Wo gibts günstige Trafos für 'n JCM800/50 Watt?

von YouTube, 17.06.07.

  1. YouTube

    YouTube Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    5.04.14
    Beiträge:
    277
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    149
    Erstellt: 17.06.07   #1
    Hiho,
    bald sind Ferien und ich bin 6 Wochen zuhause :screwy:
    Da wollt ich die Zeit effizient nutzen und einen JCM800 2204 nachbauen. Alle Bauteile sind kein Problem, aber ich find nur teure Trafos. Kennt wer zufällig eine günstige Quelle dafür? Müssen halt keine Original-Replacements sein, sondern simple Trafos, die nicht absoluter Schrott sind.

    Und eine Frage: Welche Unterschiede gibt es zwischen "normalen" Netztrafos und Ringkerntrafos? Abgesehen von der Bauweise natürlich :great: Soundveränderungen?

    Als Netztrafo würde ich momentan den Ringkern Trafo von TTStore nehmen, aber ich weiß noch nicht welchen AÜ. Beim TTStore kostet einer für den JCM800 85€. Gibt es da noch eine günstigere Alternative? Welche Drossel könnt ihr mir empfehlen?

    Ich will nicht am falschen Ende sparen, aber dennoch nicht soooo viel Geld ausgeben ;) Bin doch nur ein armer Schüler, der für einen Hungerlohn im Supermarkt Regale einräumt :screwy: Hauptfrage ist halt ob ich beim Ringkerntrafo Geld sparen kann (schließlich kostet der Andere gut doppelt soviel)
     
  2. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 17.06.07   #2
    Die Trafos sind eines der wichtigsten Teile am ganzen Amp!

    Da ist ein Sparen bei den Trago´s das Schlimmste was du tuen kannst!
    Und btw find ich 85€ schon sehr günstig. Für nen guten AÜ gibt man gut und gerne mal das Doppelte.

    Vorteil des Ringkern gegenüber des EI - Kerns ist das Magnetfeld.
    Das ist beim Ringkern "geringer".

    Nimm die Trafos von TT, die sind sehr sehr ordentlich.
    Ne andere Alternative wäre Shinrock, aber das wird dir preislich sicher nicht passen.
     
  3. YouTube

    YouTube Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    5.04.14
    Beiträge:
    277
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    149
    Erstellt: 18.06.07   #3
  4. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.270
    Zustimmungen:
    785
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 18.06.07   #4
    hi youtube!
    stell die frage vielleicht besser mal im amp-forum - da gibt´s sicher noch ein paar weitere tips von leuten die selber amps bauen/gebaut haben!

    cheers - 68.
     
  5. warwicki

    warwicki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    19.02.15
    Beiträge:
    1.048
    Ort:
    Menden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    529
    Erstellt: 18.06.07   #5
    http://www.shinrock.com/shop/

    Hier bei Shinrock bekommt man Supertrafos zu Superpreisen, hab selbst ein Trafoset (NT, AÜ und Drossel) bei Ingo gekauft, für einen 50W Plexi, alles super!! Nur zu empfehlen, das Set gibts für ca. 160:great:
     
  6. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 18.06.07   #6
    Ich bin mir nicht ganz einig wegen dem Netz-Trafo.

    Generierst du die Gittervorspannung über die HV-Wicklung?
    Weisst du was du da zu tun hast?

    Falls nicht, nimm nen exakt passenden Trafo.
     
Die Seite wird geladen...

mapping