Yamaha CLP311

M

mariob

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.08.19
Registriert
11.08.19
Beiträge
1
Kekse
0
Hallo zsammen,
ich interessiere mich etwas für die Klavierspielerei, weiß aber noch nicht wie weit ich kommen werde / will. Daher sollte es erst einmal etwas günstiges werden, das Problem ist der Platz in der Bude. Also was elektrisches.
So lief mir das besagte Piano über den Weg, mit 60 Euro im unklaren Zustand war es einen Kaufversuch wert.
Ich lasse mir in vielen Dingen des Lebens viel Zeit, es gibt dafür Ursachen, die nichts zum Thema beitragen. Daher schaute ich mir erst einige Tage nach meinem Kauf das Ding genauer an, und siehe da - es spielt, das tiefste A ist sehr reaktionsunwillig. Angeblich ist laut Aussage des Verkäufers da irgendwie Öl reingelaufen.
Nun, für erste Versuche reicht es, im Laufe der Zeit wollte ich mir aber zumindest schonmal die Teile zusammenbestellen um die offensichtlichen Probleme aus der Welt zu schaffen. Ich habe mich bereits etwas belesen, die Tastatur hat recht wahrscheinlich ein Problem mit der Kontaktleiste.
Nun meine Fragen, kennt jemand das Instrument und weiß was da für eine Tastatur drinsteckt? Nach meinen Erkenntnissen ist es eine AE 2 88, gibt es da verschiedene Ausführungen? Kann man die reinigen oder ist es sinnvoller die Kontaktleiste zu tauschen, selbstverständlich plus reinigen. Tauschen plus reinigen ist meiner Meinung nach die bessere Lösung.
Dazu die nächste Frage, wenn Teiletausch, wo kauft man am sinnvollsten Ersatzteile, was ist sinnvollerweise gleich mitzutauschen?

Gruß
Mario
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben