Woran erkenne ich ein Boxenkabel oder Git-Kabel?

von rocka, 14.02.06.

  1. rocka

    rocka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.05
    Zuletzt hier:
    16.09.12
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.02.06   #1
    Hallo,

    habe unseren Proberaum ausgemistet und etliche Kabel mitgenommen zum reparieren oder wegwerfen oder lagern.

    Ein besagtes Kabel ist in Ordnung, jedoch bin ich mir nicht sicher, ob es ein Boxen- oder Git-Kabel ist. Da ich noch
    niemals ein eigenes Boxenkabel geöffnet oder gelötet habe, kenn ich den Unterschied im Detail nicht. Habe auch kein
    Boxenkabel hier, mit dem ich es vergleichen könnte.
    Vielleicht kann mir da einer nen Hinweis geben?

    Steht "Monacor" drauf...

    Gruß.
     
  2. MechanimaL

    MechanimaL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.410
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 14.02.06   #2
    boxenkabel sind meist kurz und dick ;)
     
  3. rocka

    rocka Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.05
    Zuletzt hier:
    16.09.12
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.02.06   #3
    Ja, das sind sie wohl meistens....aber ist nicht die Antwort die mir hilft ;)
     
  4. braindarnoc

    braindarnoc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    22.09.06
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.02.06   #4
    sag mal, hast du eins gefunden, oder wie?

    oft steht das auf den kabeln drauf, aber das ist sicher keine befriedigende antwort für dich. aber meist hat ein boxenkabel wirklich einen größeren querschnitt und ist damit dicker. außerdem haben gute boxenkabel neutrikstecker, die für eine zugentlastung des kabels sorgen und so kurzschlüsse verhindern, die dem verstärker extrem schaden können.

    mehr fällt mir gerade auch nicht ein.
     
  5. rocka

    rocka Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.05
    Zuletzt hier:
    16.09.12
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.02.06   #5
    Nun, das trifft ja leider mittlerweile auf viele höherwertige Kabel zu. Meine Gitarrenkabel sind nahezu so dick wie Boxenkabel. Neutrik-Stecker sowieso, die sind ja fast am jeden Kabel mittlerweile.

    Gibt es denn da keine offensichtliche Merkmale am Lötpunkt? Mir ist auch so, als ob Boxenkabel nur aus zwei Innenkabel bestehen oder so ähnlich...Git-Kabel nur eines plus Masse?

    Ich weiß es nicht mehr... ummpf.
     
  6. braindarnoc

    braindarnoc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    22.09.06
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.02.06   #6
    willst du eins selbst wickeln? es gibt auch sehr gute handmade boxenkabel zu kaufen...

    oder interessiert dich einfach nur die technische seite?
     
  7. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 14.02.06   #7
    Wenn möglich, dann schraube doch mal schnell den Stecker auf. Ein Gitarrenkabel besteht aus einem richtig dünnen Kabel in der Mitte mit einer Abschrimung drumherum. Ein Boxenkabel hat zwei erheblich dickere Adern.
     
  8. rocka

    rocka Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.05
    Zuletzt hier:
    16.09.12
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.02.06   #8
    Ahh super! Die Bestätigung hatte ich gebraucht :)
    Lag ich doch ganz richtig. Ich war mir echt nicht mehr sicher...

    Danke euch allen.
    Gruß
     
  9. Newsted

    Newsted Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.08.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.686
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    213
    Kekse:
    7.901
    Erstellt: 04.02.08   #9
    um den thread nochmal zu reaktivieren: kann man bei steckern, die man nicht öffnen kann, auch herausfinden ob ein kabel ein boxen- oder gitarrenkabel ist? was passiert zB wenn ich ein boxenkabel als klinkenkabel verwende, kann ichs dadurch identifizieren?
     
  10. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 04.02.08   #10
    Boxenkabel sind einfach dick (also die Drahte drin, nicht die Ummantelung ;)), weil da viel mehr Strom drüber fließen muss. Für Gitarre gehen die aber auch, da tut das nichts zur Sache. Nur umgekehrt ist nicht empfehlenswert, da ein dünnes Gitarrenkabel unter Umständen durchbrennen kann wegen zu hohem Strom.
     
  11. Newsted

    Newsted Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.08.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.686
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    213
    Kekse:
    7.901
    Erstellt: 04.02.08   #11
    ja über die dicke geht die identifizierung schlecht, da zB mein audiokabel von sommer deutlich dicker ist. lediglich durch die steifheit (hust) des kabels und die typische länge von ca. 1,5m würde ich auf ein boxenkabel tippen.
     
  12. AndreasW

    AndreasW Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.05
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    1.469
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.972
    Erstellt: 04.02.08   #12
    Der Innenleiterdurchmesser sollte eigentlich auf der Ummantelung aufgedruckt sein.
    Z.B.: 1x0,75mm² (AWG 19) = Instrumentenkabel (Sommer Spirit XXL)
    oder 2x2,5mm² (AWG 14) = Lautsprecherkabel (Sommer Meridian)

    Wenn du ein Boxenkabel als Instrumentenkabel benutzt, hast du "mit Glück" Einstreuungen durch die fehlende Abschirmung und kannst es so als Boxenkabel identifizieren. Kann aber auch ganz "normal" klingen, also ohne Störgeräusche.
    Dieser Test ist also nicht sicher, da auch u.a. die Umgebung eine Rolle spielt.

    Wenn man nicht unbedingt das Kabel sofort braucht,
    und ich es von aussen nicht identifizieren kann, würde ich einen Stecker abschneiden, nachsehen und wieder einen neuen Stecker anlöten.

    Ganz radikale Methode:
    Da die Kabel mit vergossenen Steckern meistens aus der günstigeren Abteilung stammen, könnte man das Kabel auch einfach fachgerecht entsorgen und sich ein dem Verwendungszweck entsprechendes neues höherwertigeres Kabel kaufen.;)


    Andreas
     
  13. Uli

    Uli Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    7.810
    Zustimmungen:
    1.309
    Kekse:
    111.246
    Erstellt: 04.02.08   #13
    Das halte ich für ein Gerücht, da Boxenkabel oftmals aus parallelen unabgeschirmten Adern bestehen, mit denen man sich an einer Gitarre den gesamten Wellensalat der Umgebung einfangen würde!
     
  14. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 04.02.08   #14
    Das war gemeint wie "funktioniwert und macht nichts kaputt" im Gegensatz zum anderen Fall, über die Qualität des Signals kann man dann diskutieren :) Parallel habe ich allerdings sehr selten gesehen, vielleicht redest Du von irgendeiner Sparversion. Meistens sind die geschirmt und einfach mit mehr Litzen.
     
  15. Newsted

    Newsted Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.08.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.686
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    213
    Kekse:
    7.901
    Erstellt: 04.02.08   #15
    das werde ich eh machen, hab das kabel nur per zufall bekommen nachdem beim gig am wochenende jemand mein gutes boxenkabel "aus versehen" mitgenommen und mir sein altes liegengelassen hat. danke an dieser stelle nochmal dafür...

    werde mir jetzt wohl ein meridian gönnen und meinem grundsatz rigoroser treu bleiben dass ich bei gigs nichts ausleihe.

    edit: bin auch schon fündig geworden, das werd ich mir wohl bestellen: http://cgi.ebay.de/1-0m-LS-Kabel-2x...eZWD1VQQtrksidZp1638.m118.l1247QQcmdZViewItem
     
Die Seite wird geladen...

mapping