Whammy Bar (Jammer Haken) abgebrochen - was tun?

von hervshahn, 13.01.07.

  1. hervshahn

    hervshahn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.06
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    169
    Ort:
    VIE/Willich
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    58
    Erstellt: 13.01.07   #1
    Hallo,

    ich bin Anfänger auf der E-Gitarre, und habe Ende des letzen Jahres eine sehr günstige Strat-Kopie (Jack&Danny) zum Üben bekommen. Leider saß nach einiger Zeit der Whammy Bar fest, beim Versuch den nach oben (Richtung Hals) zu drehen ist er dann im Gewinde abgebrochen. Jetzt steck halt das untere Stück des Hebels noch im Gewinde fest, ich komme da aber nicht so einfach 'dran um ihn herauszudrehen. Kann mir jemand Tips geben, wie ich das Ding heraus bekomme bzw. was das für ein Aufwand ist? Wenn's eine abgebrochene Schraube in irgendeinem Metallgewinde wäre würde ich sagen "ausbohren", aber das ist mir bei der Gitarre doch ein wenig heikel. Hat jemand vielleicht auch ein Gefühl wie teuer eine Reparatur in einem Fachgeschäft werden könnte?

    Danke schon 'mal für evtl. Tips und Antworten
     
  2. Stoli

    Stoli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    6.04.15
    Beiträge:
    1.351
    Ort:
    Amberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.399
    Erstellt: 13.01.07   #2
    Einzige Möglichkeit:

    N Loch in ner best. größe Bohren und dann mit hilfe eines Gewindescheiders n neues Gewinde reindrehen. So wie du's schon vermutest ;).

    Weiß ned wie viel das kostet, wenn du jedoch n bisschen handwerkliches geschick besitzt könntest du das sogar selber machen, wenn die Maschinen / Werkzeuge vorhanden sind ;)
     
  3. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.770
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 13.01.07   #3
    Hinten ist so ne große Plastikabdeckung. Schraub die mal ab. Dann siehst du n dicken Metallblock in dem die Saitenendendrinsitzen und mit ziemlicher Sicherheit auch das Gewinde vom Jammerhaken, evtl. kannst du ihn so rausdrehen.


    Hab ich eigentlich schonmal erwähnt das Steck-hebel viel geiler sind als Gewindehebel? :D
     
  4. hervshahn

    hervshahn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.06
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    169
    Ort:
    VIE/Willich
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    58
    Erstellt: 13.01.07   #4
    Hallo AgentOrange,

    Steckhebel kenn ich nicht, wo bekommt man die? Benötigt man dafür ein spezielles Tremolo oder kann man die anstelle eines Gewindehebels verwenden, und wie gut halten die dann?
     
Die Seite wird geladen...

mapping