Xenio Sound Pro2400 Class H

von DJ Jojo-F, 22.02.06.

  1. DJ Jojo-F

    DJ Jojo-F Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    8.02.07
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Würzburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.02.06   #1
  2. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 22.02.06   #2
    Siehe: http://party-pa.de/phpBB/viewtopic.php?t=43183&sid=3bb81ed622b33203ca938b89c2f1f1b1
    Mehr braucht man zu den Teilen nicht sagen !
    Das Ding ist auch nicht besser als z.B. die DAP Amp´s, auch wenn die "utopische?" UVP Angabe was anderes sugerieren soll, und die gleichen häßlichen blauen LED´s flackern.
     
  3. Crane

    Crane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.05
    Zuletzt hier:
    29.11.09
    Beiträge:
    1.165
    Ort:
    [COE] Nottuln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    340
    Erstellt: 22.02.06   #3
    STATT 749 EURO, NUR 257,99 EURO

    Das ist ja wohl die größte lüge die mir jemals unter gekommen ist! Ne is klar!

    Wir verkaufen den Verstärker so günstig weil wir durch Großeinkauf diesen Spitzenpreis anbieten können. Greifen sie zu bei dem TOP Preis


    Is KLar
     
  4. Carl

    Carl Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    14.01.14
    Beiträge:
    3.768
    Zustimmungen:
    427
    Kekse:
    15.951
    Erstellt: 22.02.06   #4
    Der Thread sagt wohl alles:
    http://www.party-pa.de/phpBB/viewtopic.php?t=41937

    Ansonsten nach em Bild des Innenlebens zu urteilen komm ich zu demselben Schluss:
    a) Trafo ausreichend dimensioniert
    b) Elkos gerade noch ausreichend dimensioniert
    c) Endstufen fast überdimensionert (daher träger)
    d) Dafür Kühlkörper unterdimensionerit
    e) keine Schirmbleche nirgenswo, daher das Brummen ja nach Netzqualität...

    Vermutlich wie LSV gesagt hat: 750 sind utopisch, mit DAP auf einer Stufe...
     
  5. DJ Jojo-F

    DJ Jojo-F Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    8.02.07
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Würzburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.02.06   #5
    Hallo

    Ok OK das Gerät ist nicht wirklich so der bringer.

    Welches Gerät kann ma n noch in dieser Preisklasse bis 350€ finden mit entsprechenend Leistungsangaben, das wenigsten etwas taugt?

    Über weiterhelfende AW würde ich mich freuen

    MFG

    JF
     
  6. SoundSupport

    SoundSupport Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.06
    Zuletzt hier:
    5.06.09
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Appelhülsen (COE)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.02.06   #6
  7. Crane

    Crane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.05
    Zuletzt hier:
    29.11.09
    Beiträge:
    1.165
    Ort:
    [COE] Nottuln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    340
    Erstellt: 24.02.06   #7
  8. DJ Jojo-F

    DJ Jojo-F Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    8.02.07
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Würzburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.02.06   #8
    Hallo

    Leistung benötige ich ca. 1200Watt RMS an 4Ohm.

    Kommt die TA 2400 von thomann auch in frage, was haltet ihr davon?

    MfG

    JF
     
  9. Crane

    Crane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.05
    Zuletzt hier:
    29.11.09
    Beiträge:
    1.165
    Ort:
    [COE] Nottuln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    340
    Erstellt: 24.02.06   #9
    kommt schon infrage, soll aber nicht so gut sein wie die dap!

    Also mit der dap fährst du IMHO in dem preissegment schon am besten!!!
     
Die Seite wird geladen...

mapping