neue gitarre für indie funk blues surf

von bobbuard, 05.06.07.

  1. bobbuard

    bobbuard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.06
    Zuletzt hier:
    16.12.10
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 05.06.07   #1
    da ich gerade geburtstag hatte, bin ich jetzt wieder flüssig und will wieder mal ne neue gitarre kaufen

    momentan besitze ich
    eine fender stratocaster american deluxe
    fender mex 60ies tele
    und fender tom delonge

    ich möchte eigentlich eine gitarre mit der ich bands wie die libertines arctic monkey spielen kann möchte aber auch in die surf richtung gehen so wie die ventures und in letzter zeit hats mir de funk angetan inspiriert durch jamiroquai und prince

    nun hab ich mal ein paar modelle ins auge gefasst

    fender jazzmaster
    fender telecaster hot rod
    duesenberg starplayer tv
    gibson les paul special (die dc mit den p90)

    und ich hab keine ahnung für welches modell ich mich entscheiden soll, ich hätte so 1800 euro zur verfügung, wenn ihr noch eine andere idee hättet
     
  2. wogawi

    wogawi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.05
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    624
    Erstellt: 05.06.07   #2
    also nachdem du eine strat und eine tele besitzt dürfte dein gewünschtes klangspektrum doch eigentlich ganz gut abgedeckt sein oder?
    ich würde an deiner stelle schauen, dass ich mal in eine komplett neue schublade greife und irgendwas, was nicht in richtung fender geht, ausprobieren!

    für Indie wär vielleicht ne Rickenbacker schön oder? :)

    edit: schaut mal was ich ein paar threads weiter gefunden habe:
    https://www.musiker-board.de/vb/e-gitarren-modelle/211357-neue-gitarre-indie-rock-1000-1700-a.html
     
  3. Andi K.

    Andi K. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    16.01.15
    Beiträge:
    277
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 05.06.07   #3
    Also ich kann mich meinem Vorredner nur anschließen. Wenn du mit Tele UND Strat diesen Genre-Bereich nicht abdecken kannst machst du irgendwas falsch. Schonmal an nen neuen Verstärker gedacht? oO
    Ist vllt sinnvoller.
     
  4. wogawi

    wogawi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.05
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    624
    Erstellt: 05.06.07   #4
    stimmt, von dieser seite könnte man das auch anpacken ;)
    für 1800€ bekommst du einen schönen Vox AC30, Orange, Hiwatt, ...

    aber was mir grad noch einfällt wäre hagström (mando diao spielen doch hagström oder täusch ich mich grad?):
    https://www.thomann.de/de/hagstrom_deluxe_2f_ab.htm
    https://www.thomann.de/de/hagstrom_f200p_cr.htm
     
  5. bobbuard

    bobbuard Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.06
    Zuletzt hier:
    16.12.10
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 05.06.07   #5
    hab schon nen ac30

    eigentlich wollte ich mal vorallem so richtung prince

    also so experimentier mässig
    aber das indie meine lieblings musikrichtung ist wollte ich das einfach nicht ausser acht lassen

    und ich han die babyshambles mal live gesehen der gitarrist spilte ne jazzmaster und ich war von diesem teil einfach absolut begeistert

    oder eine thinline tele wäre auch interessant

    ich kann mich nicht entscheiden
     
  6. wogawi

    wogawi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.05
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    624
    Erstellt: 05.06.07   #6

    den babyshambles-sound bekommst du aber auch locker mit strat/tele hin ... so außergewöhnlich ist der nicht!

    aber ich seh schon, du willst dir aus verzweiflung eine gitarre kaufen, weil du gerade zu viel geld hast, obwohl du eigentlich keine brauchst :D

    wenn du unbedingt eine neue gitarre kaufen willst, dann nimm dir was mit humbuckern ... eine jazzmaster klingt auch nach fender und davon hast du schon 3! ;)
     
  7. Letes

    Letes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.06
    Zuletzt hier:
    3.10.11
    Beiträge:
    323
    Ort:
    Bückeburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    532
    Erstellt: 05.06.07   #7
    Also Tele und Thinline Tele unterscheiden sich nicht unheimlich groß...
    Wenn du wirklich eine Tele und eine Strat hast würd ich auch empfehlen eher Richtung Gibson zu gehen. Dann hast du auch einfach "den Humbucker-Sound".
    Wenn du dir jetzt ne´ Jazzmaster kaufst merkst du evlt. irgendwann doch eine HB-Gitarre haben willst/brauchst. Die werden btw auch im Indie-Bereich eingesetzt.
    An einer Jazzmaster musst du wahrscheinlich auch noch die Brücke austauschen bzw. was dran machen damits eine zuverlässige, funktionierende (live-) Gitarre wäre.
    Grüße,
    Tim
     
  8. bobbuard

    bobbuard Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.06
    Zuletzt hier:
    16.12.10
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 05.06.07   #8
    stimmt schon theoretisch bräuchte ich gar keine neue

    aber wie wärs mit de duesenberg starplayer tv die hat humbucker und is ne semi das wär mal was neues
     
  9. FABGit

    FABGit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    242
    Ort:
    Dietzhölztal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    85
    Erstellt: 05.06.07   #9
    schau mal bei http://www.indieguitars.com
    Ich hab auf der Messe lange Zeit auf deren Stand verbracht.
    Das sind echt geile Gitarren, die mehr als "Preiswert" sind.
    Die haben nen Customshop, der vielleicht was für dich ist.
    Schreib denen ne Email und sag was du haben willst. Der Chef von Indie wird sich dann bei dir melden und sagen was das kosten würde. Ne echte Customshop-Gitarre sollte da schon in deinem Preisrahmen liegen.
    Die heißen außerdem indie, weil sie sich genau auf Instrumente für indie spezialisiert haben, und das zu guten Preisen. Außerdem suchen die fleißig Endorser.
     
  10. ra89mon

    ra89mon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.07
    Zuletzt hier:
    20.01.11
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    102
    Erstellt: 05.06.07   #10
    sehr interessante gitarre...gibts die auch in der lefthandausführung? (hab auf der hp nix gfunden)
     
  11. jimmypage_Rocks

    jimmypage_Rocks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    761
    Ort:
    ~Karlsruhe
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.697
    Erstellt: 05.06.07   #11
    na dann geh sie antesten, wenn du meinst, dass sie was ist.
    nur bin ich auch am zweifeln, ob du wirklich ne neue gitarre brauchst. strat und tele sind für die von dir genannten bereiche geradezu prädesteniert.
    überleg dir wirklich gut, ob du wirklich ne neue gitarre brauchst. nicht, dass sie nachn paar stunden spielen nurnoch inner ecke rumsteht, wär ja zu schade.
     
  12. FABGit

    FABGit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    242
    Ort:
    Dietzhölztal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    85
    Erstellt: 06.06.07   #12
    Auf der Messe standen glaub ich auch Lefthand Gitarren. Schreib Indie einfach mal an, die sind sehr freundlich und antworten in der Regel auch ziemlich schnell.
     
  13. Zoltan_Farkas

    Zoltan_Farkas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.06
    Zuletzt hier:
    15.09.09
    Beiträge:
    120
    Ort:
    Marktoberdorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    228
    Erstellt: 06.06.07   #13
    also Wogawis idee mit der rickenbacker halte ich für sehr gut...

    mein onkel besitzt eine. das ist ein wunderschönes, toll klingendes instrument.
    sonst würde ich mir an deiner stelle auch eher eine gitarre mit humbuckern anschaffen.
    vll in richtung music man da diese wahnsinnig flexibel sind...
    aber auch ne standard paula könnte was für dich sein.

    mit dem geld könntest du aber auch, wie oben schon angesprochen, nen neuen amp kaufen oder vll effektmäßig aufrüsten, was dich auch sehr flexibel machen kann


    cheerz
     
  14. FABGit

    FABGit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    242
    Ort:
    Dietzhölztal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    85
    Erstellt: 06.06.07   #14
    ich hab das mit den ventures grad erst gesehen.
    Wie wärs mit ner Mosrite?
     
  15. bobbuard

    bobbuard Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.06
    Zuletzt hier:
    16.12.10
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 06.06.07   #15
    was is ne mosrite

    und heute hat mir mein gitarrenladen gschrieben sie hätten eine fender bronco

    wär die vielicht was für mich?'
     
  16. FABGit

    FABGit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    242
    Ort:
    Dietzhölztal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    85
    Erstellt: 06.06.07   #16
    Mosrite sind die Gitarren, die die Ventures gespielt haben.
    Die haben sogar die ganze Firma gekauft und seit dem heißen die Ventures Mosrite.
    Johnny Ramone von den Ramones hatte auch ne Mosrite gespielt.
    Man kommt nur schwer drann, da es in Deutschland keinen Vertrieb gibt.
    http://www.mosriteguitars.com
     
  17. wogawi

    wogawi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.05
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    624
    Erstellt: 06.06.07   #17
    ist das nicht ein bass?
    und selbst wenn, es wäre ja wieder fender ... du bist anscheinend echt zu scheu was neues auszuprobieren, oder? willst du, dass alle deine gitarren gleich klingen :confused:
     
  18. bobbuard

    bobbuard Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.06
    Zuletzt hier:
    16.12.10
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 06.06.07   #18

    ich bin ein riesen fender fan
    ich liebe einfach diesen single coil sound

    aber heute hatte ich die idee ich könnte mir eine tokai es 335 kaufen, dass würde mein klang spektrum erweitern


    und das ist ne fender bronco
    http://images.qxlricardo.com/ImgUsers/5/507/50763/5076338/507633846_Big.jpg
     
  19. Letes

    Letes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.06
    Zuletzt hier:
    3.10.11
    Beiträge:
    323
    Ort:
    Bückeburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    532
    Erstellt: 06.06.07   #19
    Naja sone Fender Bronco war ja eher ein Einsteigermodell...und rein qualitativ gesehen wird die sicherlich nicht "besser" geschweige denn stark anders klingen als deine anderen Fenders.
    Aber wenn du dir noch ne Fender holen möchtest spricht ja nichts dagegen;)
    Ansonsten würd ich an deiner Stelle nach einer Humbucker oder P-90 Gitarre ausschau halten, wäre imho einfach sinnvoller. Aber es geht ja um Spaß und nicht um Sinn/Nutzen beim Gitarrespielen, dat is ja dat schöne:great::cool:
    Grüße,
    Tim
     
  20. Joa

    Joa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.04
    Zuletzt hier:
    3.06.14
    Beiträge:
    2.807
    Ort:
    Blankenheim
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    5.940
    Erstellt: 13.06.07   #20
    Hi,

    da mußt Du aber ne Menge Gitarren testen, bis Du was findest, was Dir an Deinem Amp gefällt. Da Du schon den Singlecoilsound im Übermaß besitzt, suchst Du wahrscheinlich was fetters und cremigeres.
    Eine Duesenberg Semi wär ne Allround Alternative. Je nach Amp kriegst Du damit alles hin, wonach Du suchst. Humbucker kann man so verschalten, daß man damit astreinen Surf spielen, ohne zur Singlecoil Gitarre zu greifen.

    Grüße,
    der Joe
     
Die Seite wird geladen...

mapping