Wie das Anfangen anfangen? Onlinekurse & Co?

von Jesus liebt Dich, 28.12.16.

Sponsored by
pedaltrain
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Jesus liebt Dich

    Jesus liebt Dich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.16
    Zuletzt hier:
    28.12.16
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 28.12.16   #1
    Hallo,

    mir (w, 35) war es immer ein großer Wunsch, Gitarre zu lernen. Nun will ich anfangen. Ich habe (nach viel Recherche) mir eine Gitarre gekauft, eine Yamaha FGX830C, die heute von Thomann geliefert wurde. Alles ist wunderbar, die Gitarre (so beschenigte mir auch ein Freund) ist tadellos. Nun aber steht sie vor mir und ich weiß nicht recht wie ich anfangen soll. Ich kann nämlich gar nichts, bin totaler Anfänger und derzeit erschlagen von YouTube Tutorials, Online-Kursen, Apps, etc.
    Auch das Lesen von Chords ist für mich verwirrend.

    Kann mir da jemand ganz konkret mit einem Link, einer Anlaufstelle weiterhelfen? wo ist eine gute Quelle um methodisch vorzugehen? die richtige Gitarrenhaltung, die wichtigsten Akkorde, etc. - ich weiß einfach nicht, wie und wo ich beginnen soll. richtiger unterricht kommt auch in frage, allerdings wollte ich erst einmal ein wenig für mich spielen und dann, wenn ein klein wenig Wissen da ist, Unterricht nehmen. Das machen ja viele so und es soll nicht der schlechteste Weg sein.

    Momentan bin ich aber den Tränen nah, weil mir die Gitarre immer wegrutscht (Dreadnought-Modell) und ich denke: nie, nie, nie werd ich das lernen.

    Hiiilfe! Danke!

    Seid gesegnet,
    Eure Lori
     
  2. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    56.587
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    15.290
    Kekse:
    218.123
    Erstellt: 28.12.16   #2
    Hi & willkommen im Board :great:

    Ich spiele meine Instrumente auch im Sitzen immer mit Gurt ... da können sie nicht wegrutschen.
     
  3. Jesus liebt Dich

    Jesus liebt Dich Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.16
    Zuletzt hier:
    28.12.16
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 28.12.16   #3
    einen Gurt besitze ich noch nicht :-( steht aber auf der Liste :rolleyes1:
     
  4. GeiGit

    GeiGit Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    12.12.13
    Beiträge:
    3.433
    Ort:
    CGS-Schwabbach
    Zustimmungen:
    4.745
    Kekse:
    52.801
    Erstellt: 28.12.16   #4
    Herzlich willkommen Lori,
    lass Dich nicht entmutigen, du schaffst dass!
    Du hast den Wunsch und den Willen und die Hilfe von oben, also keine Panik.
    Wenn ich jemandem die ersten Akorde zeige, fange ich gerne mit E und Am an.
    Leider habe ich keine Erfahrung mit YouTube Tutorials und bin da eher Fan des direkten Zeigens.
    Geh doch zu einem Lobpreiser in deiner Gemeinde und lass dir die ersten Dinge zeigen.
    Oder gibt es da niemanden den du fragen kannst?
    Sei gesegnet!
     
  5. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    56.587
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    15.290
    Kekse:
    218.123
    Erstellt: 28.12.16   #5
    Bis du einen hast, kannst du dir mit einem Gürtel oder einfach mit einer Schnur behelfen.
     
  6. Knötterjocke

    Knötterjocke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.14
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    93
    Erstellt: 28.12.16   #6
    Hallo auch von mir!

    Wenn Unterricht für Dich in Frage kommt, dann solltest Du evtl. Nicht zu viel auf Tutorials setzen... Ein richtiger Lehrer kann Dir wahrscheinlich schneller helfen und Du gewöhnst Dir nicht gleich "unrichtige" Sachen an...
    Laß Dir aber nicht gleich am 1. Tag alle Hoffnung nehmen
     
  7. Jesus liebt Dich

    Jesus liebt Dich Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.16
    Zuletzt hier:
    28.12.16
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 28.12.16   #7
    Hallo GeiGit, danke für Deine Antwort. Nein, wirklich jemanden zum zeigen lassen habe ich nicht, nur Besuch der hin und wieder mal kommt und der auch Gitarre spielt. Ich habe mir gerade die App "Yousician" installiert, da werde ich mal rumprobieren. Diese App (allerdings Englisch, mir aber egal) soll ja recht gut sein ... mmmh ... mal gucken. Ich weiß, dass es hier bei mir im Haus (10 Parteien) jemanden gibt, der Gitarrenunterricht gibt (zumindest sehe ich immer irgendwelche fremden Teenies mit Gigbag durchs Treppenhaus laufen). Das wäre natürlich superpraktisch, zumindest mal ein paar allererste Stunden zu nehmen.

    Jetzt probiere ich mal Yousician aus :eek1: :m_git_a:
    --- Beiträge zusammengefasst, 28.12.16 ---
    Vielen Dank auch für die anderen beiden Antworten, Peter und Knötterjacke. Muss mal gucken, ob ich einen Gurt improvisieren kann, soll natürlich auch sicher sein und nichts zerkratzen. Werde mich morgen mal nach einem Gurt umtun.
     
  8. GeiGit

    GeiGit Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    12.12.13
    Beiträge:
    3.433
    Ort:
    CGS-Schwabbach
    Zustimmungen:
    4.745
    Kekse:
    52.801
    Erstellt: 28.12.16   #8
    Wenn da wirklich einer im Haus ist, würde ich ihn einfach mal fragen. :great:
    Viel Spaß beim Probieren und den ersten Tönen!
    Lass dich nicht entmutigen oder runterziehen.
    Aller Anfang ist schwer, aber das wird schon!!!!!
     
  9. Frank-vt

    Frank-vt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.10
    Zuletzt hier:
    21.06.18
    Beiträge:
    793
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    145
    Kekse:
    150
    Erstellt: 28.12.16   #9
    Glückwunsch erstmal zu deinem Entschluß Gitarre zu lernen und willkommen im Forum.

    Besser wäre es aus meiner Sicht gewesen (ggf. mit dem Bekannten) eine Gitarre vor Ort auszusuchen. Vielleicht oder wahrscheinlich wäre ein kleineres Modell für dich die bessere Wahl gewesen. Wie groß bist du denn?
    Zudem hat die Gitarre einen Tonabnehmer und einen Cut, das sind Sachen, die du mit Sicherheit nicht brauchst. Die kosten nur unnötig Geld. Glaube fast, das dich die Optik etwas verleitet hat (ist deine schwarz? :tongue:).
    Yamaha baut ordentliche, recht neutrale (für mich zu neutrale) Gitarren, mit denen man grundsätzlich nichts verkehrt macht. Trotzdem glaube ich, das deine Wahl nicht optimal war.
    Hinsichtlich Anfängerkurs schicke ich dir einen link per PN
     
  10. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    56.587
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    15.290
    Kekse:
    218.123
    Erstellt: 28.12.16   #10
    Gebt euch vorerst mal keine weitere Mühe ... ich vermute hier trollt jemand, der erst kürzlich unter anderem Namen hier unterwegs war.
     
  11. Disgracer

    Disgracer A-Gitarren-Mod Moderator

    Im Board seit:
    18.10.06
    Beiträge:
    5.199
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    1.518
    Kekse:
    51.097
    Erstellt: 28.12.16   #11
    Ich glaube nicht, dass er generell unzufrieden mit der Gitarre ist.. kam mir zumindest nicht so vor..

    Wieso nicht hier im Forum? Dann haben alle was davon..

    ///

    Zum Thema:
    Das Problem als Autodidakt zu lernen ist einfach die riesige Menge an Stoff zu ordnen, die es gibt.
    Da muss man sich eben ganz genau klarmachen, was man lernen möchte und dann gezielt suchen.
    Ich persönlich würde mir vmtl einfach mal ein Anfänger-Lehrbuch kaufen zu einem Thema, dass mich interessiert (Folk, Blues, "Klassik", Akkordspiel oder... oder..).
    Dann hat man zumindest eine gewisse Orientierung und didaktischen Aufbau und kann das dann durch Tutorials und YOutube VIdeos ergänzen, wenn man will
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping