Wing Bass - Reisebass-Innovation?

von micharockz, 10.02.16.

  1. micharockz

    micharockz Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    29.10.06
    Beiträge:
    1.936
    Ort:
    Varel
    Zustimmungen:
    953
    Kekse:
    7.061
    Erstellt: 10.02.16   #1
    Moin Leute,

    habe gerade zufällig den Wing Bass im Netz gefunden und dachte, der könnte vielleicht auch den einen oder anderen Tieftonlover hier interessieren. Was haltet ihr davon?


    Der Bass ist wohl unter 60 cm lang und hat normale Griffbrettabmessungen wie ein Bass, der im 12 Bund ein Kapo trägt und hinter dem Kapo abgesägt wurde. Für die untere Oktave braucht man also noch ein Pedal oder ne Händi-App...
    Scheint für ein Reiseinstrument nicht ganz billig zu sein, aber vielleicht ist es für manche ja auch mehr als das. Außerdem: Handarbeit in USA, und man kann zwischen einigen Komponenten auswählen.
    https://www.wingbass.com/

    Ich werde nicht mehr viel zu diesem Thread beitragen können, da ich nur ganz am Rande meiner "großen Gitarristenkarriere":yawn: endlich den Traum verwirklicht habe, einen Bass zu besitzen und etwas spielen zu können. Wirkliche Expertise habe ich hier nicht und ich brauche auch keinen Reisebass. Könnte ich meiner Frau auch nicht erklären, die gerade in die Maßanfertigung einer Gitarre eingewilligt hat:love:...

    Aber vielleicht gibt´s ja eine kleine Diskussion - und jetzt seid Ihr dran!;)
     
  2. RobertTurner

    RobertTurner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.05.07
    Zuletzt hier:
    16.10.18
    Beiträge:
    874
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    89
    Kekse:
    2.717
    Erstellt: 10.02.16   #2
    Also das Slappen ab 2:34 hat mich echt überzeugt :hat:
     
  3. Telefunky

    Telefunky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.11
    Zuletzt hier:
    20.10.18
    Beiträge:
    14.652
    Zustimmungen:
    4.959
    Kekse:
    38.296
    Erstellt: 10.02.16   #3
    danke, dann brauch ich's mir gar nicht anhören... :D

    cheers, Tom
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  4. RobertTurner

    RobertTurner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.05.07
    Zuletzt hier:
    16.10.18
    Beiträge:
    874
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    89
    Kekse:
    2.717
    Erstellt: 10.02.16   #4
    Lohnt sich vielleicht doch, im Vergleich zu anderen Promo-Videos hält sich die Daumenschwingerei doch arg in Grenzen :tongue:
     
  5. micharockz

    micharockz Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    29.10.06
    Beiträge:
    1.936
    Ort:
    Varel
    Zustimmungen:
    953
    Kekse:
    7.061
    Erstellt: 10.02.16   #5
    Was für ein Geläster, ich slappe auch nicht besser... :D
    Aber scheinbar ist der 3sekündige Daumeneinsatz interessanter als das Instrument :gruebel:. Nein, ich schmolle nicht, alles gut!:)
     
  6. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    16.285
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.678
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 10.02.16   #6
    der sinn erschließt sich mir nicht wirklich. was nützt mir ein am zwölften bund abgesägter bass(hals), wenn ich auf ´nem kompletten in dem bereich nicht greife?
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping