
    Erstellt: 09.05.20   #19
    Sicher - Gab nur nirgenwo auf seiner Seite den kleinsten Hinweis darauf.
     
  20. Spanish Tony

    Spanish Tony Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.14
    Zuletzt hier:
    30.05.20
    Beiträge:
    1.229
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    1.283
    Kekse:
    6.242
    Erstellt: 09.05.20   #20
    Man kann auch über Gregor Hilden seine Traumgitarre bestellen
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping