Wie am besten an das Projekt Band herangehen?

von mpeg3, 17.10.08.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. mpeg3

    mpeg3 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.08
    Zuletzt hier:
    14.08.12
    Beiträge:
    229
    Ort:
    Karlsruhe
    Kekse:
    237
    Erstellt: 17.10.08   #1
    Hallo Leute,
    in letzter Zeit habe ich immer mehr Lust zusammen in einer Band Musik zu machen. Ich spiele mit meinem Gitarrenlehrer auch immer die Songs zusammen und das finde ich immer richtig geil. :D Ich habe mich schonmal in meinem Freundeskreis rumgefragt und hätte wahrscheinlich einen weiteren Gitarristen, einen Bassisten und einen Drummer, die ebenfalls gerne in einer Band spielen könnten. Bis auf den Bassisten sind wir noch alle Anfänger auf ungefähr gleichem Niveau. Ich kanne zwar Powerchords, offene Akkorde usw. spielen insgesamt habe ich aber erst eine Erfahrung von 4 Monaten. Lediglich der Bassist spielt schon seit einigen Jahren Bass, allerdings auch nur sporadisch. Kann man damit etwas anfangen? Oder sind wir alle noch zu ungeübt um mit dem Projekt erst später anzufangen?

    Und wie geht man das am besten an? Eigentlich hätte ich schon Lust eigene Sachen zu machen und nicht nur zu covern. Sollte man sich für den Anfang einfache Songs raussuchen für alle Instrumente raussuchen? Oder wäre es besser wenn wir zum Beispiel einen Akkordwechsel mit Gitarre 1 machen, der Drummer bringt was ein und man bringt nach dem Try and Error Prinzip jedes Instrument nach einander rein und hat am Ende eine kurze Melodie, die halbwegs gut klingt? Eben so ein bisschen Improvisation auf kleinem Niveau.

    Würde mich auch echt freuen, wenn ihr Erfahrungsberichte schreibt, wie das bei euch in der Band zum Anfang gelaufen ist. :)
     
  2. T.H.O.M.A.S

    T.H.O.M.A.S Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.08
    Zuletzt hier:
    21.02.14
    Beiträge:
    179
    Kekse:
    106
    Erstellt: 17.10.08   #2
    Hi
    Ich hab mal für ein schultalentwetbewerb in unserer klasse ne band gegründet(in unsererklasse ist ein weiterer gitarrist ein drumer und wir haben noch einen für die vocals gefunden^^) wir haben einen song gecovert.Die band hatt sich dann aber wider aufgelöst.
    Dann dacht ich mir es kackt mich an alleine gitarre zu spielen :D und hab wider eine gegründet mit einem neuen gitarsten dem selben drummer und dem selben sänger. Wir haben schon 4,5 songs die wir spielen.(sry für die lange vorgeschichte aber mir is langweilig xD)
    also nun zu deiner frage ich würde euch empfeheln das ihr einen einfachen song aussucht und den ma ein wenig einprobt und euch ein wenig aufeinander abzustimmen. wenn dan jemand ma einen song schreibt von euch könnt ihr ihn dann ja einproben

    Greezz...

    PS: wenn ihr euch auf keinen song einigen könnt dan würd ich euch das mit dem Try and error prinzip macht^^
     
  3. TrueMetalHead

    TrueMetalHead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.08
    Zuletzt hier:
    12.04.13
    Beiträge:
    61
    Kekse:
    121
    Erstellt: 17.10.08   #3
    hi,
    also ich spiel auch schon ca 1 jahr gitarre und halt auch in einer band (wir sind auch alle keine profis^^).bei uns isses so, dass wir halt jetzt erstmal ein paar einfache songs wie z.b. liquido - narcotic oder smells like teenspirit cover und uns halt dann immer weiter an einen höheren schwierigkeitsgrad rantasten. leider ham wir aber noch keine/n sänger/in, aber hauptsache es macht soweit schon mal spass und so..^^
     
  4. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    7.04.19
    Beiträge:
    4.049
    Ort:
    Aachen
    Kekse:
    3.579
    Erstellt: 17.10.08   #4
    als ich in meiner ersten band gespielt hab, haben wir einfach drauf los versucht eigene songs zu machen, haben also nie irgendwas gecovert, außer man hat ma zwischendurch aus spaß nen riff, den jeder kennt angespielt...

    ich find covern nachwievor doof :D
     
  5. TrueMetalHead

    TrueMetalHead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.08
    Zuletzt hier:
    12.04.13
    Beiträge:
    61
    Kekse:
    121
    Erstellt: 17.10.08   #5
    ja wir versuchen zwar immer was eigenlich immer was eigenes zu machen, aber bis etz is noch nix wirklich gscheids rauskommen^^ich mag des cover eig au ned so
     
  6. mpeg3

    mpeg3 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.08
    Zuletzt hier:
    14.08.12
    Beiträge:
    229
    Ort:
    Karlsruhe
    Kekse:
    237
    Erstellt: 18.10.08   #6
    Was denkt ihr sollte man beherrschen um in einer Band zu spielen?
     
  7. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    7.04.19
    Beiträge:
    4.049
    Ort:
    Aachen
    Kekse:
    3.579
    Erstellt: 18.10.08   #7
    3 akkorde und ein minimum an rythmusgefühl
     
  8. priested

    priested Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.07
    Zuletzt hier:
    12.10.12
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Nürnberg
    Kekse:
    73
    Erstellt: 18.10.08   #8
    Kann dir auf jeden Fall nur dazu raten. Meine Erfahrung war, dass man in ner Band sein Instrument wesentlich schneller zu beherrschen lernt (weil man halt auch viel voneinander lernt). Außerdem fällt dir so der Einstieg dann in andre Bands in Zukunft auf jeden Fall leichter.
     
  9. jonas krull

    jonas krull Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.06
    Zuletzt hier:
    13.03.14
    Beiträge:
    652
    Kekse:
    708
    Erstellt: 18.10.08   #9
    alter... machen

    nich versuchen...
    machen...

    hinsetzen.. zeit zusammen verbringen... machen...

    machen
    machen
    machen
     
  10. rog_72

    rog_72 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.07
    Zuletzt hier:
    24.05.11
    Beiträge:
    506
    Ort:
    Schweiz
    Kekse:
    669
    Erstellt: 20.10.08   #10
    Wie mein Vorredner so schön gesagt hat - einfach anfangen! Wegen den Liedern, also bei uns ist es so, das wir uns ganz am Anfang mit wenigen Covers versucht haben. Allerdings haben wir dann ziemlich schnell eigene Sachen gemacht, da man grad als Anfängerband halt bei Covers immer ein bisschen abkackt - weil so gut wie das Original oder die 100 Coverbands vor einem ist es eh nie...
    Darum eigene Lieder - dann ist es wenigstens eigen.
    Wegen der vorgehensweise für eigene Lieder. Bei uns ist es meistens die Gitarre, die mit einer Melodie oder einer schönen Akkordfolge kommt. Schlagzeug und Bass passen sich dann dem an. Am Schluss kommt noch der Gesang drüber (allenfalls werden Teile noch angepasst, wenn es mit dem Gesang nicht passt). Das dauert aber schon ein paar Proben, bis man so ein Lied zusammen hat... Aber eben - nachher hat man was eigenes...
     
  11. mpeg3

    mpeg3 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.08
    Zuletzt hier:
    14.08.12
    Beiträge:
    229
    Ort:
    Karlsruhe
    Kekse:
    237
    Erstellt: 20.10.08   #11
    Okay, danke.
    Mir kribbelt es ja schon dauernd in den Fingern, aber mein Freund mit dem ich unbedingt eine Band machen wollte meint immer wir wären zu schlecht und müssen noch üben. Als wir angefangen haben zu spielen hat er gemeint er will unbedingt 6 Monate spielen bevor er eine Band macht. Jetzt sind schon 4 vergangen und er ist immernoch nicht richtig ansprechbar auf das Thema. :(
    Naja, ich hoffe, dass sich trotzdem deswegen mal etwas ergibt. :)
     
  12. lauchkopf

    lauchkopf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.08
    Zuletzt hier:
    29.05.09
    Beiträge:
    10
    Ort:
    LÜbeck
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.11.08   #12
    als unsere band sich gegründet hat, hat grade mal einer ein instrument gespielt^^ und das auch erst seit 5monaten. wir anderen beiden hatten vorher mit musik machen nix am hut und ham einfach so angefangen ^^
     
  13. RockSky

    RockSky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.08
    Zuletzt hier:
    18.05.17
    Beiträge:
    266
    Ort:
    Minden
    Kekse:
    259
    Erstellt: 05.11.08   #13
    also meiner meinung nach sollte man am anfang ein lied covern,damit die band aufeinander abgestimmt ist,sont geht alles schief,das kenne ich nämlich noch von meiner 1. band...
    in meiner jetzigen band spielt jeder sei ninstrument ca.3 jahre und wir sind auch noc hnet so pralle,da keiner von uns jemals eine musikschule betreteben hat
     
  14. RollingStones

    RollingStones Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.06
    Zuletzt hier:
    17.03.18
    Beiträge:
    375
    Ort:
    Hessen => Fulda => Hünfeld
    Kekse:
    522
    Erstellt: 06.11.08   #14
    also..eigentlich ganz einfach:

    - fangt mit einfachen coversongs an, die euch allen mehr oder weniger gut gefallen. betonung liegt auf "einfach". auch wenns nur einfache powerchords sind, auch das muss man können. und zusammen mit einer band zu spielen ist immer nochmal schwieriger. den song so lange üben bis er sitzt.
    - ist das der fall, an den nächsten coversong machen. usw usf. immer bis der neue song perfekt sitzt.
    - das macht ihr so lange bis ihr kein bock mehr auf covern habt. dann könnt ihr euch auch an eigene songs machen.

    merke: 5 gute cover sind besser als 10 schlechte. versucht, die cover qualitativ zu optimieren, d.h. null verspieler, richtige tonlagen etc.

    eine band ist also, ob für einen anfänger oder einen fortgeschrittenen, das beste was einem passieren kann. dort lernt man das meiste!
     
  15. slaytallicer

    slaytallicer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.07
    Zuletzt hier:
    18.01.15
    Beiträge:
    108
    Ort:
    Jettingen
    Kekse:
    42
    Erstellt: 06.11.08   #15
    Ich kann dem allen nur zustimmen!
    Macht es!

    Bei mir lief es ähnlich ab... Entstand alles aus einer Bierlaune heraus, nur Drummer und Keyboarderin konnten schon spielen... Ich hatte halt ne E-Gitarre und wusste, wie man Powerchords und n paar Dur- und Moll-Akkorde greift, das musste genügen...

    Dem Basser durfte ich in der ersten Probe zeigen, wie man das Ding stimmt, der Sänger war zum ersten Mal nüchtern und hat bewusst versucht zu singen... Soviel zu unserem Kenntnisstand bei Bandgründung.

    Wir haben auch lange nur Coversongs gespielt, was folgende Vorteile bringt:
    a) Ohne das Nötige Können bzw. Background wirst du nie einen guten Song schreiben können
    b) Man lernt das Zusammenspiel
    c) Kann sich am Original orientieren, ob das Gespielte halbwegs passt.

    Und wenn Ihr noch so schlecht seid, völlig egal, dann bleibt ihr halt länger im Proberaum bis zum ersten Gig... Man lernt beim Musikmachen nirgends so viel wie durch das Zusammenspiel mit anderen Musikern (klar, die Basics und die Technik müssen daheim erarbeitet werden, aber durch die Band ist man auch motiviert das zu tun).

    Und meiner Meinung nach ein sehr wichtiger Tip:
    Besorgt euch Guitar Pro. Da könnt ihr viele Songs aus dem Netz ziehen und habt (nicht immer ganz fehlerfreie) Noten bzw. Tabs für die ganze Band.
     
  16. chick66@gmx.de

    chick66@gmx.de Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 07.11.08   #16
    Kann dem nur zustimmen. Meiner Meinung nach bringt es reichlich wenig am Anfang gar nicht zu covern. Du hast ja selber geschrieben das ihr noch keine besonders große Ahnung habt. Deshalb hilft es erstmal Songs zu covern und so ein Gefühl dafür zu bekommen was gut klingt etc. Guitar Pro ist da eine tolle Sache. Wenn ihr das eine weile gemacht habt ist es auch einfacher eigene Songs zu schreiben.
    Wenn ihr von vornherein als Anfänger versucht eigene Sachen zu schreiben gehe ich davon aus das es ständig stockt. Das führt dann dazu das die Band ziemlich schnell frustriert das Handtuch wirft. So ist jedenfalls meine Erfahrung. Ich würde erst covern und dann nach und nach immer mehr eigene Sachen machen.
    Wichtig ist es jedenfalls erstmal überhaupt in einer Band zu spielen, wie schon gesagt worden ist lernt man da wirklich am meisten und es macht extrem viel spaß. Man muß ja auch nicht nach einem Jahr Proberraum direkt auf die Bühne. Bleibt schließlich jedem selbst überlassen.
     
  17. therealpaddy

    therealpaddy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.05
    Zuletzt hier:
    9.09.16
    Beiträge:
    1.369
    Ort:
    Leipzig
    Kekse:
    588
    Erstellt: 07.11.08   #17
    Die grundlegenden Fertigkeiten am Instrument und in der Theorie. Das sollte für die erste Band reichen.
     
  18. Robots

    Robots Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.07
    Zuletzt hier:
    21.02.14
    Beiträge:
    1.832
    Kekse:
    4.626
    Erstellt: 10.11.08   #18
    ich hab mir einfach eine e-gitarre gekauft und konnte die ganzen standard akkorde. es reicht für eigene songs somit aus. ich lernte in der band dann barre und wie man einfache licks spielt, palm muting und benden, hammer on und so sachen. zwar nicht wirklich fundiert, aber ich habe meinen eigenen stil entwickelt und quasi durch die band spielen gelernt, bin dann aber ausgestiegen und habe meine eigene band gegründet wo ich wiederum von allen etwas lerne bzw. mitnehme.

    covern ist nützlich, weil man so weiss, welcher akkord auf welchen passen könnte - einfach aus erfahrung. ganz klassich ist die kombination aus 2 power chords und einem standard open chrod und daraus kann man schon einen ganzen song bauen.

    es geht also. einfach anfangen und machen!
     
Die Seite wird geladen...