Wilkingson Tremolo

von Crate, 02.04.04.

  1. Crate

    Crate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.04
    Zuletzt hier:
    22.06.08
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 02.04.04   #1
    hallo,
    was könnt ihr eigentlich über das Wilkingson Tremolo sagen, das manchmal in Framus Gitarren verbaut ist. Wie zeichnen sich diese Tremolos aus?
    Sind die Besser als Vintage? Wie sind die im Vergleich zu Flyod Rose??
     
  2. MartinBLS

    MartinBLS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.03
    Zuletzt hier:
    6.11.11
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.04.04   #2
    hö? sind das nit rasier klingen?
    noch nie in dem zusammenhang gehört
     
  3. Tack

    Tack Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.03
    Zuletzt hier:
    13.02.11
    Beiträge:
    652
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    38
    Erstellt: 02.04.04   #3
    Versuchs mal mit der Suchfunktion... ich glaub, da waren schon einige Beiträge mit diesem Thema...
     
  4. ...timur°°°

    ...timur°°° Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    27.09.09
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    753
    Erstellt: 02.04.04   #4
    Ein Wilkinson Vibrato ist besser als vintage, aber auch nicht perfekt verstimmungsfrei, weil es halt kein Floyd Rose ist (Saiten werden nicht festgeklemmt). In Verbindung mit Locking-Mechaniken dürfte es jedoch ziemlich gut funktionieren, und es ist auf jeden Fall gut verarbeitete Qualitätsware.

    Übrigens, es schreibt sich WILKINSON (ohne G) und das ist ein anderer Wilkinson als die Rasierklingen-Firma Wilkinson (der Gitarren-Wilkinson ist Mr. Trevor Wilkinson, dem z.B. auch Fret King Guitars gehört; der Rasierklingen-Wilkinson ist die Firma "Wilkinson Sword" aus Solingen)
     
  5. Crate

    Crate Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.04
    Zuletzt hier:
    22.06.08
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 02.04.04   #5
    ne nen eigenen Thread gab es dazu noch nicht.

    nur mal so nebenbei erwähnt...
     
  6. Tack

    Tack Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.03
    Zuletzt hier:
    13.02.11
    Beiträge:
    652
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    38
    Erstellt: 02.04.04   #6
    @ Crate:
    Stimmt! Hab grad nochmal gesucht... Gibts nur so über Tremolos im allgemeinen... Sorry :oops:
     
  7. Lord6String

    Lord6String Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.03
    Zuletzt hier:
    9.03.06
    Beiträge:
    2.012
    Ort:
    Herne
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    127
    Erstellt: 02.04.04   #7
    Hab ne Fret King Strat und kann sagen,dass ein Wilkinson Tremolo die Zukunft des Vintage ist :)

    besser als ein Floyed Rose kannste allerdings nicht sagen.Das ist zwar genauso verstimmungsarm,doch mit einem Floyed Rose kannste in sachen Vibratoffekte doch mehr machen...
     
  8. David.K

    David.K Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.03
    Zuletzt hier:
    9.07.09
    Beiträge:
    1.245
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    31
    Erstellt: 02.04.04   #8
    Jo hab auf beiden Gitarren Wilkinson trems + Sperzel Locking Tuners und ich muss sagen diese Kombination ist echt wirklich gut.

    Ist auf jeden Fall besser als Vintage-trem , weil man damit viiiiel mehr machen kann und es viel flexibler ist.

    Allerdings fällt mir auf das es nicht so empfindlich ist wie ein gut eingestelltes Floyd Rose.
    Floyd Roses sind dagegen "Smoother" ( ich liebe das wort 8) )



    gruß
     
  9. double

    double Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.04
    Zuletzt hier:
    8.12.06
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 03.04.04   #9
    hab auch wilki tremoli mit sperzli lockis

    funzt bei mir auch ganz gut, verstimmt nicht oft :)
     
  10. Razamanaz

    Razamanaz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.03
    Zuletzt hier:
    17.06.07
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.04.04   #10
    Ich kam einmal in den Genuß die Music Man Steve Lukather "LUKE" anzuspielen.

    Also ist eine der geilsten Gitarren dieses Planet..aber zurück zum Thema. Auf der Gitarre ist auch ein Vintage Tremolo drauf. Heißt laut MM so. Aber es sah ganz anders aus als die Fender Vintage Dinger. Und Floyd oder Wilkinson war es auch nicht. Ich glaube das ist so ne eigenkomposition eines Vibratos von Music Man.

    Und das Ding war aber echt geil. Viel "smoother" als jedes Floyd. Denk ich mal.

    JOe
     
  11. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 04.04.04   #11
    Dast ist einfach ein Standard. Anstelle der 6 Schrauben ne Messerkante auf zwei Bolzen. Wie beim fender Standard auch.
     
  12. Crate

    Crate Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.04
    Zuletzt hier:
    22.06.08
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 04.04.04   #12
    Wie ist das eigentlich mit dem Sustainverlust beim Wilkinson Tremolo???
     
  13. David.K

    David.K Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.03
    Zuletzt hier:
    9.07.09
    Beiträge:
    1.245
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    31
    Erstellt: 04.04.04   #13
    Schwachsinn..
    Ich habe ein ultra langes Sustain ( ich denke mal das kommt aber eher aus meinem dichten Maha-korpus ).

    Also um das Sustain musste dir keine Gedanken machen ... das können die Wilkis sehr gut beibehalten.
     
  14. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.146
    Zustimmungen:
    1.122
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 05.04.04   #14
    Ich habe keine Vergleiche zum Floyd Rose, bin aber mit dem Wilkinson in Verbindung mit Sperzel-Mechaniken in Sachen Stimmstabilität äußerst zufrieden. Dazu kommt das Thema Optik/Ästhetik: Ich finde mit massenhaft Schrauben vollgepfopften Systeme auf Gitarren nicht besonders schön. Und da kommt das Wilkinson recht schlicht/unaufdringlich rüber.
     
  15. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 17.06.04   #15
    Erst mal sorry, dass ich den alten Thread aus der Versenkung hole, aber ich find's immer noch besser als wieder einen neuen zum Thema aufzumachen.... Jedenfalls hab ich eine Frage zum Wilkinson-Tremolo, weil ich mir ernsthaft überlege, eine Diablo Custom zu kaufen.

    Und zwar würd mich interessieren, ob man da jedesmal, wenn man die Gitarre umstimmt, auch am Tremolo schrauben muss? Ich bin zwar nicht grad der große Downtuner, aber manchmal schnell mal von E auf Eb stimmen wär schon fein, und wenn ich dazu jedesmal basteln müsste, dann interessiert mich das eigentlich nicht.
     
  16. Lord6String

    Lord6String Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.03
    Zuletzt hier:
    9.03.06
    Beiträge:
    2.012
    Ort:
    Herne
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    127
    Erstellt: 17.06.04   #16
    Also wenn Du nicht alzu tief tunest,ist es perfekt.Eb kannst du mal eben einstellen.Allerdings ist es ja ein freischwingendes.Demnach würde sich das Tremolo ein bischen nach unten neigen.Aber das hat keinerlei Einfluss.Ich mache es auch.Tiefere Tunings verwende ich ebenfalls nicht
     
  17. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 17.06.04   #17
    Vielen Dank, das beruhigt mich schon mal. Dann dürfte Drop D schon gar kein Problem sein, vermute ich mal.
     
  18. Lord6String

    Lord6String Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.03
    Zuletzt hier:
    9.03.06
    Beiträge:
    2.012
    Ort:
    Herne
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    127
    Erstellt: 17.06.04   #18
    Dropped D überhaupt nicht.Wenn du allerdings D Standart meinst.Unter Dropped D verstehe ich nur die Tiefe E-saite auf D gestimmt.D-Standart würde aber ebenso gehen.Da wär das Tremolo wohl unten aber wer benutzt da schon noch n Vibrato für Effekte :D
     
  19. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 17.06.04   #19
    Nein, ich mein schon nur die E-Saite runterzustimmen. Mehr Tunings als die drei (Standard, Eb und Drop D) verwend ich so gut wie nie.

    Tja, das bringt mich meiner Framus Diablo Custom wieder ein Stück näher... :cool:
     
Die Seite wird geladen...

mapping