Wie spielt man sowas ???

von Markus Gore, 14.12.06.

  1. Markus Gore

    Markus Gore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.06
    Zuletzt hier:
    29.10.15
    Beiträge:
    474
    Ort:
    Düsseldorf, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    405
    Erstellt: 14.12.06   #1
    Hi, wie spielt man z.B. sowas ?

    --------------------------------------
    --12-----10-----8-------------------
    --------------------------------------
    ---9------7------5-------------------
    --------------------------------------
    --------------------------------------

    Hab immoment oft das problem das ich sowas nicht sauber ODER nicht schnell genig spielen kann . Also ich spiele es immoment so das ich entweder mit plek und mittelfinger zupfe oder halt nur einzeltöne spiele . Diese spieltechnik komm nicht ertwa bei klassischen songs vor die man zupfen soll sondern bei liedern wie :

    - Guns N Roses - My michelle (rythm guitar intro )
    - Velvet Revolver - Slither ( rythm guitar intro )
    - Guns N roses - Knocking on heavens door ( strophe )
    - Guns N Roses - Nighrain ( solo )

    Also ich denke ich muss die saite zwischen den tönen abdämpfen , aber wie mach ich das richtig ?
     
  2. reaper_cob

    reaper_cob Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.06
    Zuletzt hier:
    31.12.09
    Beiträge:
    298
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    74
    Erstellt: 14.12.06   #2
    das sind oktaven. die spielst du mit dem zeigefinger auf den unteren saiten und mit ring oder kleinem finger auf den höheren saiten. das einzige was noch zu beachten ist ist dass du mit dem zeigefinger die saite die dazwischen ist abdämpfen solltest. ich mach das immer so dass ich mit der unterseite des zeigefingers die drunterliegende saite abdämpfe.
     
  3. Markus Gore

    Markus Gore Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.06
    Zuletzt hier:
    29.10.15
    Beiträge:
    474
    Ort:
    Düsseldorf, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    405
    Erstellt: 14.12.06   #3
    die leider spielt man alle mit plek , finds ziemlich blöd das wegzulgen zwischendurch , also mit plek und mittel / ringfinger ?
     
  4. cosm

    cosm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.05
    Zuletzt hier:
    31.07.10
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.12.06   #4
    Im rock und metal schlägt man so was meistens ganz normal mit plek an. Also einen durchgehenden down- oder upstroke , wobei man die saite dazwischen mit der linken Hand abdämpft.
    Wenn mans genau nimmt sind die tabs bei solchen stellen meistens ungenau.
    statt:
    ---12----
    ---------
    ----9----
    sollte eigendlich
    ---12---
    ---x---
    ---9--- dort stehen.

    Also wie reaper_cob schon gesagt hat :
    zeigefinger auf 9, Ring oder kleinen finger auf 12, und den zeigefinger dabei abwinkeln, so dass die neun gedrückt ist, die nächst höhere saite dabei aber nur leicht berührt(also abgedämpft) wird. Dann wie einen Akkord anschlagen.

    Natürlich gibts auch die Möglichkeit mit Hybrid Picking , sprich mit plek und Mittel/ringfinger anschlagen, das ist bei solchen Sachen aber eher die Ausnahme.
     
  5. Markus Gore

    Markus Gore Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.06
    Zuletzt hier:
    29.10.15
    Beiträge:
    474
    Ort:
    Düsseldorf, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    405
    Erstellt: 14.12.06   #5
    aso okay , danke
     
  6. Helle B.eC

    Helle B.eC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.06
    Zuletzt hier:
    3.04.09
    Beiträge:
    345
    Ort:
    Kreis Neuwied
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    136
    Erstellt: 14.12.06   #6
    Nur bei cleanen sachen würde ich auch die Variante mit Plec+Finger in erwägung ziehen, da sich sonst sowas leicht komisch anhören kann (oder nicht original :) )

    Das ganze kann man übrigens schön im Solo von Green Day - American Idiot lernen^^
     
  7. Markus Gore

    Markus Gore Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.06
    Zuletzt hier:
    29.10.15
    Beiträge:
    474
    Ort:
    Düsseldorf, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    405
    Erstellt: 15.12.06   #7
    greenday hat soli ? ^^ wusst ich ganicht :D
     
  8. Canon1

    Canon1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    444
    Erstellt: 16.12.06   #8
    Also bereits Wes Montgomery ist für diese Art des Oktavstils bekannt. Auch viel von George Benson verwendet. Echt jazzig.
     
  9. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 16.12.06   #9
    ich spiele sowas auf der E-Gitarre mit der oben beschriebenen Plektrum und Abdämpftechnik.
    Unten ein kurzes Beispiel. Ich denke mit Fingerpicking könnte man das gar nicht so klingen lassen.

    http://www.klauspmusic.de/music/KlausP_Em.mp3

    EDIT: in dem Beispiel wird die Oktave auf g und hoher e-Saite gespielt, das hat den Vorteil daß man recht problemlos auch mit Wechselschlag arbeiten kann.
     
  10. Eternity1

    Eternity1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.06
    Zuletzt hier:
    10.04.08
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.12.06   #10
    hi,

    also ich hab hiern kleines intro... ich weiß aber nich wie man des spielt bzw. anschlägt...

    ich hoff, dass mir jemand da helfen kann =)...


    PROBLEM: Wie kann ich die datei hochladen/anhängen?... sind nur 9 sek. mp3 =)..

    danke =)
     
  11. Stoli

    Stoli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    6.04.15
    Beiträge:
    1.351
    Ort:
    Amberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.399
Die Seite wird geladen...

mapping