Wie unabhängig sind die Kanäle beim Vox AC 15 / AC 30, besonders Heritage Collection?

von Gast11, 29.05.08.

  1. Gast11

    Gast11 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.08
    Zuletzt hier:
    31.10.16
    Beiträge:
    678
    Ort:
    Bielefeld, Hannover, Braunschweig, Helmstedt
    Zustimmungen:
    70
    Kekse:
    2.203
    Erstellt: 29.05.08   #1
    Brauche mal ganz dringend eine Antwort, weil ich nicht weiß, ob das folgende Phänomen normal ist, oder ein Defekt vorliegt:

    Ich stöpsele bei meinem neuen AC 15 (Heritage Collection) die Gitarre an den Normal-Kanal und drehe die Lautstärke erstmal auf null.

    Trotzdem sind der Treble- und der Volume-Regler des Top-Boost-Kanals aktiv. Wenn ich dort das Volume voll aufdrehe, ist mit guter Zimmerlautstärke der Klang des Top-Boost-Kanals zu hören.

    So ist der Klang des Normal-Kanals also immer von der Reglerstellung im Top-Boost-Kanal abhängig, eine sinnvolle Verwendung beider Kanäle per A/B-Switch ist auch nicht möglich.

    Das Phänomen tritt nur in dieser Richtung auf. Wenn ich die Gitarre an den Top-Boost-Kanal stöpsele und den Normal-Kanal aufdrehe, steigt nur das Rauschen an, an Klang und Lautstärke ändert sich nix.

    Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass ersteres Verhalten normal ist, da ja viele Vox-Nutzer A/B-Switches verwenden????
     
  2. Gast11

    Gast11 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.08
    Zuletzt hier:
    31.10.16
    Beiträge:
    678
    Ort:
    Bielefeld, Hannover, Braunschweig, Helmstedt
    Zustimmungen:
    70
    Kekse:
    2.203
    Erstellt: 29.05.08   #2
    Weiß da wirklich keiner was zu? Daskanndochgarnichtsein....
     
  3. OneStone

    OneStone HCA Röhrenamps HCA

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    5.671
    Ort:
    Nähe München
    Zustimmungen:
    491
    Kekse:
    35.405
    Erstellt: 30.05.08   #3
    Wenn das nicht besonders laut ist würde ich mal sagen das ist einfaches Übersprechen zwischen den beiden Kanälen und das sollte dann beim Spielen untergehen...also sollte es nicht stören.

    MfG OneStone
     
  4. the_priest

    the_priest Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.06
    Zuletzt hier:
    26.11.13
    Beiträge:
    998
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    2.537
    Erstellt: 30.05.08   #4
    ich würde dir empfehlen, mal bei vox nachzufragen, ob sie das so geplant haben. eigentlich sollten beide kanäle völlig unabhängig von einander aggieren. vielleicht wendest du dich auch an G&B, die hatten sowohl den AC15 als auch den AC30 im test (in dem ich nichts von diesem phänomän lesen konnte.) und könnten dir da vielleicht weiter helfen.
    ich kann nur vom CC sprechen, bei dem aggieren beide kanäle völlig unabhängig und so sollte es ja auch sein.

    gruß
     
Die Seite wird geladen...

mapping