wie entsteht IEM signal?!?

von birdfire, 05.03.07.

  1. birdfire

    birdfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.06
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    466
    Ort:
    Schonungen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    666
    Erstellt: 05.03.07   #1
    Hallo ich wollte mal wissen wie ihr euer IEM-Signal zusammenbraut....vertraut ihr da auf die Künste des Mischer-manns?!?wie sieht euer signalweg aus?!?

    Ich hab in der Vergangenheit immer nur mischermänner gehabt die nix drauf hatten....und wenn ich denen dann mein In ear-signal anvertrauen soll??! gibt es ne möglichkeit sich das selbst zu "brauen?!? auf der Bühne?!?
     
  2. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    7.124
    Zustimmungen:
    869
    Kekse:
    23.172
    Erstellt: 05.03.07   #2
    Bezahl' halt den Techniker besser, dann kriegst Du auch 'nen fähigen Menschen am Pult! :p

    Generell kannst Du Dir natürlich den Mix selber basteln (oder auch gleich Monitormixe für die ganze Band). Voraussetzung ist ein zweites Mischpult auf der Bühne, ausreichend Y-Kabel (schludrig) oder Splitter (amtlich) und ab dafür.


    der onk
     
  3. Tobse

    Tobse PA-Praxis Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    21.02.11
    Beiträge:
    3.318
    Ort:
    Pforzheim
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    8.896
    Erstellt: 05.03.07   #3
    Wie "zusammenbrauen"?
    Über ein Mischpult, einen anderen Weg habe ich bisher noch nicht gefunden ;)

    Signalweg?
    Mikrofone -> Splitter -> Pulte (ggf Dynamik in inserts, fx per aux) -> Eq -> ggf (Multiband) Kompressor/limiter für Summe -> IEM transmitter -> IEM receiver -> IEM Hörer -> Ohr

    Auf der Bühne erstellen?
    Klar, einfach alle für den Mix benötigten Signale nochmal splitten (billig per Y Kabel, vernünftig per Splitter), in ein Pult, IEM Sender an ne Auxweg, Mix hinkurbeln. Das wars auch schon..

    Edit: Der onk war schneller und spricht wahr :)
    bis auf den techniker bezahlen, das wird natürlich nicht gehen, schließlich würde das ja Geld kosten ;)
    Ausserdem würde es nichts bringen, da man selbst immer den perfekten Input liefert kanns ja nur an den techs liegen, sind halt alles Versager ;)
     
  4. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    7.124
    Zustimmungen:
    869
    Kekse:
    23.172
    Erstellt: 05.03.07   #4
    Ebent. Andere bringen sogar Paris Hilton dazu, annehmbar klingend zu singen - das muß ein "Tech" für'n Zwanziger am Abend doch auch hinkriegen... :D


    der onk mit Gruß
     
  5. tonfreak

    tonfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    27.03.10
    Beiträge:
    1.175
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.026
    Erstellt: 06.03.07   #5
    Wenn man sein eigenes Pult hat um den Mix zu erstellen, könnte man den IEM Sender doch auch an den Master-Ausgang anschließen, oder?

    MfG

    Tonfreak
     
  6. Tobse

    Tobse PA-Praxis Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    21.02.11
    Beiträge:
    3.318
    Ort:
    Pforzheim
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    8.896
    Erstellt: 06.03.07   #6
    ja, man würde aber das nette feauter verlieren, mehrere Mixe über verschiedene Auxwege zu fahren, und dabei postfade zu bleiben.
    Für ne reine Monitorkonsole ja sehr angenehm..

    Aber technisch funktionieren würde es natürlich...
     
  7. Boerx

    Boerx Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    383
    Kekse:
    14.712
    Erstellt: 06.03.07   #7
    Ja könntest du!
     
  8. birdfire

    birdfire Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.06
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    466
    Ort:
    Schonungen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    666
    Erstellt: 06.03.07   #8
    das prob is dass ich mir den Mischer nicht aussuchen kann weil der meistens vom veranstalter gestellt wird........:rolleyes:

    was für ein switch und was für ein Mischpult würde sich für so was denn eignen?!?
     
  9. Boerx

    Boerx Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    383
    Kekse:
    14.712
    Erstellt: 06.03.07   #9
    Jedes Pult mit genügend PreFader Aux-Wegen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping