Wie spiel ich eigentlich ska?

von Fliege, 01.06.05.

  1. Fliege

    Fliege Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    11.06.12
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.057
    Erstellt: 01.06.05   #1
    HI

    Ich versuch zur Zeit mein Stilpensum ein wenig zu erweitern. Nachdem ich mit nem Kollegen am Wochenende Rock'n'Roll-basics gelernt hab sind wir vor lauter Bier nicht mehr zum Ska gekommen und jetz isser wieder in hannover, da hab ich kaum Kontakt zu dem.

    Daher hier die Frage wie ich so einen typischen Ska-Sound hinbekomme, würd ja schon gern mal ne ska-nummer ausprobieren. Das Problem liegt größtenteils darin, dass ich net so recht weiß wie ich dieses "itz itz" mit der Gitarre hinkriegen soll.

    Kann mir das einer erklären? Perfekt wärs antürlich anhand eines popuären Beispiels oder einfach ein Ska-Grundriff auf dem man dann aufbauen könnte :)
     
  2. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 01.06.05   #2
    ska wird meist mit offbeats gespielt, das heißt:
    du spielst achtel mit wechselschlag, wobei du bei allen abschlägen die saiten abdämpfst, bei allen aufschlägen die saiten spielst. am besten klingen die akkorde, wenn man sie nur auf den oberen drei saiten spielt, das fundament kommt sowieso vom bass.

    n schönes beispiel wäre vielleicht "A la Mierda" von ska-p. einfach mal ausprobieren!! (nja, ist kein klassischer ska, sondern eher skapunk. ist aber auch toll ;)) :)
     
  3. Sca

    Sca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.04
    Zuletzt hier:
    11.05.16
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    212
    Erstellt: 01.06.05   #3
    du spielst (häufig) bei ska (lol und das bei meinem namen XD) immer nur auf den obersten 3 saiten ( G H E ) und spielst immer nur auf nem offbeat (also immer auf die "und"). auf dem beat lässte immer n bisschen mit dem druck der linken hand nach so das die töne nicht nach klingen. das spiellste alles mit upstrokes. das wär jetz zumindest mal ein beispiel.

    edit: arg, n tick zu spät ^^
     
  4. antifacist

    antifacist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.05
    Zuletzt hier:
    8.02.12
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.06.05   #4
    und hauptsächlich barre....da kannste auch die oberen 4 seiten spielen...
     
Die Seite wird geladen...

mapping