Wie richte ich den Proberaum ein, für einen guten Sound???

von TMike, 07.06.06.

  1. TMike

    TMike Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.04
    Zuletzt hier:
    22.06.15
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 07.06.06   #1
    Hey alle zusammen!!!!

    Wir wollen jetzt mit unseren alten Proberaum umziehen....und jetzt habe ich folgendes Problem!!!!

    Ihr kennt doch sicherlich diese alten DDR Garagen (3m mal 6m)!!! Jedenfalls habe wir jetzt 2 geschenkt bekommen. Und die liegen genau nebeneinander...also habe ich mir folgendes überlegt...ich mache zuerst einen Durchbruch zum anderen Raum....

    Der einen Raum möchte ich so machen das man darin Proben kann und sozusagen als Aufnahmeraum nehmen kann und den anderen Raum will ich als Regieraum benutzten...(also wie ein Tonstudio) Hoffe ihr habt das verstanden......Wie ich den Raum einrichte wo die ganze abhöre steht kann ich ja nachlesen....aber wie ist das mit den Raum (Proberaum) wo die ganzen Instrumente stehn???

    In unsern alten Proberaum war alles bedeckt mit Teppich.....(also wand und die Decke)...Fußboden war Parkett.....war ja vom Sound auch nicht schlecht....nur halt das Schlagzeug kam nich so rüber bis auf die Bass drum(hat geil geklungen)

    Wie mache ich das nun im neuen Raum??? Soll ich wieder Parkett nehmen???? Wieder alles mit Teppich einrichten???? oder sollte ich da wo das schlagzeug steht Paneele benutzten???? Hoffe ihr könnt mir weiter helfen....habe auch nichts über Sufu gefunden....

    Will also kurz gesagt den Raum mit den Instrumenten als Proberaum nutzen und als Tonstudio....!!!! :screwy:

    Falls das Thema woanders reinkommt bitte verschieben!!!!

    Danke im Voraus

    MfG Tmike
     
  2. fichte

    fichte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    22.08.07
    Beiträge:
    72
    Ort:
    steiermark
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.06.06   #2
    eine idee für den boden wäre es zum beispiel alles mit autoreifen auszulegen, irgendwelche platten drauf ( die nicht die wände berühren) darauf teppiche und dann den rest einrichten. hilft aber eher der dämmung als der akustik - dafür werdet ihr am boden eh nicht mehr machen können als teppiche auslegen. im raum selber hängt die wände mit schweren (samt-)vorhängen aus, sollten ca 15 cm von der wand entfernt hängen. wenn es noch mehr maßnahmen erfordert könnt ihr an der decke seile spannen, über die ihr vorhänge (/ähnliches) hängt, oder ihr befestigt über problematischen stellen dicken noppenschaumstoff (ober dem schlagzeug, wand hinter mik).

    die wand zum regieraum solltet ihr womöglich auch dämmen, wenns erforderlich ist. dazu gibts eh schon genug threads hier im forum.

    was habt ihr für ein problem mit dem schlagzeug gehabt?
     
  3. TMike

    TMike Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.04
    Zuletzt hier:
    22.06.15
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 08.06.06   #3
    Das hi hat....das crash und das ride konnten sich nicht wirklich gut durchsetzten beim proben...!!!!!!!!!!!!! Ja ...dämmen brauchen wir eigentlich nicht...sind da fast ganz allein und es stört niemanden...ging halt nur um den Sound das dieser besser wird
     
Die Seite wird geladen...

mapping