Wie findet ihr das klanglich? Heimaufnahme gut, oder matschig oder wie...

von delayLLama, 30.07.08.

  1. delayLLama

    delayLLama Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 30.07.08   #1
    Wie findet ihr das klanglich?

    Ich kann wohl zig Sachen anhören, die ich gut finde - aber es dann selber so umzusetzen ist eine andere Sache.

    Ist jetzt noch nix fertiges, aber ich hab so viele Ideen, die ich gerne festhalten will und wenn das klanglich mies wäre, wärs halt schade.

    Ich bin auch nicht der Profirecorder, deswegen wär Euer (auch vernichtendes Urteil) OK! :D

    Zur Info:

    Aufgenommen mit Zoom PS02 und dann abgespielt und aufgenommen mit Magis Musik Maker 2003 dlx
    Alles auf separaten Spuren.

    Dann direkt im magix das digital drum recordet (als wave)... ich werd noch wahnsinnig beim einspielen, das dtxplorer von Yamaha war ein Fehlkauf, aber was anderes kann ich mir nicht leisten... :o
    Naja das timing ist auch so ne Sache, aber ohne Spielgefühl:( Naja, wird schon

    Dann noch im Magix bisschen gemixt und gefummelt, als wave exportiert und via CDex in mp3 gewandelt.

    Ach ja es waren 2 Gitarrenspuren und eine für die Drums...
    Gitarre war die Squier dlx strat

    Mit midi hab ich noch nichts versucht was die drums anbetrifft :confused:
    Anschluss iss am yamaha dran.

    soundkarte ist eine für 20€, also auch nix besonderes, auf den Fotos sieht man das restlich Zeugs, superprofessionell muss es ja gar nicht werden, aber einigermaßen OK halt.


    Bin für Tipps echt dankbar. :)


    http://mdalu.md.ohost.de/MyMP3/MAD_Panic Attack.mp3

    ist bloss mal ein Schnippsel mit 1:20min (wie findet ihr übrigends die Idee?)
     
  2. birdfire

    birdfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    666
    Erstellt: 31.07.08   #2
    Hmmmm....also ich würde mal das reverb rausnehmen.....so wirkt alles sehr verwaschen (durch den starken hall).....dann würde ich es mir gerne nochmal anhören
     
  3. ziggypop

    ziggypop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.07
    Zuletzt hier:
    25.12.10
    Beiträge:
    596
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.864
    Erstellt: 31.07.08   #3
    Dass du Magix verwendest, finde ich sympathisch;) Also die Aufnahme ist insgesamt nicht schlecht -
    allerdings höre ich keine Bässe (auch nicht vom Bass) . Zuviel Hall würde ich jetzt nicht unbedingt behaupten...Spieltechnisch ok, aber ohne herausragenden Höhepunkt...Punktemässig wäre das bei mir eine 7 von 10;)
     
  4. delayLLama

    delayLLama Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 31.07.08   #4
    Danke an euch beiden!

    Ich werd erst mal so einiges sammeln, dann kann ich es ja versuchen besser zu machen.

    Naja das Magix ist sicher nicht das professionellste Produkt (der Music maker dlx), aber ich komme damit sehr gut klar (besser als cubasis) und für meine Belange reicht das auch.

    Richtig, so richtige Höhepunkte gibt es nicht, ist vll. auch als intro gedacht und wie gesagt auch nicht fertig.
    Ich will aber nicht sooo viel investieren, nur um dann zu merken - das ich in die falsche Richtung gehe.. ;)

    Ein Bass ist nicht dabei, und die Bässe der bassdrum kommen vll etwas sachte rüber, da kann ich ja schon mal dran arbeiten.

    Mit dem bass muss ich erst noch mal probieren, ich hab keinen, evtl. kann ich mein keyboard nehmen.... mal sehen.

    TXH!! :)
     
  5. steve69

    steve69 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.06
    Zuletzt hier:
    30.06.15
    Beiträge:
    545
    Ort:
    Buxtehude
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.201
    Erstellt: 31.07.08   #5
    Ok, was mir auffällt:
    Es klingt etwas sehr nach Mono.
    Also keine Breite.
    Als wenn du im Pan alles mittig hast und die Drums auch nur Mono sind.

    Dein Drumkit hat doch sicher ein Midi Interface, bzw ne Midi Schnittstelle.
    Wenn ja, dann kannst Du das mit einer Soundkarte im PC, die auch einen Midi Anschluss haben sollte, verbinden.
    Dann kannst Du nach der Aufnahme (Du nimmst nur die Midi Noten auf) alles korrigieren, was Dir nicht gefällt und was nicht im Takt ist.

    Der Gitarren Sound ist in Ordnung, wenn er aus dem Zoom kommt.
    Fehlt halt noch der Bass, der das ganze runder macht.

    Lies Dich ein in Homerecording. Schau in die Threads hier im Forum. Stell Fragen und schau auch woanders nach ;)

    Viel Spass dabei :)

    so long

    Stefan
     
  6. delayLLama

    delayLLama Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 01.08.08   #6
    In der Tat, Pan ist alles mittig, da könnte ich noch was machen, allerdings geht es in meinem Magix nicht während des Abspielens memory zu faden, mit meinem cubasis geht das, so kann man zB die Gitarre von links nach rechts wandern lassen.
    Das hab ich schon mal gemacht.
    Die drums wurden über den phones out aufgenommen, denke ist schon stereo, muss mir das Kabel nochmal ansehen.

    Ja, hat midi.... jedoch hab ich das so noch nicht gemacht, wohl schon tracks per midi programmiert... Ich weiss im Moment gar nicht wie das im Musik Maker geht... ich mach mich schlau.
    Hat natürlich gewaltige Vorteile, da man ja auch den sound dann verändern kann wie man will.
    Das werde ich mal versuchen.

    Jooo, Bass fehlt... ich hab auch keinen... wie ich das mache ist mir noch nicht ganz klar, ich könnte auch im Zoom PS02 einen basstrack programmieren, das ist gar nicht schwer - aber eigentlich will ich so wenig wie möglich irgendwas programmieren. Ziel ist eigentlich alles selbst irgendwie zu spielen.


    Das werd ich machen, in dieser Ecke hab ich noch nicht so viel nachgeschaut, denke mal die vorhandene Technik ist ausreichen, ne bessere soundkarte wär OK, aber es muss so gehen - denke auch mal, so richtig grottig klingt es derzeit ja auch nicht.

    Grüße an alle und natürlich herzlichen Dank für die Mühe und die guten Tips
    :)
     
  7. delayLLama

    delayLLama Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 02.08.08   #7
    http://mdalu.md.ohost.de/MyMP3/MAD_Panic Attack2.mp3

    so nochmal überarbeitet, aber das mit dem Midi hat nicht geklappt...

    wenn ich das keyboard anschliesse geht es, ich denke es ist egal, das Kabel vom keyboard hab ich an das dtxplorer angeschlossen, aber da kommt irgendwie nix raus...
    Wär schon OK, da mir der sound von den drums nicht so zusagt, vor allem die snare.....

    Und im Magix Musik maker scheinen auch keine midi Aufnahmen zu gehen.
    Na da werd ich mich noch schlau machen, ausserdem stürzt der dumme Rechner immer ab und bootet erst wieder nach ner Stunde :(

    Bei der Aufnahme hab ich ein bisschen keyboard druntergetan und nun auch etwas sologefrickel eingespielt, aber es wird vll. zu matschig ?

    Achja, die Gitarren hab ich jetzt mit pan etwas verändert....

    Tja, Panic Attack.... wer schon mal Panikattacken hatte weiss wie scheisse das ist, du denkst du musst abtreten......
     
  8. delayLLama

    delayLLama Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 03.08.08   #8
    Naja, ich glaub es wird dann eher schlechter anstatt besser ;)

    http://mdalu.md.ohost.de/MyMP3/MAD_Panic_ Attack3.mp3

    Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen :D
    Glaub ich fang ganz von vorne an und werde jede Einzelspur so sichern, dass alles nackich ist und jeder Zeit wieder zurückgegriffen werden kann.

    Werd nicht umhinkommen mich mal ganz gründlich einzulesen......

    Schönen Sonntag noch!

    Grüße MAD
    ...der sich jetzt erst mal wieder verstärkt Übungsstunden auf dem digital drum, sowie der Gitarre verordnet.... bis Weihnachten, solls erst mal ruhn mit dem öffentlichen recorden und nachfragen.
    Mal sehn vll. wirds ja besser.....
     
  9. viertoener

    viertoener Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Großkaff Wolfen
    Zustimmungen:
    122
    Kekse:
    5.714
    Erstellt: 04.08.08   #9
    Hallo
    Was mir auffällt ist, dass der tiefbass bei bass oder gitarre (Kann ich nicht genau bestimmen) ein bissl viel ist. Da fliegt mir hier heeme schon der bassspeaker raus und wummert ganz schön....

    Bei der letzen auf nahme, die wensentlich leiser im pegel ist, erscheint mir der comp nicht ganz ideal eingestellt. Pumpt ein bissl. Welcher Parameter genau ist, kann ich dir aber nicht sagen. Bin halt kein tonmeister....

    Gruß Ron
     
  10. delayLLama

    delayLLama Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 04.08.08   #10
    Tach Ron!
    Ich bin auch kein Tonmeister, aber das ist genau das was ich befürchtet habe.
    Ich habe beim letzten Mix (trial samplitude magix) das an meinem anderen Rechner gemacht und den Gesamtmix auf den Kopfhörer abgestimmt und genau daran wird es liegen, ausserdem hat mich das Programm vll. auch etwas verleitet, so manchen Regler etwas zu viel aufzuziehen....

    Es ist gar nicht so einfach hier einen "amtlichen" Mix zu erstellen, bzw. diesen zu beurteilen.
    In meinem Keller (wo ich das "Studio" hab), stehen als Monitore die Control 1 von JBL zur Verfügung (die ich im Abfallcontainer gefunden hab :D).
    Die Böxchen sind aber deswegen dennoch einwandfrei - definitiv.

    Da hab ich das dann abgemischt, aber auch hier ist es nicht einfach, da man vll. mal den EQ dazuschaltet, wie auch loudness - um die Sache vll. auch mal real zu beurteilen.

    Vll. liegt es auch daran, da kein Bass dabei ist und ich das so versucht hab zu kompensieren. Geht natürlich nicht.

    ABER, das ist genau das, was den Lerneffekt bringt - ich bin dadurch schon mal einen großen Schritt weiter!

    Dafür vielen Dank. :great:

    PS:
    Na bis jetzt gefällt mir mein Music Maker 2003 dlx besser als das Samplitude Studio 2008 von Magix, vll. liegts auch an der Gewöhnung :confused:
     
  11. foxytom

    foxytom Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    24.11.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    11.574
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    2.496
    Kekse:
    117.144
    Erstellt: 14.08.08   #11
    Servus,
    also, das erste sample war nix, weil, wie schon geschrieben, alles fast mono war.

    Das zweite gefiel mir schon besser, weil die Gitarren weiter auseinander sind. Allerdings das ganze Drumkit klingt ziemlich nach „Plastik“ (kann auch dran liegen, dass ich die Art von Musik nie höre). Jedenfalls ist es zu leise.
    Das dritte … hm… da sind die Drums ja noch mal leiser als bei Nr.2 …


    Eigentlich ist das ein typisches Gitarristen-Phänomen, dass die Gitarren immer im Vordergrund stehen, aber du bist ja mehr Drummer, oder?

    Gib kein Geld mehr für 30 Euro- Lagerfeuer-Testgitarren aus und kauf dir für nen Hunni einen Squier Bass (ich hab auch einen Bullet, für so Recordingzeugs wunderbar). Spielerisch kriegst du das schon hin, wenn man sich deine Gitarren anhört. Und dann alles nochmal mischen, das braucht alles mehr (Schlagzeug-)Wumms.

    Und wenn du das mit Midi hinkriegen würdest, wäre das auch nochmal ein großer Schritt nach vorne (dann kannst du mir auch mal was einklopfen :D )

    Gruß
     
  12. delayLLama

    delayLLama Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 14.08.08   #12
    Ich arbeite daran ;)

    ...das kann ich dann schon mal machen :)

    ...und ja, ich werde mir schon wieder einen Bass zulegen, hatte auch schon mal einen...
     
  13. delayLLama

    delayLLama Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 30.08.08   #13
  14. Peter enis

    Peter enis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.08
    Zuletzt hier:
    23.10.09
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    186
    Erstellt: 02.09.08   #14
    moin
    Die aufnahme finde ich besser als die erste aus dem Thread, finde das riff auf keinen Fall öde es wiederholt sich halt und die drums bleiben auch gleich.es fehlt auf jeden Fall ein chorus etc, vielleicht ne bridge, solo? Du hast ja nun die möglichkeit die drums selbst einzuspielen, wieso nutzt du es nicht komplett aus? Oder kam es dir bei der aufnahme nur auf die git an? Ein paar fills würden der Sache doch auf jeden Fall mehr abwechslung geben und die sich wiedereholende Gitarre für ein oder zwei Takte in den Hintergrund stellen. Du könntest auch bei beiden Instrumente abwechselnd Fills / Licks spielen, dann klingt es ein bisschen nach einem Battle:D
    Hast du irgendwie die Möglichkeit bei Magix einen Bass einzuspielen? Eine simple Begleitung würde ebenfalls zur "Füllung" beitragen.
    So long, gruß Jan
    P.S.: nur noch 94 Members bis zum großen Preis:) ranhalten Leute:D:D:D
    https://www.musiker-board.de/vb/groups/174-delayllama-fangroup.html
     
  15. delayLLama

    delayLLama Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 10.10.08   #15
    Freut mich natürlich, diese Schwelle überwunden zu haben, auch habe ich jetzt einen neuen Rechner im "Studio", da mein alter partout nicht zum laufen gebracht werden kann... Ist jetzt zwar nur ein Uralt-notebook mit 350 MhZ, aber bis jetzt geht es ganz gut, das obige sample (nur eine Gitarrenspur) ist damit aufgenommen worden, die drums sind synthetisch - da liegt aber auch ein Problem, das notebook hat keinen midi-Anschluss, darauf muss ich erst mal verzichten.
    Einen Vorteil hat das ganze aber, ich hatte mit dem alten PC massive Störgeäusche, die ich nicht abstellen konnte. Die sind mit dem Einsatz des notebooks weg. Alternativ kann ich im Kellerstudio ja recorden und die Daten auf die andere Krücke (dieser Rechner vor dem ich sitze... 850 MhZ) mit Midi füttern, ein Keyboard iss ja da (bontempi ), so dass ich das oben machen könnte...
    Na denn, werde ich mal rangehen
    An Ideen mangelt es nicht, nur sind komplexe Arrangements doch sehr zeitaufwendig und nicht grade einfach, zumal ich auch mal singen will, da kommt auch noch die Texterei hinzu - aber irgendwann muss man ja mal damit anfangen.

    Zeitsprung

    Ich bin schon einen Schritt weiter, so was das technische Zeugs im Studio anbetrifft, komme mit dem Mixer klar und den ganzen Geräten wie keyboard, Gesang (das wird schon), Gitarren, Software (auch wenns nix besonderes iss) und den drums.

    Heute wars halt mal die Idee zu einem Ende eines Songs, tja so kommts halt

    http://mdalu.bplaced.net/MAD/MyMP3/MAD-_Good-Nightmare_End_Remix.mp3

    Good Nightmare.... solls mal heissen, denke da passt das Ende schon mal ganz gut, klingt irgendwie Psycho und wie kurz vor dem feuchten Erwachen (nicht dort, wo ich immer als erstes zu denken pflege...) :D
    Aber es gibt auch nen Film der nennt sich "Feuchte Träume" ;)

    Mal was ganz anderes, aber ich versuche ja flexibel zu sein, oder es versucht mich..... die Musik kommt von allein.

    http://www.regioactive.de/marcoandreadalu
     
  16. delayLLama

    delayLLama Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 13.09.09   #16
    So ein Jahr vorbei und immer noch matschig, das ist eine Probeaufnahme aber ich denke ich kann das vergessen.
    Dabei sinds nur 2 Spuren Gitarre, aber irgendwie total chaotisch...

    Was soll ich bloss machen, Delay und Reverb sind draussen. Anderer Recorder anstatt den Zoom PS02?
    Welchen?
    Oder anders rangehen ich habe es mit dem Zoom aufgenommen und alle 3 Spuren (2x git, drums) auf einmal in den Rechner "geklatscht" (nicht nachgearbeitet) aber prinzipiell kann ich es ja schon im Gerät vormischen, denke nicht das im Nachhinein das noch besser wird, eher dass ich grundsätzlich was falsch mache.
    Gut, ich sollte auch genauer spielen, aber es ist ja als Test anzusehen,der halt von vornherein so mangelhaft ist das ich so eigentlich nicht weitermachen muss.

    http://mdalu.bplaced.net/MAD/Guitarstuff/MyMP3/MAD_HeadCinema00.mp3
     
  17. zipfelpeter

    zipfelpeter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.08
    Zuletzt hier:
    12.08.10
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.09.09   #17
    hab jetzt ehrlich was schlechteres erwartet bei deiner vorrede :p
    klingt doch recht gut, falls es nur zum idee aufnehmen isses sehr gute quali dafür
    gruß
     
  18. foxytom

    foxytom Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    24.11.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    11.574
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    2.496
    Kekse:
    117.144
    Erstellt: 17.09.09   #18
    sag mal MAD, kann das sein, dass das MONO ist? ... es klingt alles sehr "gedrückt"
     
  19. delayLLama

    delayLLama Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 18.09.09   #19
    Vielen Dank, mir fällt eine Beurteilung schwer, einerseits üner den Kopfhöre, andererseit halt über meine kleine PC-Boxen, da ist ein "Fremdurteil" wichtig.

    Eventuell, derletzt musste ich die Karte formatieren, weil das PS02 nicht mehr hochgefahren ist, mir kam da auch was komisch vor, muss mal schauen.
    Auch danke!
     
  20. delayLLama

    delayLLama Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 20.09.09   #20
    ...also ich gebs so langsam auf :(
    Hab jetzt ne andere Karte genommen und die Software neu auf das PS02 gespielt, jetzt auch mal mit Bass. Es ist alles stur in E zum testen, dazu 2 Spuren Gitarre, eine habe ich dann zum Schluss weggelassen, ist ja auch nur zum testen.
    Aber irgendwie finde ich es den totalen Brei... ich weis jetzt echt nicht mehr weiter.

    Entweder kann ichs nicht mehr beurteilen, meine Boxen sind mies, liegts am Kopfhörer, an dem Zoomteil, am Rechner, an mir????

    http://mdalu.bplaced.net/MAD/Guitarstuff/MyMP3/MAD_Beta1_1.mp3

    Ist jetzt natürich auch beinahe worst case, da halt in E und tief drunten, dabei aber noch nicht mal runtergestimmt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping