Wie soll ich spielen?

von TimTaylor84, 11.12.06.

  1. TimTaylor84

    TimTaylor84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    22.05.07
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.12.06   #1
    Hallo Leute,

    ich brauche mal eure Hilfe. Ich habe mit meiner Gitarre viel geübt und kann auch schon zielmlich viele Akkorde spielen und auch schnell wechseln. Aus dem internet habe ich auch die Akkorde zu einigen lieder gezogen, nur jetzt habe ich das Problem das ich nicht weis wie ich die Akkorde spielen soll. In meinem Lehrbuch "Gitarre für Dummies" sind bei den Liedern, die man beim Akkorde lernen üben kann, angegeben wie ich spielen muss z.B. runter runter rauf runter runter usw. Wie kann ich das für die anderen lieder herausfinden / hören, da gibts doch bestimmet einen Trick. Ich hoffe ihr könnt mir helfen, ich verzweifel nähmlich schon langsahm. Falls es noch wichtig ist, ich will oldies spielen wie z.B. von den Beatles - Let it Be oder von Creedence Clearwater Revival - Who'll Stop The Rain.

    Danke im Voraus!

    Gruß,
    Robert
     
  2. J-P

    J-P Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    15.06.08
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 11.12.06   #2
    Da gibt es leider nur eine Möglichkeit: raushören, ausser du findest irgendwo das Schlagmuster im Netz.
    Ich habe auch so meine Probleme mit dem raushören.
    Oder besorg dir Guitar-pro.
     
  3. Rivera

    Rivera Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.06
    Zuletzt hier:
    5.01.11
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    133
    Erstellt: 11.12.06   #3
    das solltest mit der zeit spüren. spiel einfach zu den liedern dazu, dann merkst gleich wie du was am besten spielen kannst.
     
  4. JonoMcFLono

    JonoMcFLono Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.08.06
    Zuletzt hier:
    13.11.07
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 11.12.06   #4
    http://www.youtube.com/watch?v=vaPh1iftMoM&mode=related&search=

    für let it be, da is zwar fingerpicking aber ich glaub den rhytmus kannste übernehmen.

    http://www.youtube.com/watch?v=pbY6dow3Rmo

    hier am ende ist der rhytmus für die strophen gezeigt, das intro is leider nichmehr drauf

    bei youtube gibs viele solcher sachen einfach ma nachschauen

    mfg Jono

    PS: versuch trotzdem songs eher rauszuhörne bevor du nachguckst, das bildet dein musikalisches verständnis oder iwe man das bezeichnen will
     
  5. GuitarRa

    GuitarRa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    12.01.08
    Beiträge:
    617
    Ort:
    Nienburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 11.12.06   #5
    Moin, das selba problem hatte / (hab) ich auch oft..
    Also entweder raushören , oder wenn du das (noch) nicht hinkriegst , dann irgednwen fragen , einen bekannten Gitarristen , Lehrer oder so (falls vorhanden).

    Sonst einfach einen Tab aus dem Internet suchen zB auf http://ultimate-guitar.com/.

    Am besten besorgst du dir mal die Demo von Guitar Pro , ziemlich geiles Programm..
    dafür kannste dann auch Tabs auf http://ultimate-guitar.com/ finden und runterladen.
    Damit sollte das dann gar kein Problem mehr werden .. nur läuft die Demo irgednwann ab:D aber vorerst sollte dein Problem damit gelöst sein.

    Und sonst einfach immer üben das Muster rauszuhören...;)
     
  6. Erlexed

    Erlexed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    264
    Ort:
    am Bodensee
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 14.12.06   #6
    Also bei Let it be kannst du auf jede Viertel en Abschlag machen... so für den Anfang... wenn sich dann Gefühl entwickelt Aufschläge ausprobiern und irgendwann entwickelt sich des...
    Tipp: Wenn du dazu singst, kann man es besser fühlen...
    Singen gehört zum Gitarre spielen, auch wenn du später in der Band nicht singfen wirst, mach es zu Hause, es schadet nicht beim Entwickeln eines Gefühles für die Musik...

    Ja ich weiß, kling schei*e ist aber so!
     
  7. bobby1990

    bobby1990 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.06
    Zuletzt hier:
    22.05.07
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 16.12.06   #7
    Hey ich hab auch erst vor ca. 2 monaten angefangen gitarre zu spielen und am anfang stellte sich für mich auch die frage mit dem hoch und runterspielen. Doch letztlich ist es am anfang egal du solltest erst nur von oben nach unten spielen(so hab ich es gemacht) um ein gefühl dafür zu bekommen wann du die saite schlagen sollst. Erst wenn du dir sicher bist kannst du es mit hoch und runter schlagen probieren, das wird sich anfangs grausam anhören aber das wird schon^^. Du solltest auch gucken das du anfangs nicht zu schwere lieder nimmst ich meine nimm ruhig ein lied aus dem netz (z.bsp. Let it be) such dir die leichteste version aus und übe sie so lange bis du sie kannst, es können auch ein zwei akkorde dabei sein die du nicht kennst, zum erlernen, aber guck das es sich um einfache akkorde handelt.


    meine anfangsakkorde kann man fast alles mit spielen

    (a,am,g,f,dm,d,c,e,em,d7,b)
     
Die Seite wird geladen...

mapping