Wie bringt man diesen typischen In the army now Sound hin?

  • Ersteller Status.quo
  • Erstellt am
Status.quo
Status.quo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.07.21
Registriert
24.02.08
Beiträge
1.114
Kekse
19.392
Ort
oberweningen
ich wage mich daran weill das einer der ersten songs war die ich spielen konnte aber trotz amp wechseln usw. an den sound kamm ich nie ran weis wer was?
 
Eigenschaft
 
Vinterland
Vinterland
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.07.21
Registriert
06.04.12
Beiträge
4.834
Kekse
17.929
Ort
Köln
Hallo Status.quo

......aber trotz Amp wechseln usw. an den Sound kam ich nie ran
...Nun, ich würde sagen, nur mit einem Amp wechsel ist das nicht getan.
Die Gitarre spielt neben den ganzen Soundeinstellungen eine große Rolle.

Soweit ich weiß, spielen Status Quo über Marshall Röhrenamp´s.
Die Gitarren...Fender Telecaster.....welche genau, kann ich nicht sagen.

Wenn ich mir den Song nochmal so anhöre, habe ich auch das Gefühl, das der
Sound stark vom Keyboard beeinflusst wird und weniger von den Gitarren.
Meines Erachtens ist das sehr stark am Anfang zu hören.

Aber trotz all dem, ....
Der Amp muss stimmen und die Gitarre sollte dann auch schon die gleiche sein.
Mit einer Epiphone oder Jackson wirst du nicht annähernd an den Sound kommen
auch wenn du über Marshall Röhrenamp spielst.

Tonabnehmer, Holz u.s.w. entsprechen bei einer Epiphone oder Jackson in keinster Weise
dem Soundcharakter.
Allein wenn du schon "Humbucker" spielst und dann wahrscheinlich auch noch "aktive",
wirst du noch lange nach diesem Sound suchen.
Dürfte aber eigentlich ja auch klar sein....Wollte ich nur mal so erwähnen.

Ich weiss ja nicht mit welchem Equipment du spielst aber solltest du öfter auf der suche
nach verschiedenen Sounds von Bands sein, wäre für dich ein Modeling Amp wohl die
einfachste Lösung.

Große Hilfe war´s wahrscheinlich nicht aber vielleicht ein paar Anhaltspunkte :(.



Gruß Alex
 
Status.quo
Status.quo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.07.21
Registriert
24.02.08
Beiträge
1.114
Kekse
19.392
Ort
oberweningen
das mit amp und gitarre sollte kein Problem sein Hab 5 Telecaster eine sogar zur Francis Rossi Tele modifiziert (jedes detail wurde eingehalten)
Amps da gibts Marshall JCM 800 und bald nochn 6100er


also daran kanns nich liegen ich denk eher das die irgendn Looper drin haben oder sonst n spezielen effekt
 
The_Dark_Lord
The_Dark_Lord
HCA Recording
HCA
Zuletzt hier
21.12.19
Registriert
24.03.09
Beiträge
5.890
Kekse
19.332
Ort
Wien
Was ist an dem Sound so besonders für dich?

Weder sind da irgendwelche Effekte (weißt du eigentlich, was ein Looper macht?), noch ein großartig kompliziertes Amp Setup...

Telecaster an einen JCM 800, leicht angecrunchtes Setting, relativ wenig Bass und fertig...?
 
ATP111
ATP111
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.03.17
Registriert
08.04.11
Beiträge
443
Kekse
558
Ort
Karlsruhe
Hallo,

ich habe mir den Song auch gerade mal angehört. Also, ein Looper ist da definitiv nicht mit im Spiel. Das ist einfach ein angecrunchter Sound und fertig.
Wer diese Auswahl an Gitarren zuhause hat und für den es Verstärkermäßig auch keine Probleme gibt sollte doch zumindest wissen was ein Looper macht.
 
Status.quo
Status.quo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.07.21
Registriert
24.02.08
Beiträge
1.114
Kekse
19.392
Ort
oberweningen
Hallo,

ich habe mir den Song auch gerade mal angehört. Also, ein Looper ist da definitiv nicht mit im Spiel. Das ist einfach ein angecrunchter Sound und fertig.
Wer diese Auswahl an Gitarren zuhause hat und für den es Verstärkermäßig auch keine Probleme gibt sollte doch zumindest wissen was ein Looper macht.[/QUOTE

ach du sche***e jetz fällts mir wie puppn von augen (doofer Terence hill spruch) der spezielle sound den ich gesucht hab warn die Keys bzw. Synthie
hier hört mans deutlich http://www.youtube.com/watch?v=o6J4kFC7hrg so von 00:16 an hört mans also der eher dominante ton mein ich.
 
H
Hans_3
High Competence Award
HCA
Zuletzt hier
26.07.21
Registriert
09.11.03
Beiträge
16.559
Kekse
57.355
ach du sche***e jetz fällts mir wie puppn von augen (doofer Terence hill spruch) der spezielle sound den ich gesucht hab warn die Keys bzw. Synthie
hier hört mans deutlich http://www.youtube.com/watch?v=o6J4kFC7hrg so von 00:16 an hört mans also der eher dominante ton mein ich.

Quack, Ohren auf und hinhören! Die Gitarristen spielen parallel D5 mit leicht gemuteten Powerchords in Achteln. Eine der beiden Gitarren ist dropped D (also tiefe E-Saite auf D runtergestimmt): Das macht unten den "dominanten" Ton D, den du mit mit einem Synthie verwechselst ;) Auf 1 Gitarre reduziert greifst Du:

E------
H------
G-------
D--7----
A--5---
D--0---
 
ValleysOfNeptune
ValleysOfNeptune
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.07.21
Registriert
07.08.11
Beiträge
3.012
Kekse
27.023

Wie man im Video sieht spielen die Beiden über eine Wand aus Marshall Amps.
Francis Rossi hat in seiner Tele einen Humbucker an der Bridge. Zu mindest heute. Im Video kann ich das nicht erkennen.
Ich geh nächste Woche aber auf ein Konzert und dann kann ich bestimmt mehr sagen :D
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben