Worauf achten bei Gebrauchkauf von Boxen, hier EV Zx1-90

von Dauphin, 07.03.16.

Sponsored by
QSC
  1. Dauphin

    Dauphin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.13
    Zuletzt hier:
    17.09.18
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    742
    Erstellt: 07.03.16   #1
    Hallo Allerseits,

    ich habe gerade ein vermeintlich gutes Angebot über ein Pärchen Electro Voice Zx1-90 (passiv) bekommen. Sie sollen ca. 10 Jahre alt sein, müssten also ziemlich direkt nach Markteinführung der ZX1 gekauft worden sein, und liegen seit einigen Jahren dann ungenutzt in einem trockenen Keller. Sie wurden wohl hauptsächlich für Sprache eingesetzt.
    Habt Ihr evtl. noch ein paar Tipps, worauf ich bei dem Gebrauchtkauf hier noch achten sollte? Probehören und austesten, ob HT/TT OK sind, ist obligatorisch. Gibt es bekannte Schwachstellen bei der Zx1? Sind 10 Jahre schon ein Problem bei den Boxen?

    Vielen Dank schonmal,

    Bernd
     
  2. heilbutt

    heilbutt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.13
    Zuletzt hier:
    15.01.17
    Beiträge:
    75
    Ort:
    Wetterzeube
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.10.16   #2
    Das kommt immer drauf an wie sie genutzt wurden.Probehören ist Pflicht,man hört wenn die Pappen Probleme mit den Spulen haben.
    Ich habe meine ZX1 auch schon ein paar Jahre und kann nichts schlechtes sagen.

    VG
     
  3. yamaha4711

    yamaha4711 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.13
    Zuletzt hier:
    18.09.18
    Beiträge:
    4.108
    Zustimmungen:
    1.115
    Kekse:
    10.432
    Erstellt: 23.10.16   #3
    Schwachstellen bei passiven Boxen sind eben die Treiber und die Frequenzweiche. Daher nicht nur obligatorisch Probehören mit Mucke sondern:
    0. Gibt es ein Papper mit Modellbezeichnung, Hersteller und anderen Angaben? Ist der Papper echt?!
    1. Prüfen mit Frequenzgenerator von 20 Hz bis 20 kHz durchsweepen.
    2. Rose Rauschen bei unterschiedlichen Pegeln.
    3. Mucke drüber auch bei unterschiedlichen Pegeln.
    Falls sich hier schon Unregelmässigkeiten offenbaren, dann Finger weg oder eben gut verhandeln.
    4. Box mal aufmachen (Gitter wegnehmen) und die Pappen ansehen. Gibt es Risse oder Verfärbungen an der Pappe oder der Sicke?
    5. Orginalbestückung?!
    6. Auch mal auf die Frequenzweiche schauen. Wurde da rumgebastelt, Schmorspuren o.ä.
    7. Anschlussterminal prüfen ob da alles gut ist oder ob es da wackelt.
    8. Riecht die Box nach Ampere?!
    9. Wie ist der Gesamtzustand? Abgerockt oder gepflegt? Wie sieht der Lack oder das Plastik aus.

    Wenn alles gut gepflegt und gewartet ist, dann kann so eine Box auch locker 30 Jahre und länger funktionieren. Allerdings leiern die Pappen halt mit der Zeit aus und der Kleber wird spröde und die Sicke porös. Das ist halt der Zahn der Zeit.
     
  4. Dauphin

    Dauphin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.13
    Zuletzt hier:
    17.09.18
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    742
    Erstellt: 23.10.16   #4
    Hey, Danke für die Antworten! Die Boxen sind allerdings schon seit März bei mir. Probehören war gut. Die visuelle Inspektion spricht dafür, dass die Boxen nie geöffnet worden waren, alles in allem sind zwar Gebrauchsspuren vorhanden aber wirklich im Rahmen. Daher hab ich sie letztendlich gekauft und bin nach wie vor sehr zufrieden. Einzig, es fehlen ein paar Füsse - da muss ich den Service mal anschreiben.....

    LG, Bernd
     
  5. yamaha4711

    yamaha4711 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.13
    Zuletzt hier:
    18.09.18
    Beiträge:
    4.108
    Zustimmungen:
    1.115
    Kekse:
    10.432
    Erstellt: 23.10.16   #5
    Ich denke dass du auch etwas von Adam Hall dranspaxen kannst. Der Hersteller wird vermutlich das Material auf die Goldwaage legen und Mondpreise aufrufen.
     
  6. Dauphin

    Dauphin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.13
    Zuletzt hier:
    17.09.18
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    742
    Erstellt: 26.10.16   #6
    Danke. Das war ein guter Tipp! Da bin ich jetzt fündig geworden. Bei der nächsten Bestellung werden die Füße jetzt mitgeordert und die liegen echt gut im Preis..
     
Die Seite wird geladen...

mapping