Wie heißt dieses Plektrum?

  • Ersteller MeatMuffin
  • Erstellt am
MeatMuffin

MeatMuffin

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.06.06
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
1.329
Kekse
295
Ort
Berlin
Also, tach erstmal.

Ich benutze seit einiger Zeit eine Sorte Gibson Plektren, die endgeil sind.
Da ich nicht weiß wie die Typenbezeichnung ist, wäre ich froh wenn mir die jemand geben könnte.
Das ist dieses schwarze Ding, wo alle Seiten gleich aussehen.
Ich habs mal gemalt, weil ich keine Digi-Cam hab:

plec.jpg


Bei Musik Produktiv sind die alle aufgelistet, aber ohne Bild, so dass ich nicht weiß, welches ich bestellen soll.

Bitte helft mir, meine Plecs fallen schon auseinander
 
Lost Prophet

Lost Prophet

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.12.19
Mitglied seit
02.12.03
Beiträge
1.710
Kekse
3.472
Davon hab ich auch zwei Stück!!! Wie die heissen, weiss ich nicht. es gibt aber solche auch von Heriba
 
julianm

julianm

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.09.07
Mitglied seit
04.10.03
Beiträge
382
Kekse
0
Ort
Rankweil
äh und was ist so toll daran? dass es eine grüne schrift auf schwarzem bg ist?
´=>kauf welche von der gleichen dicke, die werden wohl kaum soviel schlechter sein
 
T

Troublemaker

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.03.05
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
109
Kekse
0
die teile gibts sowohl von gibson als auch von ibanez, fender usw. bei fender steht immer die angabe der dicke drauf (thing medium usw). wie des bei gibson is weiss ich leider ned, aber ich denk mal dass zu fender nicht viel unterschied sein wird
 
MeatMuffin

MeatMuffin

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.06.06
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
1.329
Kekse
295
Ort
Berlin
Naja eben von Fender hab ich die noch nicht gefunden.

Aber sonst hatte ich schon viele Pleks in dieser Form, die waren aber alle halt anders (anderes Material, was weiß ich noch...).
Die Gibsons spielen sich halt am Besten.

Aber laut Fender heißt die Form "Shell".
Dann müsste das ja bei Gibson das Selbe sein.

Dabke für die Hinweise.
 
the_paul

the_paul

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.11.19
Mitglied seit
03.10.03
Beiträge
2.987
Kekse
1.868
Ort
SU
diese plektren laufen gemeinhin unter er bezeichnung "big triangle" oder "rounded triangle". die allgemeine nummer der form ist 346.
 
MeatMuffin

MeatMuffin

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.06.06
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
1.329
Kekse
295
Ort
Berlin
Danke das wollte ich wissen! :D
 
D

danielscheibenstock

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.06.20
Mitglied seit
07.12.03
Beiträge
273
Kekse
0
Was für eine Seitenlänge haben die? mfg daniel
 
MeatMuffin

MeatMuffin

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.06.06
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
1.329
Kekse
295
Ort
Berlin
Ich mess von Spitze zu Spitze ca. 3cm.
 
D

danielscheibenstock

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.06.20
Mitglied seit
07.12.03
Beiträge
273
Kekse
0
Danke, das wollte ich wissen, aber kennt jemand Plektrum Dunlop Nylon Jazz I, 47R110N, rot klein, medium, red, Nylon, sind das die kleinen?? ca. 1.5 cm vom Bogen zur Spitze
 
the_paul

the_paul

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.11.19
Mitglied seit
03.10.03
Beiträge
2.987
Kekse
1.868
Ort
SU
öhm, ich bin grad verwirrt...

@meatmuffin:
hast du ein neues oder ein abgespieltes plek gemessen? die 346 haben eigentlich eine "seitenlänge" von 3,4cm. ich frage deshalb, weil nämlich ibanez kleinere versionen von den triangles mit genau 3cm seitenlänge herstellt und die mir besser gefallen und ich deshalb die teile von allen anderen herstellern auf genau die größe mit schleif- und polierpapier runterfeile.
 
S

stagediver

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.07.20
Mitglied seit
01.10.03
Beiträge
1.203
Kekse
133
Ort
Schramberg
MeatMuffin schrieb:
Also, tach erstmal.

Ich benutze seit einiger Zeit eine Sorte Gibson Plektren, die endgeil sind.
Da ich nicht weiß wie die Typenbezeichnung ist, wäre ich froh wenn mir die jemand geben könnte.
Das ist dieses schwarze Ding, wo alle Seiten gleich aussehen.
Ich habs mal gemalt, weil ich keine Digi-Cam hab:

plec.jpg


Bei Musik Produktiv sind die alle aufgelistet, aber ohne Bild, so dass ich nicht weiß, welches ich bestellen soll.

Bitte helft mir, meine Plecs fallen schon auseinander


Also ich hab eben im MP Katalog geschaut, da laufen die Gibson Pleks unter der Modellbezeichnung GG73. Was jetzt von den ganzen Posts richtig ist kann ich dir leider auch nicht sagen!
 
the_paul

the_paul

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.11.19
Mitglied seit
03.10.03
Beiträge
2.987
Kekse
1.868
Ort
SU
gg50.jpg


GG73 dürfte stimmen.
 
Fischi

Fischi

Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
08.03.21
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
6.254
Kekse
18.990
aber geht das denn mit diesen klopper gitarre zu spielen?? ich hatte mal so n ding und das ging garnicht. wären vielleicht tolle bassplecs :D :D :D :D :D
 
reteep

reteep

Web Geek
Zuletzt hier
02.04.20
Mitglied seit
04.08.03
Beiträge
2.908
Kekse
12.067
Ort
Aschaffenburg
Ich spiel auch die "Wedge" Form aber von Fender (Extra Heavy) - die gibts beim Musik-Service. Bei mir ist die verhältnismäßig große Fläche sehr ausschlaggebend für den Ton - je nachdem wie ich das Plek gerade halte .)
 
MeatMuffin

MeatMuffin

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.06.06
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
1.329
Kekse
295
Ort
Berlin
@ the_paul

Ja, die sind schon derbe abgespielt, wahrscheinlich liegts daran.

@ Rest

Ich danke euch, die GG73 sinds wirklich. Endlich weiß ich, welche Pleks ich spiele. :D
Jetzt kann ich se ja nachbestellen. Find die Dinger im Heavy Format so geil.
Ich liebe euch. :D

THX.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben