Wiedereinstieg mit Tenorsax

von Shubidu, 13.01.16.

  1. atrofent

    atrofent HCA Klarinette HCA

    Im Board seit:
    03.06.09
    Zuletzt hier:
    23.02.20
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    153
    Kekse:
    3.754
  2. glombi

    glombi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Zuletzt hier:
    23.02.20
    Beiträge:
    1.809
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    1.661
    Kekse:
    7.111
    Erstellt: 26.10.17   #22
    Mein Fehler, hatte nicht gesehen, dass ich auf einen Thread im Botanik-Sub antworte...
     
  3. Shubidu

    Shubidu Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.15
    Beiträge:
    910
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1.297
    Kekse:
    4.677
    Erstellt: 26.10.17   #23
    Nebenbei....das mit dem "richtigen" Wässern des Holzblattes werde ich vielleicht mal ausprobieren. Habe mich da etwas quergelesen und soll ja doch ganz sinnvoll sein. Aber auch diesbzgl. gibts recht unterschiedliche Ansichten. Im Wasser lagern werde ich die Blätter ganz sicher nicht und sie dürfen nach dem Spiel auch gerne trocknen, ich habe bislang damit keine Probleme.
     
  4. voiceintune

    voiceintune Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.16
    Beiträge:
    1.006
    Zustimmungen:
    164
    Kekse:
    2.354
    Erstellt: 26.10.17   #24
    ...als bei meinen 25 Jahre abgelagerten Bambus-Blättern....

    also damals gab es noch keine forestone;)



    lach..Mein Fehler, hatte nicht gesehen, dass ich auf einen Thread im Botanik-Sub antworte... der war gut, aber wissen schadet nur dem der .....(rest ist bekannt).

    ich wische das blatt nach dem spielen ab und montiere es wieder auf den tisch des mpc. = fertig.
    das mache ich seit rund 40 jahren und man glaubt es nicht, es funzt.

    meinen schülern empfehle ich natürlich die aufbewahrung auf einer glasscheibe im etui - und jetzt kommt die endlose diskussion....
     
  5. Shubidu

    Shubidu Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.15
    Beiträge:
    910
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1.297
    Kekse:
    4.677
    Erstellt: 26.10.17   #25
    Jo, so mache ich das in der Regel auch. Be Ausnahmen lasse ich das Blatt auch einfach mal auf dem MP und alle paar Tage, je nach Spielzeit, mache ich dann auch mal das Mundstück selbst und den S Bogen mit nem Wischer sauber.
    Meistens bleibt das Blatt auch einfach frei belüftet liegen. Klappt soweit bei mir auch alles zufriedenstellend und muss nicht anders sein.
    Denke kaum, dass hier ne endlose Diskussion darüber losgeht, sind ja eher im Gitarrenforum.
     
  6. Shubidu

    Shubidu Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.15
    Beiträge:
    910
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1.297
    Kekse:
    4.677
    Erstellt: 27.10.17   #26
    :) Da ich gerade so gerne aufnehme ( auch zur Selbstreflexion) poste ich das hier doch auch mal.
    Sind noch etliche Schwächen drin, aber klappt alles besser als gedacht und bin recht angefixt.
    Das Yamaha purple logo Sax ist jedenfalls das Beste, was ich je an Tenorsaxophonen hatte.....
     
  7. voiceintune

    voiceintune Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.16
    Beiträge:
    1.006
    Zustimmungen:
    164
    Kekse:
    2.354
    Erstellt: 28.10.17   #27
    @Shubidu


    mir fehlt der ausdruck, sei mir nicht böse, es ist ( noch) ein geplätscher.

    kann es sein , dass du von zeit zu zeit den takt verlässt?


    sorry bin ein alter sack und verwöhnt.


    over
     
  8. Shubidu

    Shubidu Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.15
    Beiträge:
    910
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1.297
    Kekse:
    4.677
    Erstellt: 28.10.17   #28
    Hehe....mit dem Stück habe ich mich doch völlig übernommen. Spiele da viel zu viel, bin unsicher und bin auch im timing nicht richtig.
    Hat aber trotzdem Spass gemacht und ich habe mir schon länger vorgenommen, es mal mit etwas Unterricht zu versuchen. Ende nächster Woche 1. Termin.
    Geht mir um improvisieren über Akkorde und etwas Theorie. Betrifft Gitarre übrigens genauso. Ich weiss, dass ich das da reichlich Defizite habe.
    Bin übrigens wahrscheinlich noch älter, aber 30 Jahre Pause mit dem Sax müssen erstmal eingeholt werden....oder auch nicht. Hauptsache, es macht Spass und geht iwie weiter.
     
  9. voiceintune

    voiceintune Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.16
    Beiträge:
    1.006
    Zustimmungen:
    164
    Kekse:
    2.354
    Erstellt: 29.10.17   #29
    aus dem takt zu kommen kann auch reizvoll sein, wenn man es will und das schlagzeug, der bassist und gitarrist davon bescheid w eis - lol.
    wäre ein stilmittel, gerade samba, blues and so on...
     
  10. Shubidu

    Shubidu Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.15
    Beiträge:
    910
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1.297
    Kekse:
    4.677
    Erstellt: 17.11.17   #30
    :) Ich komme schon ungewollt aus dem Takt, aber noch mal ne Aufnahme von heute

     
  11. voiceintune

    voiceintune Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.16
    Beiträge:
    1.006
    Zustimmungen:
    164
    Kekse:
    2.354
    Erstellt: 18.11.17   #31
    gut gespielt, aber das ist kein play along, du bist nervös und willst schnell "fertig" werden. warum ? das Stück gewinnt durch seine pausen ( im takt).

    hör mal rein:
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  12. atrofent

    atrofent HCA Klarinette HCA

    Im Board seit:
    03.06.09
    Zuletzt hier:
    23.02.20
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    153
    Kekse:
    3.754
    Erstellt: 18.11.17   #32
    wenn du bei der Aufnahme das Sax etwas nach "hinten" schiebst, sodass die Begleitung besser hörbar wird, vielleicht hilft dir das nachher bei der Abhöre besser zu erkennen wo du etwas aus dem Takt gelaufen bist oder du besser mit den Pausen umgegangen wärst.

    Grüße

    atrofent
     
  13. Shubidu

    Shubidu Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.15
    Beiträge:
    910
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1.297
    Kekse:
    4.677
    Erstellt: 18.11.17   #33
    Ja, da hast du recht. Problem bei den Aufnahmen mit nem handy ist halt, dass ich dann die Anlage einfach zu laut stellen müsste.
    Ich will meine Mitbewohner ja auch nicht zu sehr starapazieren.
    Ich such aber auch nach ner günstigen Übungsmöglichkeit um die Ecke, wo ich auf niemanden Rücksicht nehmen muss.
    Ich bin mal so frei und poste gleich dazu ne Aufnahme von heute, die mich wirklich sehr gefreut hat, aber natürlich auch Macken hat. Man lernt ja aus Fehlern....hoffentlich.

     
  14. Shubidu

    Shubidu Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.15
    Beiträge:
    910
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1.297
    Kekse:
    4.677
    Erstellt: 22.11.17   #34
    Da gibts keine fehlenden Pausen. Ich nehme gerne Kritik entgegen, aber bei dem Stück ( Cry me.....) bin ich im timing recht fit, das stimmt schon......kommt selten genug vor :):)
    Nicht, dass die Aufnahme an sich so der hit ist, nein....aber das timing ist i.O.
     
  15. Shubidu

    Shubidu Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.15
    Beiträge:
    910
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1.297
    Kekse:
    4.677
    Erstellt: 06.12.17   #35

    Stimmt, habe es hier besser hinbekommen....also zumindest mit dem "nach hinten schieben"

     
  16. Shubidu

    Shubidu Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.15
    Beiträge:
    910
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1.297
    Kekse:
    4.677
    Erstellt: 18.01.18   #36
    Und noch etwas von heute, was ich sehr gerne gespielt habe.....
     
  17. Shubidu

    Shubidu Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.15
    Beiträge:
    910
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1.297
    Kekse:
    4.677
    Erstellt: 21.06.18   #37
    Passiert ja nicht viel hier, aber ist ja auch ein Gitarrenforum.....nichtsdestotrotz mal wieder ne Aufnahme von mir
     
  18. Shubidu

    Shubidu Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.15
    Beiträge:
    910
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1.297
    Kekse:
    4.677
    Erstellt: 02.08.18   #38
    Passiert ja nicht viel hier....ich erlaube mir mal, einen after work Blues einzustellen...war wirklich so ein Tag.
     
  19. voiceintune

    voiceintune Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.16
    Beiträge:
    1.006
    Zustimmungen:
    164
    Kekse:
    2.354
    Erstellt: 03.08.18   #39
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  20. Shubidu

    Shubidu Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.15
    Beiträge:
    910
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1.297
    Kekse:
    4.677
    Erstellt: 08.08.18   #40
    Ich erlaube mir noch mal ne manchmal holprige Aufnahme, über die ich mich aber freue...weil ich nach 3 Chorussen freies Spiel tatsächlich passend zum Ende gefunden habe.....hat mich selbst sehr gewundert.




    der ruhige song passte gut zum heissen Tag hier in Berlin
     
Die Seite wird geladen...

mapping