wie entscheiden? Diego Tele oder Duesenberg Starplayer Special?

von X?X, 09.07.05.

  1. X?X

    X?X Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    29.05.10
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.227
    Erstellt: 09.07.05   #1
    Hallo, also, ich werde mir jetzt Ende dieses Monats (also Ende Juli) eine neue E-Gitarre kaufen. Diesmal allerdings kein Billig-Zeug, sondern etwas, was auch lange hält und wo ich auch nach einigen Jahren noch Spaß dran habe.

    Also hier bei uns habe ich einen Gitarren-Laden, der mir alles, was irgendwie mit Duesenberg zu tun hat besorgen kann, also auch Teile von Diego. Die Gitarren, auf die ich meine Wahl definitiv beschränken will sind momentan also Diego Tellie und Duesenberg Starplayer Special

    das Problem ist nun;
    1. die Preisdifferenz Diego Tele zu Duesenberg Starplayer Special ist ca. 150 - 200€, also nicht unbedingt zu verachten - vor allem nicht, weil ich demnächst auch noch ein wenig renovieren wollte.
    2. Telecaster Gitarren finde ich vom Spielgefühl her ziemlich genial - gefallen mir also sehr gut. Allerdings gibt es nun mal stärker verzerrte Stücke, die sich vielleicht mit der Starplayer Special besser anhören würden.
    3. Telecaster habe ich schon getestet, zwar nicht von Diego, aber was man von deren Qualität hört schließt einen Fehlkauf wohl ziemlich aus. Bei Duesenberg könnte ich momentan nur V-Caster testen. Da ich mit verschiedensten Hälsen eigentlich bisher nie Probleme hatte und auch auf Gibson-artigen Teilen gut zurecht komme ist hier eigentlich mehr mein Problem, das ich halt nicht die Humbucker (Crunchbucker) der Starplayer Special antesten kann. Somit wäre ich hier auf die Meinungen von euch angewiesen.

    Wie schon gesagt - die nächste Gitarre soll lange halten. Metall spiele ich nicht! bzw. höchstens um die Geschwindigkeit meiner Finger zu trainieren.

    Wäre dankbar, wenn mir jemand bei der Entscheidungsfindung ein wenig helfen könnte, aber bitte keine Vorschläge, was andere Gitarren angeht und auch keine Tipps wie - anspielen, dann entscheiden -was in diesem Fall das Problem mit der Starplayer Special ist habe ich bereits erwähnt...Vielen Dank schon einmal für sinnvolle Beiträge! :)
     
  2. PerregrinTuk

    PerregrinTuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.04
    Zuletzt hier:
    18.08.16
    Beiträge:
    1.059
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    4.516
    Erstellt: 09.07.05   #2
    Hallo Du,

    also ich habe die Starplayer auch schon probe gespielt und auch Tele's, zwar nicht Diego, aber wie du sagst sind die klasse.

    ICh pers. würde dir zur Straplayer raten, da sie durch den Coil Split ja auch geniale SC Soudns hinbekommt, und durch den Erlenbody hat sie genug Twäng!

    Und für warme verzerrte Sachen ist die Star imho auch angenhemer, da sie harmonischer verzerrt...

    Danke
     
  3. Haro292

    Haro292 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Sarstedt
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    173
    Erstellt: 11.07.05   #3
    Ich kann dir nichts zur Diego sagen, weil ich die noch nicht gespielt habe. Zur Starplayer kann ich dir nur raten. Ich habe die TV, habe aber die Special schon das ein oder andere mal gespielt. Ist ein gutes Instrument. Hier in Hannover bei PPC kann man sie testen. Da kannst du auch über Internet bestellen PPC-Music.de. Oder telefonisch 0511-67998160. Man hat ja bei Bestellung 4 Wochen Rückgaberecht. Dann kannst du sie selber testen.
    Haro
     
  4. smack1081

    smack1081 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.03
    Zuletzt hier:
    11.04.16
    Beiträge:
    1.212
    Ort:
    hotel california
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.873
    Erstellt: 11.07.05   #4
    Die diegos sind echt sehr gut! in der preisklasse sogar besser als die fender (mex.), aber im ernst: immer selbst testen, es gibt leute, die finden ne 4000€ Fender nicht so toll wie ne 400€ Squier...
     
  5. MeatMuffin

    MeatMuffin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.06.06
    Beiträge:
    1.353
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    305
    Erstellt: 13.07.05   #5
    Diego ist ja ne Tochterfirma von Duesenberg, also bauen die auch Gitarren mit entsprechender Qualität. Diego Gitarren sollen wohl teilweise Fender American Standard Niveau halten können.

    Zur Auswahl zwischen den beiden: Mit ner Starplayer Special bist du wohl ein Bisschen flexibler unterwegs, dank der Humbucker mit Splitfunktion. bei der Diego bekommst du halt "nur" einen Fender-vintage-Nachbau. Die Starplayer Special ist dagegen wirklich eine hauseigene Instrumentensorte. Ich würde dir raten, sofern es möglich ist, beide zu testen und dann wirste sehen, welche Bauweise dir besser liegt.

    Ich spiel übrigens beides, Tele und Starplayer und beide sind in Klang, Bespielbarkeit und nicht zuletzt der Ansprache im Bassbereich grundauf verschieden. Dennoch möchte ich keine hergeben.

    Die Tele ist imho eher ein Arbeitstier, auf dem man richtig ackern muss, damit sie klingt.

    Kannst ja mal mein Review lesen über die Starplayer, musste im Review Thread suchen.
     
  6. X?X

    X?X Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    29.05.10
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.227
    Erstellt: 13.07.05   #6
    Yeah! Ich war gerade in unserem kleinen Laden hier in Warendorf und habe mal kurz (hatte nicht viel Zeit) die Duesenberg V-Caster angespielt über ´nen Engl (fragt mich nicht welchen, ich bin kein Amp-Experte). Der Clean-Sound ist genial.
    Aufgrund meines verwirrten Hirns ist mir vollkommen entgangen, dass dort auch die Starplayer Special steht - naja, ich werde innerhalb der nächsten Tage noch einmal vorbei schauen und etwas ausgiebiger probezocken.

    Überzeugt bin ich jetzt auf jeden Fall - es wird also definitiv eine Duesenberg. Das Handling ist ein Traum, der Hals wahnsinnig sexy zu spielen und die PU´s - zumindest schon einmal Clean ein einziger Traum. Demnächst probier ich das ganze dann noch mit Zerre und geh die Splittfunktionen durch. Farblich gab´s die dort nur in schwarz - was soll´s ist ja sehr schick und steht der Lady. Bestellen könnte ich natürlich auch, aber davon sehe ich wohl ab. Ich denke ich habe die Gitarre gefunden, die mich die nächsten Järchen begleiten wird.

    Sobald ich sie habe (frühestens aufgrund der Moneten Ende des Monats) kann ich ja vielleicht noch ein paar Bildchen knipsen, falls jemand interessiert ist.
    Falls dem so ist, am besten noch kurz sagen, wo und wie ich Bilder hochladen kann. Ich kündige in Kürze meinem Provider - wäre also blödsinnig noch etwas über meinem Account hochzuladen.

    Träum :rolleyes: und danke schon einmal für die Meldungen!!!
     
Die Seite wird geladen...

mapping